Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

50 beliebte Hundenamen für männliche und weibliche Hunde

Du suchst eine Liste auf der beliebte Hundenamen für Rüden und Hündinnen aufgeführt sind? Dann bist du bei uns richtig. Hunde sind Familienmitglieder. Wird ein Baby geboren, wählen die Eltern einen schönen, passenden Namen aus.

Genauso sollte auch ein neu in die Familie kommender Hund einen ansprechenden Namen erhalten. Dieser Name soll sowohl dem Halter gefallen, als auch die Eigenschaften des Hundes symbolisieren. Weiter unten findest du die beliebtesten Hundenamen für Rüden und Hündinnen. Lass dich inspirieren!

Diesen Beitrag als Video ansehen:

25 beliebte Hundenamen für männliche Hunde

Hier findest du die beliebtesten Hundenamen für männliche Hunde. Achte bei deiner Auswahl auf den speziellen Charakter deines Hundes, auf seine Größe und sein Aussehen.

1. Aiko (Kind der Liebe)
2. Benny (Glück)
3. Blue (blau)
4. Bruno (der Braune, Bär)
5. Charly (der Freie)
6. Chico (jung)
7. Filou (Lausbub)
8. Flynn (Rotgesichtiger)
9. Henry (mächtig)
10. Jack (Überlister)
11. Jesko (mutig)
12. Lucky (Glück)
13. Lupo (Wolf)
14. Max (der Größte)
15. Nero (schwarz)
16. Oskar (Freund)
17. Robby (strahlen)
18. Rocky (Schreier)
19. Ruby (Rubin)
20. Sammy (der Helle)
21. Snoopy (herumschnüffeln)
22. Spike (Dorn)
23. Struppi (struppig)
24. Teddy (Geschenk)
25. Yoko (Sonnenschein)

beliebte Hundenamen maennlich


25 beliebte Hundenamen für weibliche Hunde

Schau dir deine Hündin an und erfasse ihr Wesen. Wähle ein Name, der nicht länger als zwei Silben umfasst und nicht einem gängigen Kommando ähnelt. Sicherlich wirst du bei den vielen, wunderschönen Hundenamen fündig.

1. Amy (geliebt)
2. Bella (Schöne)
3. Betty (Schwur)
4. Cara (Liebste)
5. Cassie (Verführerin)
6. Emma (groß)
7. Finchen (die Familiäre)
8. Gina (Königin)
9. Grace (Anmutige)
10. Holly (Stechpalme)
11. Jessy (Gott schaut dich an)
12. Kira (Herrscherin)
13. Laika (Kläffer)
14. Lotte (frei)
15. Lilly (Gott ist Fülle)
16. Luna (Mond)
17. Maja (die Höhere)
18. Mascha (Geliebte)
19. Molly (Wohlgenährte)
20. Nala (Geschenk)
21. Nelli (die Strahlende)
22. Pebbles (Kieselsteine)
23. Ronja (Morgenröte)
24. Sunny (sonnig)
25. Vivi (lebendig)


Namenswahl innerhalb der Familie absprechen

Wer darf den Hundenamen in der Familie auswählen? Es gibt viele beliebte Hundenamen. Sicherlich hat jedes Familienmitglied einen anderen Vorschlag. Dennoch ist die Wahl des Hundenamens eine Gemeinschaftsentscheidung. Alle Familienmitglieder sollten mit der Wahl einverstanden sein. Können sich deine Angehörigen nicht festlegen, kann das Los entscheiden.

beliebte Hundenamen weiblich

Muss ein Zuchtname übernommen werden?

Handelt es sich bei dem neuen Familienmitglied um einen Rassehund mit Stammbaum, erhält er zumeist von den vermittelten Züchtern einen langen und komplizierten Zwinger- oder Zuchtnamen. Du kannst natürlich diesen Namen abändern. Das bleibt ganz dir überlassen.

Ändern sich beliebte Hundenamen im Laufe der Zeit?

Ja, beliebte Hundenamen ändern sich im Laufe der Zeit. Wie bei vielen Dingen unterliegt auch die Wahl von Hundenamen bestimmten Trends und Veränderungen im Laufe der Jahre. Namen, die in der Vergangenheit beliebt waren, können heute weniger populär sein, während neue Namen aufkommen und an Popularität gewinnen.

Einige Namen, die in der Vergangenheit populär waren, sind zum Beispiel „Rex“, „Fido“, „Lassie“ oder „Lady“. Diese Namen waren früher sehr beliebt, aber heutzutage werden sie seltener verwendet. Andere Namen, wie zum Beispiel „Bella“, „Max“, „Charlie“ oder „Lucy“ sind seit vielen Jahren beliebt und haben sich im Laufe der Zeit als dauerhaft populär erwiesen.

Die Popularität von Hundenamen kann auch von Popkultur, Medien und Prominenten beeinflusst werden. Zum Beispiel wurde der Name „Toto“ nach dem Film „Der Zauberer von Oz“ sehr populär, während der Name „Marley“ nach dem Buch „Marley & Ich“ und dem gleichnamigen Film an Beliebtheit gewann.

Es ist auch möglich, dass bestimmte Rassen oder Gruppen von Hunden bestimmte Namen bevorzugen. Zum Beispiel könnten Hundenamen für Labrador Retriever tendenziell anders sein als für Bulldoggen oder Chihuahuas.

Letztendlich ist die Wahl des Namens eines Hundes eine sehr persönliche Entscheidung, die von den Besitzern getroffen wird. Die Wahl des Namens sollte auf die Persönlichkeit und das Verhalten des Hundes abgestimmt sein und den Vorlieben und Interessen der Besitzer entsprechen.

Beliebte Hundenamen fürs TOP7 Rätsel

Fürs TOP7 Rätsel Quiz benötigt man an verschiedenen Stellen diverse Beliebte Hundenamen. Hier die Lösungen:

  • Mit 3 Buchstaben: REX
  • Mit 4 Buchstaben: BALU LUNA
  • Mit 5 Buchstaben: BELLO HASSO LUCKY
  • Mit 6 Buchstaben: KIRA

Wie lernt der Hund, auf seinen Namen zu hören?

Von klein auf muss der Hund auf seinen Namen hören. Das schaffst du, indem du den Hund belohnst, wenn er auf seinen Namen reagiert. Angemessene Belohnungen sind Schmuseeinheiten und Leckerlis.

Noch mehr passende Beiträge:

4.6/5 - (78 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)