Bei der Suche nach einem Hundeschwimmweste Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von bekannten Verbraucher-Organisationen und anderen Herausgebern von Testberichten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Zeitschriften dazu bereits einen Test durchgeführt haben. Zunächst jedoch beginnen wir mit einem eigenen Hundeschwimmweste Vergleich.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte
beste Hundeschwimmweste Test

Sie suchen die beste Hundeschwimmweste? Wir erklären worauf es ankommt!


Hundeschwimmweste Vergleich: Unsere Bestenliste

Es folgen nun unser Hundeschwimmweste Vergleich und die Bestenliste mit unseren Empfehlungen. Ein besonderes Augenmerk haben wir im Vergleich auf  Größe, Ausstattung, Verschlüsse, Material und Pflegeleichtigkeit  gelegt. Die Grundlage des Hundeschwimmweste Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten technischen Daten und Produkt-Informationen. Auch die Bewertungen von Kunden in Online-Shops wurden berücksichtigt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
Ruffwear Schwimmweste für Hunde, Sehr große Hunderassen, Größenverstellbar, Größe: XL, Orange, Float Coat, 45102-807L1
PREISTIPP
poppypet Hundeschwimmweste, Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange
Nobby Hunde Schwimmhilfe  Größe: XL; > 45 cm
EzyDog DFD Schwimmweste Hund - Hundeschwimmweste - Schwimmwesten für Hunde - Größenverstellbar mit Griff und Reflektoren (XL, Rot)
Trixie 30145 Schwimmweste, für Hunde, XL: 65 cm/max. 45 kg, rot/schwarz
Petacc Hunde Life Jacket Hunde Warnweste Hunde-Schwimmweste Schwimmhilfe Float Coat Life Preserver, Hai, Grau (L)
Marke
Ruffwear
Poppypet
Nobby
EzyDog
Trixie
Petacc
Produkt
Schwimmweste für Hunde
Doggy Aqua-Top
Schwimmhilfe für Hunde
Hundeschwimmweste
Schwimmweste
Hunde Life Jacket
Hundeschwimmweste Testsieger
Hundeschwimmweste Empfehlung
Größe
49 x 51,5 x 6,4 cm
44 x 36 x 5,6 cm
51 x 41 x 9 cm
59 x 51 x 6 cm
65 x 1 x 1 cm
56 x 42 x 2 cm
Gewicht
454 g
200 g
259 g
599 g
390 g
200 g
Material
strapazierfähiger Nylon/Auftriebsschaum
Nylon
strapazierfähiger Nylon
Nylon/EPE-Foam
Nylon/Polyester/ Polyethylene FOAM
Nylon
Pflegeleichtigkeit
Handwäsche mit Feinwaschmittel
keine Angabe
waschbar bis 30 Grad
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
Verschlüsse
 2 Clips unter dem Bauch und verstellbarer Verschluss am Hals
Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen
verstellbare Klickverschlüsse an Bauch und Hals
Klickverschlüsse
Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen
Klickverschlüsse
Ausstattung
verstellbare Riemen für optimale Passform, robuster Assistenzgriff
Bergegriff am Rücken, stufenlos verstellbar, Reflektoren
Reflektoren
gepolsterte Brustgurte, rostfreier D-Ring aus Edelstahl, besonders hoher Auftrieb
stufenlos verstellbar, Reflektoren
Nackenband, Haiflosse, Bergegriff
Farbe
orange, rot oder blau
orange
orange
rot oder gelb
rot/schwarz
grau
Preis
ab 74,95 EUR
ab 16,99 EUR
19,80 EUR
ab 36,50 EUR
29,95 EUR
20,99 EUR
KAUFTIPP
Ruffwear Schwimmweste für Hunde, Sehr große Hunderassen, Größenverstellbar, Größe: XL, Orange, Float Coat, 45102-807L1
Marke
Ruffwear
Produkt
Schwimmweste für Hunde
Hundeschwimmweste Testsieger
Größe
49 x 51,5 x 6,4 cm
Gewicht
454 g
Material
strapazierfähiger Nylon/Auftriebsschaum
Pflegeleichtigkeit
Handwäsche mit Feinwaschmittel
Verschlüsse
 2 Clips unter dem Bauch und verstellbarer Verschluss am Hals
Ausstattung
verstellbare Riemen für optimale Passform, robuster Assistenzgriff
Farbe
orange, rot oder blau
Preis
ab 74,95 EUR
PREISTIPP
poppypet Hundeschwimmweste, Doggy Aqua-Top Schwimmweste Schwimmtraining für Hunde, Orange
Marke
Poppypet
Produkt
Doggy Aqua-Top
Hundeschwimmweste Empfehlung
Größe
44 x 36 x 5,6 cm
Gewicht
200 g
Material
Nylon
Pflegeleichtigkeit
keine Angabe
Verschlüsse
Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen
Ausstattung
Bergegriff am Rücken, stufenlos verstellbar, Reflektoren
Farbe
orange
Preis
ab 16,99 EUR
Nobby Hunde Schwimmhilfe  Größe: XL; > 45 cm
Marke
Nobby
Produkt
Schwimmhilfe für Hunde
Größe
51 x 41 x 9 cm
Gewicht
259 g
Material
strapazierfähiger Nylon
Pflegeleichtigkeit
waschbar bis 30 Grad
Verschlüsse
verstellbare Klickverschlüsse an Bauch und Hals
Ausstattung
Reflektoren
Farbe
orange
Preis
19,80 EUR
EzyDog DFD Schwimmweste Hund - Hundeschwimmweste - Schwimmwesten für Hunde - Größenverstellbar mit Griff und Reflektoren (XL, Rot)
Marke
EzyDog
Produkt
Hundeschwimmweste
Größe
59 x 51 x 6 cm
Gewicht
599 g
Material
Nylon/EPE-Foam
Pflegeleichtigkeit
keine Angabe
Verschlüsse
Klickverschlüsse
Ausstattung
gepolsterte Brustgurte, rostfreier D-Ring aus Edelstahl, besonders hoher Auftrieb
Farbe
rot oder gelb
Preis
ab 36,50 EUR
Trixie 30145 Schwimmweste, für Hunde, XL: 65 cm/max. 45 kg, rot/schwarz
Marke
Trixie
Produkt
Schwimmweste
Größe
65 x 1 x 1 cm
Gewicht
390 g
Material
Nylon/Polyester/ Polyethylene FOAM
Pflegeleichtigkeit
keine Angabe
Verschlüsse
Klettverschlüsse und Nylongurte mit Schnappverschlüssen
Ausstattung
stufenlos verstellbar, Reflektoren
Farbe
rot/schwarz
Preis
29,95 EUR
Petacc Hunde Life Jacket Hunde Warnweste Hunde-Schwimmweste Schwimmhilfe Float Coat Life Preserver, Hai, Grau (L)
Marke
Petacc
Produkt
Hunde Life Jacket
Größe
56 x 42 x 2 cm
Gewicht
200 g
Material
Nylon
Pflegeleichtigkeit
keine Angabe
Verschlüsse
Klickverschlüsse
Ausstattung
Nackenband, Haiflosse, Bergegriff
Farbe
grau
Preis
20,99 EUR

 


Weitere Infos zur Bestenliste

Die Bestenliste der Hundeschwimmwesten spiegelt unsere Meinung wider. Aufgrund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich, alle Hundeschwimmwesten zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus, wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Hundeschwimmwesten erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.

Hundeschwimmweste


Hundeschwimmweste Test: Bisherige Ergebnisse und Testsieger

Leider haben wir weder bei der Stiftung Warentest, noch bei Ökotest, Ktipp, Kassensturz oder einer anderen Verbraucherzeitschrift einen Hundeschwimmweste Test entdecken können. Vermutlich liegt es daran, dass die Produkte nur eine relativ kleine Zielgruppe ansprechen und sich der Aufwand für die Verbraucherzeitschriften deshalb nicht lohnt. Selbstverständlich werden wir unsere Augen weiter offen halten und Sie hier darüber informieren, falls wir bei unserer Recherche in Zukunft fündig werden.

Hundeschwimmweste Test und Testsieger

Ob es einen Hundeschwimmweste von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!

 


Wie wird ein Hundeschwimmweste Test durchgeführt?

Es gibt zwar leider derzeit noch keinen ausführlichen Test, wir haben uns jedoch Gedanken gemacht wie man so einen Test durchführen müsste. Bei der Durchführung eines Hundeschwimmweste Test sollten die Prüfer auf eine ganze Reihe von Kriterien achten. Unserer Meinung nach sollten dabei vor allem die folgenden Punkte ganz oben auf der Liste stehen.

PassformBergegriffMaterialAusstattung

Das Konzept aller Hundeschwimmwesten ist ähnlich, doch das entscheidende Kriterium ist, dass die Weste auch perfekt sitzt. Aus diesem Grund muss der Hund exakt vermessen werden, dann schmiegt sie sich optimal ans Fell, ohne das Tier in seinen Bewegungen einzuschränken.

Doch nicht nur die Größe ist für die Passform und die Erfüllung des Zwecks unabdingbar, vor allem auf den hinteren Bereich der Rute ist zu achten. Es ist wichtig, dass deren Ansatz nicht verdeckt ist, denn mit der Rute muss der Vierbeiner beim Schwimmen die Richtung steuern.

Auch wenn die Schwimmweste dem Hund schon sehr viel Sicherheit bietet, muss das Produkt an sich noch einen essentiellen Sicherheitsaspekt erfüllen, denn nur dann ist ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet.

Sicher kann ein Hund normalerweise gut schwimmen, und die Schwimmweste hält ihn ja auch über Wasser. Aber es kann gerade in einem Fluss oder im Meer auch zum Abtreiben kommen, so dass der Hundehalter eingreifen muss. Aus diesem Grund ist ein robuster Bergegriff auf dem Rückenteil unverzichtbar.

Die meisten Hundeschwimmwesten bestehen aus Nylon, ein Material welches schön strapazierfähig und pflegeleicht ist. Eine gute Schwimmweste lässt sich bei 30 Grad in der Maschine reinigen, so kann der Hund sich auch einmal problemlos im Dreck wälzen. Für den Tragekomfort ist es wichtig, dass die Schwimmweste innen schön weich gepolstert ist. Auf das Material sollte im Hundeschwimmweste Test besonders geachtet werden.

Was die Ausstattung angeht, so setzen die meisten Hersteller auf Reflektoren, denn das erhöht die Sicherheit auch in der Dunkelheit. Wichtig ist auch ein stabiler D-Ring, an welchem die Sicherungsleine befestigt werden kann. Um die Hundeschwimmweste schnell und sicher anlegen zu können, sind Klick-Verschlüsse am besten geeignet.

 


Ratgeber: Dinge die es beim Kauf von einer Hundeschwimmweste zu beachten gilt

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich mit unserem Vergleich und im Anschluss gehen wir darauf ein ob es einen Hundeschwimmweste Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Definition: Das ist eine Hundeschwimmweste

Hundeschwimmweste VergleichEine Hundeschwimmweste funktioniert im Prinzip ganz ähnlich wie eine für Menschen. Die Hersteller verwenden für die Fertigung ein auftriebsstarkes Material, wie zum Beispiel Neopren. Dieses Material ist in der Lage, den Vierbeiner auch ohne Schwimmbewegungen über Wasser zu halten.

Dabei ist es wichtig, dass diese so genannten Auftriebszellen sich an den richtigen Stellen befinden. Das Material muss so platziert werden, dass er ungehindert schwimmen kann und nicht in Schieflage gerät. Aus diesem Grund befinden sich diese Bereiche im Bereich der Brust. Es gibt im Handel auch aufblasbare Modelle, doch diese sind den Feststoffwesten in puncto Sicherheit deutlich unterlegen und werden deswegen nur selten verwendet.

Hundeschwimmwesten haben den großen Vorteil, dass sie den Rücken des Tieres gerade halten, was auch der Gesundheit zuträglich ist. Auf dem Rückenteil befindet sich ein so genannter Bergegriff, an welchem der Hundehalter den Hund zur Not aus dem Wasser heben kann. Häufig ist auch noch ein D-Ring vorhanden, an welchem sich eine Sicherungsleine anbringen lässt.

Für Meer, See und Fluss geeignet?

Grundsätzlich lässt sich eine Hundeschwimmweste beim Aufenthalt an jedem beliebigen Gewässer einsetzen. Wenn man das Tier also gerne auf dem Boot oder zum Segeln mitnimmt, dann bietet man dem geliebten Vierbeiner einen großen Schutz vor möglichen Unfällen und erleichtert sich die Bergung im Notfall.

Eine Hundeschwimmweste sollte man dem Tier auch anziehen, wenn man am Strand oder am Ufer eines Gewässers spazieren geht und es sich gerne ins Wasser begibt. Aufgrund des hohen Auftriebs werden die Kräfte des Hundes geschont, so dass er im Notfall das Ufer leichter erreichen kann oder vom Hundehalter einfacher geborgen werden kann. Somit ist die Hundeschwimmweste eine gute Erleichterung für Tier und Halter zugleich.

Braucht ein Hunde unbedingt eine Hundeschwimmweste?

Hundeschwimmweste vergleichSelbstverständlich benötigt nicht jeder am Wasser tobende Hund auch tatsächlich eine Schwimmweste. Erfreut er sich bester Gesundheit dann braucht er normalerweise keine Schwimmweste, zumindest nicht im ruhigen Gewässer.

Es ist jedoch so, dass nicht jeder Vierbeiner auch von Natur aus ein guter Schwimmer ist, denn wie bei uns Menschen, muss auch das Tier erst einmal das Schwimmen lernen. In der Regel schauen sich die Hunde dies bei ihren Artgenossen ab. Allerdings gibt es gute und weniger gute Schwimmer, vielen Hunden fehlt einfach nur die Sicherheit im Wasser, vor allem bei tieferem Wasser.

In diesem Fall kann die Hundeschwimmweste dem Tier ein Gefühl von Sicherheit verleihen. Darüber hinaus werden auch seine Kräfte geschont, so dass es leichter ans Ufer gelangen kann. Doch auch für geübte Schwimmer ist das Anlegen einer Schwimmweste sinnvoll, denn in unbekannten Gewässern kann man Gefahren nicht immer einschätzen, das gilt vor allem für Meere und Flüsse.

Bei manchen Hunden ist auch ein fehlender Auftrieb das Problem beim Schwimmen. Das kann daran liegen, dass sie falsche Beinbewegungen machen, oder ihre Körperstatur hindert sie daran, ihren Kopf über Wasser halten zu können. Sehr nützlich ist die Hundeschwimmweste auch für kranke oder ältere Tiere, diese können auch mit geringem Kraftaufwand schwimmen.

Schwimmwesten für XS und XXL Hunderassen :

Neben den normal großen Hunderassen gibt es auch sehr kleine und sehr große Hunde. Der Handel hält Hundeschwimmwesten in vielen verschiedenen Größen bereit, in der Regel steht auch eine Größentabelle zur Verfügung, so dass man sein Tier nur genau vermessen muss.

französische BulldoggeDackelMopsSchäferhundGolden Retriever

Der französischen Bulldogge sollte eine Hundeschwimmweste in Größe XS bis S reichen. Da diese Hunde einen sehr kurzen Hals haben, muss man beim Kauf vor allem darauf achten, dass das Modell hier gut sitzt und das Tier nicht einengt oder in der Bewegung einschränkt.

Französische Bulldogge

Auch der Dackel gehört zu den eher kleinen Hunderassen, so dass man ebenfalls zu den Größen XS oder S tendieren sollte. Am besten das Tier vorab gut vermessen, dann sollte man auch die optimale Passform finden.

Der Mops ist klein und hat dazu noch einen sehr kurzen Hals. Beim Kauf einer Hundeschwimmweste in XS oder S muss man unbedingt sicherstellen, dass der Hals nicht eingeschnürt wird und dass der Mops sich beim Schwimmen uneingeschränkt bewegen kann.

Der Deutsche Schäferhund zählt zu den großen Hunderassen und passt am besten in eine Hundeschwimmweste in der Größe L bis XL. Der Bergegriff muss ausreichend robust sein, damit man das schwere Tier im Notfall aus dem Wasser ziehen kann.

Auch der Golden Retriever ist ein sehr großer und schwerer Hund, entsprechend robust muss auch die Hundeschwimmweste inklusive Bergegriff sein. Je nach Größe und Gewicht des Tieres passt der Golden Retriever normalerweise in Größe L oder XL.

Beliebte Marken: Ruffwear, Trixie und Hunter

TrixieEzyDogHunterRuffwear

Trixie ist bekannt für preisgünstigen Haustierbedarf. Zum Sortiment des Herstellers gehören auch einige Hundeschwimmwesten in verschiedenen Größen und Ausführungen. www.trixie.de

Trixie

Die niederländische Firma EzyDog ist einer der etablierten europäischen Hersteller von Zubehör für den Vierbeiner. Zum Lieferumfang gehören Leinen, Halsbänder, Rucksäcke, Spielzeug, Bekleidung und auch Schwimmwesten für den Hund in bester Qualität und mit hoher Funktionalität. www.ezydog.de

Bereits seit dem Jahr 1980 stellt das traditionelle Familienunternehmen Zubehör für Katzen und Hunde her. Mittlerweile zählen mehr als 5.000 Artikel zum Sortiment, darunter auch Leinen, Halsbänder, Geschirre und Hundeschwimmwesten. Hunter setzt auf Funktionalität, modisches Design und die Verarbeitung von hochwertigen Materialien. www.hunter.de

Zu den weltweit führenden Anbietern von Outdoor-Artikeln für den Hund zählt das Unternehmen Ruffwear. Es setzt auf durchdachte Funktionen, eine erstklassige Verarbeitung, ein ansprechendes Design und hochwertige Materialien. Zum Sortiment der Firma zählt auch eine Hundeschwimmweste, die in drei Ausführungen verfügbar ist. www.ruff-wear.de

Wie wird Auftrieb erzeugt?

Hund mit SchwimmwesteUm den Auftrieb bei einer Hundeschwimmweste zu gewährleisten, werden spezielle Materialien verarbeitet, das wichtigste ist das Neopren. Bestimmte Bereiche der Schwimmweste werden also mit diesem Material gepolstert, so dass der Vierbeiner auch an der Wasseroberfläche bleibt, wenn er keinerlei Bewegungen beim Schwimmen ausführt.

Der Hersteller muss darauf achten, dass diese Materialien an den richtigen Stellen verarbeitet werden, denn nur so ist die korrekte Funktion und eine echte Hilfestellung sichergestellt. Die Auftriebszellen befinden sich im Bereich der Brust, denn dann kann der Hund sich trotzdem ungehindert im Wasser bewegen und wird auch nicht in Schieflage geraten.

Schwimmweste für Hunde mit Haiflosse?

Im Handel gibt es tatsächlich Schwimmwesten für Hunde mit Haiflosse. Allerdings ist dies eher als Gag zu verstehen, denn einen wirklichen Nutzen können die Tiere nicht daraus ziehen. Ach doch….eventuell werden sie leichter gesehen.

Reviews & Erfahrungsberichte für Hundeschwimmwesten:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Produkte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Hundeschwimmweste Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1Erfahrungsbericht 2Erfahrungsbericht 3

Weiterführende Links und Quellen:

4.9
33