Bei der Suche nach einem Hundepfeife Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von bekannten Verbraucher-Organisationen und anderen Herausgebern von Testberichten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Zeitschriften dazu bereits einen Test durchgeführt haben. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Hundepfeife Vergleich.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte

beste hundepfeife test


Hundepfeife Vergleich: Unsere Bestenliste

Es folgen nun unser Hundepfeife Vergleich und die Bestenliste mit unseren Empfehlungen. Ein besonderes Augenmerk haben wir im Vergleich auf  Maße, Frequenz, das Material, den Lieferumfang und die Besonderheiten  gelegt. Die Grundlage des Hundepfeife Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten technischen Daten und Produkt-Informationen. Auch die Bewertungen von Kunden in Online-Shops wurden berücksichtigt. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
ACME Hundepfeife No. 211,5 + GRATIS Pfeifenband | Original aus England | Ideal für die Hundeausbildung | Robustes Material | Genormte Frequenz | Laut und weitreichend (black)
PREISTIPP
Bruce. Ultraschall Hundepfeife | Inkl. Umhängeband | Für Profis und Anfänger | Einstellbare Frequenz im Hochfrequenz-Bereich | Effektives Training für Ihren Hund | 1 Jahr Garantie
PetPäl Hundepfeife - Premium Pfeife für Hunde Zubehör Effektives Hundetraining & Welpen-Erziehung + Gratis Trainingstipps | Individuell Einstellbarer Ultraschall | Dog Whistle
Villkin 2X Hundepfeife +Bonus: Hunde-clicker, Schlüsselband und E-Book - Kontrolle erlangen und Bellen stoppen - Schwarz/Silber mit Einstellbarer Frequenz
ACME Whistles Set | Hundepfeife No. 211,5 und Trillerpfeife No. 560 mit Pfeifenband schwarz | Hundeausbildung, Jagdhunde
Acme Stille Professionelle Hundepfeife No. 535, Silber
Marke
ACME
Bruce.
PetPäl
Villkin
ACME
ACME
Hundepfeife Testsieger
Hundepfeife Empfehlung
Größe
15 x 7,8 x 1,4 cm
10 x 1 x 1 cm
1,6 x 13,4 x 9,2 cm
7,9 x 0,9 x 0,9 cm
13,5 x 8,2 x 1,6 cm
7,6 x 0,6 x 0,6 cm
Gewicht
9,07 g
59 g
31,8 g
40,8 g
9,07 g
9,1 g
Frequenz
4850 Hz
einstellbar im Hochfrequenz-Bereich
einstellbar
einstellbar
keine Angabe
einstellbar
Material
Kunststoff
Metall/Kunststoff
Metall/Kunststoff
Metall/Kunststoff
Kunststoff
Messing mit Nickel-Beschichtung
Lieferumfang
Pfeifenband
Umhängeband
Umhängeband
2 Pfeifen, Hunde-Clicker, Umhängeband, E-Book
Trillerpfeife, Umhängeband
Umhängekette
Besonderheiten
genormter, stabiler Ton
Stellschraube verhindert ein Verstellen der Frequenz
wetterfest, Doppelschutz-System zur Verhinderung eines Verstellens der Frequenz
wetterfest, gleichbleibende Frequenz
klarer deutlicher Pfiff, hohe Reichweite
Reichweite bis zu 366 Meter
Preis
14,95 EUR
8,95 EUR
ab 8,97 EUR
9,97 EUR
21,95 EUR
20,50 EUR
KAUFTIPP
ACME Hundepfeife No. 211,5 + GRATIS Pfeifenband | Original aus England | Ideal für die Hundeausbildung | Robustes Material | Genormte Frequenz | Laut und weitreichend (black)
Marke
ACME
Hundepfeife Testsieger
Größe
15 x 7,8 x 1,4 cm
Gewicht
9,07 g
Frequenz
4850 Hz
Material
Kunststoff
Lieferumfang
Pfeifenband
Besonderheiten
genormter, stabiler Ton
Preis
14,95 EUR
PREISTIPP
Bruce. Ultraschall Hundepfeife | Inkl. Umhängeband | Für Profis und Anfänger | Einstellbare Frequenz im Hochfrequenz-Bereich | Effektives Training für Ihren Hund | 1 Jahr Garantie
Marke
Bruce.
Hundepfeife Empfehlung
Größe
10 x 1 x 1 cm
Gewicht
59 g
Frequenz
einstellbar im Hochfrequenz-Bereich
Material
Metall/Kunststoff
Lieferumfang
Umhängeband
Besonderheiten
Stellschraube verhindert ein Verstellen der Frequenz
Preis
8,95 EUR
PetPäl Hundepfeife - Premium Pfeife für Hunde Zubehör Effektives Hundetraining & Welpen-Erziehung + Gratis Trainingstipps | Individuell Einstellbarer Ultraschall | Dog Whistle
Marke
PetPäl
Größe
1,6 x 13,4 x 9,2 cm
Gewicht
31,8 g
Frequenz
einstellbar
Material
Metall/Kunststoff
Lieferumfang
Umhängeband
Besonderheiten
wetterfest, Doppelschutz-System zur Verhinderung eines Verstellens der Frequenz
Preis
ab 8,97 EUR
Villkin 2X Hundepfeife +Bonus: Hunde-clicker, Schlüsselband und E-Book - Kontrolle erlangen und Bellen stoppen - Schwarz/Silber mit Einstellbarer Frequenz
Marke
Villkin
Größe
7,9 x 0,9 x 0,9 cm
Gewicht
40,8 g
Frequenz
einstellbar
Material
Metall/Kunststoff
Lieferumfang
2 Pfeifen, Hunde-Clicker, Umhängeband, E-Book
Besonderheiten
wetterfest, gleichbleibende Frequenz
Preis
9,97 EUR
ACME Whistles Set | Hundepfeife No. 211,5 und Trillerpfeife No. 560 mit Pfeifenband schwarz | Hundeausbildung, Jagdhunde
Marke
ACME
Größe
13,5 x 8,2 x 1,6 cm
Gewicht
9,07 g
Frequenz
keine Angabe
Material
Kunststoff
Lieferumfang
Trillerpfeife, Umhängeband
Besonderheiten
klarer deutlicher Pfiff, hohe Reichweite
Preis
21,95 EUR
Acme Stille Professionelle Hundepfeife No. 535, Silber
Marke
ACME
Größe
7,6 x 0,6 x 0,6 cm
Gewicht
9,1 g
Frequenz
einstellbar
Material
Messing mit Nickel-Beschichtung
Lieferumfang
Umhängekette
Besonderheiten
Reichweite bis zu 366 Meter
Preis
20,50 EUR

 

Weitere Infos zur Bestenliste

Die Bestenliste der Hundepfeife spiegelt unsere Meinung wider. Aufgrund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich, alle Hundepfeifen zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus, wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Hundepfeifen erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.

Hundepfeife test


Hundepfeife Test: Bisherige Ergebnisse und Testsieger

Wir haben uns bei unserer Suche nach einem Hundepfeife Test auf deutschsprachige Verbraucher-Zeitschriften konzentriert. Wir haben recherchiert, welche davon bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht haben und ob die Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind. Auch das Jahr der Veröffentlichung geben wir in unserer Tabelle an.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein
Konsument.at Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
SRF Kassensturz Magazin Nein
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
ETM Testmagazin Nein

Leider haben wir auf keiner der Webseiten einen Hundepfeife Test entdecken können. Vermutlich liegt es daran, dass die Produkte nur eine relativ kleine Zielgruppe ansprechen und sich der Aufwand für die Verbraucherzeitschriften deshalb nicht lohnt. Selbstverständlich werden wir unsere Augen weiter offen halten und Sie hier darüber informieren, falls wir bei unserer Recherche in Zukunft fündig werden.

Hundepfeife Test und Testsieger

Ob es einen Hundepfeife Test und Testsieger von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!

 


Worauf muss bei einem Hundepfeife Test geachtet werden?

Wenn ein Hundpfeife Test durchgeführt, dann muss die Jury sich den unterschiedlichsten Kriterien widmen und diese ganz genau unter die Lupe nehmen. Wir sind der Meinung, dass es dabei vor allem auf die folgenden Punkte ankommt.

FrequenzReichweiteZubehörMaterial / Verarbeitung

Die Töne einer Hundepfeife können in verschiedenen Frequenz-Bereichen liegen. Auf Anhieb kann man nicht sagen, auf welche Töne der Vierbeiner am besten anspringt, deshalb sollte sich die Frequenz möglichst nach Bedarf einstellen lassen.

Im Handel findet man auch Hundepfeifen mit Ultraschall-Technologie. Diese hat den großen Vorteil, dass die Töne vom Menschen kaum wahrgenommen werden, so dass keine Lärmbelästigung vorhanden ist. Die Frequenz sollte immer so hoch wie möglich sein, denn dann wird sie von Menschen schlechter wahrgenommen.

Wenn man mit dem Hund draußen unterwegs ist, und dieser ohne Leine springen darf, dann muss er natürlich auf Zuruf oder die Hundepfeife reagieren. Die Reichweite der Hundepfeife muss ausreichend groß sein, denn nur so ist ein sicheres Training gewährleistet, wenn der Hund sich einmal etwas weiter entfernt. Desto höher die Reichweite desto besser sollte das im Hundepfeife Test bewertet werden.

Eine Hundepfeife kann mit verschiedenem Zubehör ausgeliefert werden. In der Regel ist bei einer hochwertigen Hundepfeife auch ein Umhängeband dabei, damit der Hundehalter sie bequem mit sich führen kann. Manchmal gehört auch eine Trillerpfeife oder ein Clicker zum Lieferumfang, oder es handelt sich um einen Doppelpack.

Hundepfeifen können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein, in der Regel kommen Kunststoff oder Metall bei der Herstellung zum Einsatz. Manchmal werden aber auch beide Materialien miteinander kombiniert. Wichtig ist, dass die Hundepfeife möglichst leicht und wetterfest ist. Hochwertiges Material und eine solide Verarbeitung sollte im Hundepfeife Test postiv bewertet werden.

 


Ratgeber: Dinge die es beim Kauf von Hundepfeife zu beachten gilt

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich damit ob es einen Hundepfeife Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt, und anschließend wurden diverse Produkte verglichen. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Funktion und Einsatz von Hundepfeifen:

Hundepfeife bestenliste

Wenn man seinen Vierbeiner gut erziehen möchte, so dass er auf Kommandos prompt reagiert, braucht man eine möglichst neutrale Stimmlage und ein ruhiges Gemüt. Leider ist das bei vielen Hundehaltern nicht dauerhaft zu gewährleisten, so dass eine Hundepfeife eine gute Möglichkeit zur Erziehung ist. Das Signal ist ganz neutral und kann die Garantie für einen sicheren Rückruf in allen Situationen sein. Auch wenn der Hund sich mal etwas weiter entfernt, kann er sicher zurückgerufen werden, ohne dass dafür eine größere Kraftanstrengung notwendig ist.

Der Ton ist immer gleichbleibend und nicht von irgendwelchen Emotionen begleitet. Eine Hundepfeife bietet sich vor allem für das Training von Jagdhunden oder für Waldspaziergänge an. Grundsätzlich funktioniert die Hundepfeife wie eine normale Pfeife, allerdings wurde sie etwas abgewandelt und an den Alltag mit dem Vierbeiner angepasst. Die Frequenz ist in der Regel standardisiert, so dass sich der Ton niemals verändert. Das hat den großen Vorteil, dass die Hundepfeife von verschiedenen Personen benutzt werden kann, der Rückruf ist für das Tier immer unverändert.

Trillerpfeife oder Hochfrequenzpfeife?

Selbstverständlich kann man für das Training mit dem Hund auch eine normaler Trillerpfeife verwenden. Im Handel werden auch spezielle Trillerpfeifen für Hunde angeboten. Allerdings hat eine Hochfrequenzpfeife entscheidende Vorteile, so dass sie immer die erste Wahl sein sollte. Die Frequenz lässt sich bei vielen Modellen individuell einstellen, so dass man genau den Ton herausfinden kann, auf welchen der Vierbeiner am ehesten reagiert.

Darüber hinaus lässt sich die Frequenz so hoch einstellen, dass der Ton für das menschliche Ohr nicht mehr wahrnehmbar ist, so dass die Umwelt durch das Training nicht beeinflusst wird.

Hinweise zu bestimmten Tiergruppen:

Eine Hundepfeife ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um den Vierbeiner zu erziehen und zu trainieren. Es gibt ein paar Tiergruppen, bei denen es ein paar Besonderheiten zu beachten gilt. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob man die Hundepfeife auch für andere Tierarten verwenden kann?

Welpentaube HundeKatzenPferdeJagdhundeHütehunde

Es ist natürlich von großem Vorteil, wenn man schon den Welpen an die Hundepfeife gewöhnt. Der Hund wächst dann damit auf und gewöhnt sich relativ schnell an diese Form des Rückrufs. Manchmal wurden die Junghunde auch schon vom Züchter an die Hundepfeife herangeführt.

welpen pfeife

Ein tauber Hund, oder ein älteres Tier, welches nicht mehr so gut hört, reagiert nicht mehr auf normale Kommandos. Eine Hundepfeife kann dann eine gute Alternative für die Erziehung sein, denn die hohen Töne werden vom Vierbeiner eventuell noch wahrgenommen.

Wenn man einen Freigänger hat, könnte man auf die Idee kommen, die Katze mit einer Hundepfeife anzulocken. Dies ist allerdings nicht ratsam, zumindest wenn es sich um eine Hochfrequenzpfeife handelt. Katzen hören noch besser als Hunde, so dass die hohen Töne ihnen in den Ohren weh tun könnten.

Grundsätzlich kann man mit einer Hundepfeife zum Beispiel Pferde von der Weide holen. Man muss es ausprobieren, ob das Tier reagiert, die Töne sollte es auf jeden Fall wahrnehmen können. Allerdings erschrecken sich viele Pferde auch bei einem Pfiff, hier ist definitiv viel Geduld gefragt.

Aus dem Bereich der Jagd kommen Hundepfeifen ursprünglich, für Jagdhunde sind sie also geradezu ideal. Jagdhunde werden nicht selten von ihren Instinkten erfass, so dass sie auf Zurufe nicht gut reagieren. In diesem Fall kann man den Jagdhund gut mittels Hundepfeife konditionieren.

Natürlich sind Hundepfeifen auch für Hütehunde ganz hervorragend geeignet. Wenn Hütehunde ihre Arbeit verrichten, sind sie auch manchmal etwas weiter entfernt, oder sie überhören Kommandos leicht, wenn sie beschäftigt sind. Eine Hundepfeife kann dann helfen, sie zu sich zu rufen.

Spezielle Materialien: Holz, Silber, Alu & Holz

Hundepfeifen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen zu kaufen. Die einzelnen Modelle entscheiden sich unter anderem im Material, wobei vor allem Kunststoff oder Metall zum Einsatz kommen. Neben den klassischen Hundepfeifen gibt es aber auch noch ein paar spezielle Varianten zu kaufen.

SilberHornHolz

Wer es luxuriös und edel liebt, der sollte eventuell mit einer Hundepfeife aus echtem Sterling Silber liebäugeln. Natürlich haben solche Modelle auch einen stolzen Preis, dafür ist das Material aber sehr robust und langlebig.

Hundepfeife Testsieger

Hundepfeifen aus Horn sind besonders hochwertig und langlebig. Sie werden meistens aus Rehgehörn, oder dem Horn von Büffel oder Hirsch gefertigt. Die Herstellung erfolgt ohne Triller, so dass diese Hundepfeifen einen sehr hellen Klang haben und einen einfachen Ton erzeugen.

Hundepfeifen aus Holz sind ebenfalls sehr hochwertig und exklusiv. Auch diese Pfeifen werden ohne Triller hergestellt und sind ein sehr schönes Naturprodukte. Allerdings muss man die Hundepfeife unbedingt vor Feuchtigkeit schützen, denn ansonsten würde das Holz aufquellen.

Beliebte Marken: Acme & Petpal

Acme: Wenn es um die Herstellung von Pfeifen geht, dann gehört das britische Unternehmen Acme weltweit zu den Marktführern. Die Frequenz der Hundepfeifen in verschiedenen Ausführungen ist standardisiert, so dass man immer wieder zu einem Produkt von Acme greifen kann, ohne dass der Hund sich an einen anderen Ton gewöhnen muss. Acme hat neben normalen Hundepfeifen auch Doppelton-Pfeifen und Kombinations-Pfeifen im Sortiment. www.acme-pfeifen.de

Petpäl: Das erst im Jahr 2015 gegründete Unternehmen PetPäl hat auch einige gute Hundepfeifen im Lieferprogramm. Bei dieser Marke steht das Tier und dessen Wohl an erster Stelle, denn ein Hund ist ein vollwertiges Familienmitglied und sollte dementsprechend behandelt werden. Die hochwertigen und populären Hundepfeifen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und in vielen Trendfarben. www.petpael.de

Andere interessante Produkte

Wer auf der Suche nach einer Hundepfeife ist, wird eventuell noch Interesse an weiterem Zubehör für den Alltag mit dem Vierbeiner haben. Eventuell sind ja die folgenden Produkte für Hunde interessant.

Hunde-SchwimmwesteGPS für HundeErziehungshalsbandHundeleine

Von Natur aus sind Hunde eigentlich gute Schwimmer, unter bestimmten Umständen ist jedoch das Tragen einer Hunde-Schwimmweste sinnvoll. Zum Beispiel wenn das Tier schon älter oder krank ist, oder wenn seine Körperstatur das Schwimmen erschweren kann. Auch wenn man sich an gefährlichem Gewässer aufhält oder sein Tier mit zum Wassersport nimmt, sollte man unbedingt an eine Schwimmweste denken. Mehr dazu: Hundeschwimmweste Test & Vergleich

Normalerweise hören Hunde, die ohne Leine spazieren gehen, gut auf ihr Herrchen oder Frauchen. Doch da die Tiere von Natur aus sehr neugierig sind, kann es dennoch passieren, dass der Vierbeiner entwischt. Oder man hat einen Freigänger, der ganz alleine seine tägliche Runde dreht. In diesen Fällen macht der Einsatz eines GPS für Hunde Sinn. Damit wird zu jeder Zeit der aktuelle Aufenthaltsort des Hundes ganz exakt ermittelt. Mehr dazu: GPS für Hunde Test & Vergleich

Ein Erziehungshalsband ist dafür gedacht, dem Vierbeiner unerwünschte Verhaltensweisen abzugewöhnen. Auf dem Markt findet man Halsbänder, die mit Strom, Wasser, Vibration oder Spray arbeiten. Auf strombetriebene Produkte sollte man aus Gründen des Tierschutzes unbedingt verzichten. Bei schlechtem Verhalten erfährt der Hund einen bestimmten Reiz und bemerkt dadurch, dass der Hundehalter dieses Verhalten nicht akzeptiert. Mehr dazu: Erziehungshalsband Test & Vergleich

Zu den wichtigsten Utensilien im Alltag mit dem Vierbeiner zählt natürlich die Hundeleine. Mehrmals täglich ist ein Spaziergang zur Erledigung der kleinen und großen Geschäfte angezeigt, so dass man unbedingt eine oder mehrere Hundeleinen benötigt. Die Auswahl im Handel ist riesengroß, es gibt Hundeleinen in diversen Längen, aus verschiedenen Materialien und für die unterschiedlichsten Zwecke. Mehr dazu: Hundeleine Test & Vergleich

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Sicher gibt es zur Hundepfeife und ganz besonders zum Hundepfeife Test ein paar wichtige Fragen. Einige davon möchten wir nachfolgend in wenigen Sätzen kurz erläutern. 

Sind Hundepfeifen auch für Menschen hörbar?

Ob ein Mensch die Hundepfeife hören kann, hängt immer davon ab, in welchem Frequenz-Bereich sich die Töne befinden. Das Gehör des Hundes ist wesentlich feiner und sensibler, so dass die Tiere Töne wahrnehmen können, die für das menschliche Ohr nicht mehr hörbar sind. Hat man sich also für eine Hochfrequenz-Hundepfeife entschieden, sollte man davon eigentlich nichts wahrnehmen.

Welche Frequenz haben Hundepfeifen (Ultraschall)?

Hundepfeife testberichtIn der Regel liegt die Frequenz einer Hundepfeife außerhalb der des menschlichen Hörbereichs, so dass der Ton nur vom Vierbeiner wahrgenommen wird. Normalerweise gilt international ein Frequenzbereich zwischen 16.000 und 22.000 Hz, die Produkte auf dem deutschen Markt haben eine Frequenz zwischen 5.400 und 12.800 Hz.

Gibt es Apps mit dem Geräusch einer Hundepfeife?

Mittlerweile gibt es sogar Apps, welche das Geräusch der Hundepfeife simulieren und somit eine mögliche Alternative sein. Allerdings ist der Gebrauch im Alltag doch teilweise etwas umständlich, so dass man einer klassischen Hundepfeife unbedingt den Vorzug geben sollte.

Ist eine Hundepfeife schmerzhaft für den Hund?

Die Frequenz der Hundepfeife wird vom Hersteller so gewählt, dass die Töne für die Tiere natürlich nicht schmerzhaft sind. Würde der Hund dabei Schmerzen empfinden, wäre der Trainingseffekt gleich null. Ganz anders ist dies jedoch bei Katzen, denn sie haben ein noch viel feineres Gehör, so dass für sie die Töne der Hundepfeife recht unangenehm sein können.

Wie trainiert man mit einer Hundepfeife?

Zunächst einmal trainiert man in Innenräumen, so dass keine größeren Distanzen zurückzulegen sind. Man pfeift, und wenn der Hund kommt, bekommt er zur Belohnung ein Leckerlie. Dieses Training kann man mit der Zeit immer weiter ausdehnen, im Internet findet man jede Menge Tipps und Anleitungen für das Training mit der Hundepfeife.

Hundepfeife zur Abwehr von Hunden?

Manche Ultraschall-Hundepfeifen lassen sich tatsächlich auch zur Abwehr von Hunden einsetzen. Es muss sich um ein Modell handeln, bei welchem man die Tonhöhe selbst einstellen kann. Für die Abwehr ist es notwendig, eine so hohe Frequenz zu wählen, dass die Töne für den Vierbeiner unangenehm sind.

Reviews & Erfahrungsberichte für Hundepfeife:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Hundepfeife Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Acme HundepfeifenErfahrungsbericht 2: Diverse Pfeifen und Tipps

 

 

 

 

 

Weiterführende Links und Quellen:

4.9
31