Bei der Suche nach einem Hundebuggy Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von bekannten Verbraucher-Organisationen und anderen Herausgebern von Testberichten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Zeitschriften dazu bereits einen Test durchgeführt haben. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Hundebuggy Vergleich.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte
bester Hundebuggy Test

Sie suchen den besten Hundebuggy? Wir erklären die Unterschiede!

 


Hundebuggy Test: Bisherige Ergebnisse und Testsieger

Wir haben uns bei unserer Suche nach einem Hundebuggy Test auf deutschsprachige Verbraucher-Zeitschriften konzentriert. Wir haben recherchiert, welche davon bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht haben und ob die Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind. Auch das Jahr der Veröffentlichung geben wir in unserer Tabelle an.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein
Konsument.at Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
SRF Kassensturz Magazin Nein
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
ETM Testmagazin Nein

Leider haben wir auf keiner der Webseiten einen Hundebuggy Test entdecken können. Vermutlich liegt es daran, dass die Produkte nur eine relativ kleine Zielgruppe ansprechen und sich der Aufwand für die Verbraucherzeitschriften deshalb nicht lohnt. Selbstverständlich werden wir unsere Augen weiter offen halten und Sie hier darüber informieren, falls wir bei unserer Recherche in Zukunft fündig werden.

Hundebuggy Test und Testsieger

Ob es einen Hundebuggy von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!


Mehr Infos zu den Testberichten

Durchführung eines Hundebuggy Test: Belastbarkeit, Material & Handling

Wenn ein Hundebuggy Test von einer Verbraucherzeitschrift durchgeführt wird, dann werden die einzelnen Modelle auf Herz und Nieren geprüft. Unserer Meinung nach, sollten dabei vor allem die folgenden Kriterien einen hohen Stellenwert haben.

BelastbarkeitMaterialAusstattungHandling

Zunächst einmal kommt es beim Hundebuggy Test auf die Belastbarkeit des jeweiligen Modells an. Die Belastbarkeit liegt in der Regel bei einem Gewicht zwischen 10 und 55 kg. Es kommt also bei der Auswahl immer auf die Körpergröße und das Gewicht des Vierbeiners an, die maximale Belastbarkeit wird vom Hersteller immer angegeben und sollte unbedingt eingehalten werden.

Beim Material kommt es darauf an, dass es wetterfest, strapazierfähig und pflegeleicht ist. Der Stoff muss im Alltag so einiges aushalten, weshalb eine gute Verarbeitung enorm wichtig ist, das gilt vor allem für die Nähte. Der Hundebuggy muss eine gute Stabilität aufweisen, weshalb es auch auf das Material des Rahmens ankommt, wobei meistens Strahlrohr verwendet wird.

Alle Hundebuggys sind ähnlich aufgebaut und konzipiert, jedoch kann gerade die individuelle Ausstattung den Unterschied machen. Sehr praktisch ist ein großer Einkaufskorb unter der Sitzfläche, hier kann man auch Utensilien für unterwegs verstauen. Viele Modelle haben darüber hinaus auch noch Getränkehalter, Reflektoren, eine Handbremse oder ein Sonnendach.

Ein einfaches und bequemes Handling ist für den Hundehalter unabdingbar, damit er im Alltag leicht mit dem Hundebuggy zurecht kommt. Die Bereifung sollte ein komfortables Fahren und Rangieren ermöglichen, idealerweise ist zumindest ein Rad schwenkbar. Die meisten Modelle lassen sich auch platzsparend zusammenklappen, dies sollte mit wenigen Handgriffen möglich sein.


Hundebuggy Vergleich: Unsere Bestenliste

Es folgen nun unser Hundebuggy Vergleich und die Bestenliste mit unseren Empfehlungen. Ein besonderes Augenmerk haben wir im Vergleich auf  Belastbarkeit, Bereifung, Material und die Ausstattung  gelegt. Die Grundlage des Hundebuggy Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten technischen Daten und Produkt-Informationen. Auch die Bewertungen von Kunden in Online-Shops wurden berücksichtigt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
TOGfit Pet Roadster - Luxus Hundewagen & Haustier Buggy bis 32 kg - große Räder, flexible Schieberhöhe, inkl. Liegematratze, klein faltbar - Grau
PREISTIPP
PawHut Hundewagen Pet Hunde Stroller Hundebuggy Buggy Rot
InnoPet Haustierbuggy, IPS-070, Schwarz/Silber, Transporttasche, Trolley, Comfort EFA Buggy. Faltbarer Haustier Buggy Kinderwagen Kinderwagen für Hunde und Katzen
Amzdeal Hundewagen Hundebuggy, Buggy und Wagen für Hunde Katze, Pet Stroller mit Regenschutz und Einkaufstasche, aus Stahl + 600D PVC-Tuch, für maximale Gewicht 15 Kg (blau)
Leopet Hundebuggy für Hunde bis 15 kg | aus wasserdichtem Material, mit Klappfunktion und praktischer Einkaufstasche, Farbwahl | Pet Jogger, Tiere Wagen, Buggy Stroller (Blau)
Karlie 3-Rad-Buggy für Hunde und Katzen, 123 x 57 x 105 cm, schwarz/grau
Marke
DOGfit
PawHut
Innopet
Amzdeal
Leopet
Karlie
Produkt
Pet Roadster
Hundebuggy
Comfort EFA Haustierwagen
Hundebuggy
Hundebuggy
3-Rad-Buggy für Hunde
Bestes Hundebuggy Testsieger
Bestes Hundebuggy Empfehlung
Größe
106,7 x 58,4 x 104,1 cm
75 x 45 x 97 cm
66 x 38 x 104 cm
60 x 48 x 93 cm
100 x 38 x 55,5 cm
123 x 57 x 105 cm
Gewicht
11,2 kg
5 kg
10 kg
7,4 kg
5 kg
13,2 kg
Belastbarkeit
max. 32 kg
max. 10 kg
keine Angaben
max. 15 kg
max. 15 kg
keine Angaben
Bereifung
Räder mit EVA-Bereifung, Vorderrad schwenk- und feststellbar Ø 24 cm, Hinterräder abnehmbar (Ein-Klick-System) Ø 29 cm
Vordere Räder zu 360° drehbar, Feststellbremsen an beiden Hinterrädern
robuste Vollmaterialreifen mit Reifendurchmesser 30 cm, Vorderrad fixierbar
schwenkbares Vorderrad, Hinterrad hat Bremsen
keine Angaben
keine Angaben
Material
robuster Stahlrohr-Rahmen pulverbeschichtet, Polyesterstoff
Bezug: 600D Oxford, Nylon-Netzgitter, Rohr: Eisen
Keine Angaben
Stahl, 600D PVC-Tuch
wasserabweisendes, reißfestes, wetterfestes, abwaschbares Material
Textil-Oberfläche besteht aus einem Teflon Fabric Protector
Ausstattung
waschbare Liegematte, Netzeinsätze für optimale Luftzirkulation, großer Einkaufskorb
2 Becherhalter am Lenker, Einkaufskorb, Sonnendach, Netzeinsätze
Einkaufskorb, Becherhalter am Lenker
waschbare Matratze, großer Einkaufskorb, Griff einstellbar
einfache Klappfunktion, Einkaufskorb
höhenverstellbarer Griff, Regenschutz, Einkaufsablage, Handbremse, Reflektoren
Farbe
grau
blau
schwarz/grau
blau
blau
schwarz/grau
Preis
179,99 EUR
ab 44,90 EUR
210,06 EUR
99,99 EUR
44,95 EUR
163,53 EUR
KAUFTIPP
TOGfit Pet Roadster - Luxus Hundewagen & Haustier Buggy bis 32 kg - große Räder, flexible Schieberhöhe, inkl. Liegematratze, klein faltbar - Grau
Marke
DOGfit
Produkt
Pet Roadster
Bestes Hundebuggy Testsieger
Größe
106,7 x 58,4 x 104,1 cm
Gewicht
11,2 kg
Belastbarkeit
max. 32 kg
Bereifung
Räder mit EVA-Bereifung, Vorderrad schwenk- und feststellbar Ø 24 cm, Hinterräder abnehmbar (Ein-Klick-System) Ø 29 cm
Material
robuster Stahlrohr-Rahmen pulverbeschichtet, Polyesterstoff
Ausstattung
waschbare Liegematte, Netzeinsätze für optimale Luftzirkulation, großer Einkaufskorb
Farbe
grau
Preis
179,99 EUR
PREISTIPP
PawHut Hundewagen Pet Hunde Stroller Hundebuggy Buggy Rot
Marke
PawHut
Produkt
Hundebuggy
Bestes Hundebuggy Empfehlung
Größe
75 x 45 x 97 cm
Gewicht
5 kg
Belastbarkeit
max. 10 kg
Bereifung
Vordere Räder zu 360° drehbar, Feststellbremsen an beiden Hinterrädern
Material
Bezug: 600D Oxford, Nylon-Netzgitter, Rohr: Eisen
Ausstattung
2 Becherhalter am Lenker, Einkaufskorb, Sonnendach, Netzeinsätze
Farbe
blau
Preis
ab 44,90 EUR
InnoPet Haustierbuggy, IPS-070, Schwarz/Silber, Transporttasche, Trolley, Comfort EFA Buggy. Faltbarer Haustier Buggy Kinderwagen Kinderwagen für Hunde und Katzen
Marke
Innopet
Produkt
Comfort EFA Haustierwagen
Größe
66 x 38 x 104 cm
Gewicht
10 kg
Belastbarkeit
keine Angaben
Bereifung
robuste Vollmaterialreifen mit Reifendurchmesser 30 cm, Vorderrad fixierbar
Material
Keine Angaben
Ausstattung
Einkaufskorb, Becherhalter am Lenker
Farbe
schwarz/grau
Preis
210,06 EUR
Amzdeal Hundewagen Hundebuggy, Buggy und Wagen für Hunde Katze, Pet Stroller mit Regenschutz und Einkaufstasche, aus Stahl + 600D PVC-Tuch, für maximale Gewicht 15 Kg (blau)
Marke
Amzdeal
Produkt
Hundebuggy
Größe
60 x 48 x 93 cm
Gewicht
7,4 kg
Belastbarkeit
max. 15 kg
Bereifung
schwenkbares Vorderrad, Hinterrad hat Bremsen
Material
Stahl, 600D PVC-Tuch
Ausstattung
waschbare Matratze, großer Einkaufskorb, Griff einstellbar
Farbe
blau
Preis
99,99 EUR
Leopet Hundebuggy für Hunde bis 15 kg | aus wasserdichtem Material, mit Klappfunktion und praktischer Einkaufstasche, Farbwahl | Pet Jogger, Tiere Wagen, Buggy Stroller (Blau)
Marke
Leopet
Produkt
Hundebuggy
Größe
100 x 38 x 55,5 cm
Gewicht
5 kg
Belastbarkeit
max. 15 kg
Bereifung
keine Angaben
Material
wasserabweisendes, reißfestes, wetterfestes, abwaschbares Material
Ausstattung
einfache Klappfunktion, Einkaufskorb
Farbe
blau
Preis
44,95 EUR
Karlie 3-Rad-Buggy für Hunde und Katzen, 123 x 57 x 105 cm, schwarz/grau
Marke
Karlie
Produkt
3-Rad-Buggy für Hunde
Größe
123 x 57 x 105 cm
Gewicht
13,2 kg
Belastbarkeit
keine Angaben
Bereifung
keine Angaben
Material
Textil-Oberfläche besteht aus einem Teflon Fabric Protector
Ausstattung
höhenverstellbarer Griff, Regenschutz, Einkaufsablage, Handbremse, Reflektoren
Farbe
schwarz/grau
Preis
163,53 EUR

 


Weitere Infos zur Bestenliste

Die Bestenliste der Hundebuggy spiegelt unsere Meinung wider. Aufgrund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich, alle Hundebuggys zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus, wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Hundebuggys erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.

Hundebuggy Testsieger


Ratgeber: Dinge die es beim Kauf von Hundebuggy zu beachten gilt

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich damit ob es einen Hundebuggy Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt, und anschließend wurden diverse Produkte verglichen. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Was ist ein Hundebuggy?

Luftbereifung HundebuggyBeim Hundebuggy handelt es sich um ein praktisches Transportmittel für den Vierbeiner. Häufig wird er auch als Hundewagen oder Hundekinderwagen bezeichnet. Im Prinzip funktioniert er ähnlich wie ein Buggy für kleine Kinder. Man kann damit entweder kleine Hunde und Welpen transportieren, oder ihn für kranke und alte Tiere verwenden.

Beim Hundebuggy geht es, im Gegensatz zum Kinderwagen, nicht darum, dass er besonders modern und schick ist, er soll vor allem Tier und Tierhalter den Alltag erleichtern. Dies gilt vor allem dann, wenn ein Vierbeiner in die Jahre gekommen ist oder durch Krankheit bedingt längere Spaziergänge nicht mehr problemlos bewältigen kann.

Häufig handelt es sich um Bandscheibenvorfälle, Spondylose oder Arthrose, die den Hunden das Leben schwer macht und ihre Lebensqualität verringert. Es kommt zu einer starken Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit, so dass sie mit Hilfe eines Hundebuggys dennoch uneingeschränkt am Familienleben teilnehmen können.

Gebraucht kaufen bei Ebay?

Selbstverständlich kann man einen Hundebuggy auch gebraucht bei Ebay kaufen. Unter Umständen kann man dort ein echtes Schnäppchen machen, denn die Auswahl ist auf der Plattform sehr groß. Preise sollte man jedoch gut vergleichen und darauf achten, dass sich der gebrauchte Hundebuggy noch in einem guten Zustand befindet. Link zu Ebay

Spezielle Varianten für sehr große Hunde, zwei Hunde & unebenes Gelände:

Hundebuggys gibt es in vielen verschiedenen Varianten im Handel zu kaufen. Die Funktionsweise ist immer die gleiche, jedoch gibt es auch Modelle für ganz spezielle Bedürfnisse.

Sehr große Hunde2 Hundeunebenes Geländekleine Hunde

Bei den Hundebuggys geht es immer um die maximale Belastung, die natürlich in erster Linie mit der Größe des Vierbeiners zusammenhängt. Ein sehr großer Hund bringt entsprechend auch viel Gewicht auf die Waage, was beim Kauf eines Hundebuggys berücksichtigt werden muss.

Die meisten Modelle sind für eine maximale Belastung von 30 kg ausgelegt, einige Buggys sind auch nur für kleine Hunderassen bis 15 kg gedacht. Es gibt nur wenige Hundebuggys für Hunde mit bis zu 55 kg, das Schieben ist dann auf Dauer auch recht anstrengend.

Bio-Hundefutter große Hunde

Selbstverständlich kann man auch zwei Tiere in einem Hundebuggy transportieren. In diesem Fall hat man zwei Möglichkeiten. Man kann sich zum Beispiel für einen geräumigen Hundebuggy mit einem höheren Maximalgewicht zulegen, wenn die beiden Vierbeiner sich garantiert gut vertragen.

Darüber hinaus kann man aber auch spezielle Modelle für zwei Tiere kaufen. Bei diesen Hundebuggys gibt es entweder zwei separate Etagen, so dass sich die Hunde nicht einmal sehen. Oder aber die beiden Körbchen sind nebeneinander angeordnet.

Möchte man den Hundebuggy auch auf unebenen Wegen, zum Beispiel im Wald, nutzen, dann muss er auf jeden Fall mit größeren Reifen ausgestattet sein, die am besten noch mit Luft befüllt sind. Außerdem wäre beim Kauf auch auf eine erstklassige Federung für mehr Fahrkomfort zu achten. Dazu findet man auch einige Infos in diesem Beitrag: Nützliche Erfindungen für den kranken Hund

Es gibt im Handel auch sehr handliche Hundebuggys für kleine Hunde mit einem Gewicht von höchstens 15 kg. Handelt es sich um sehr winzige Hunde, sollte man den Buggy innen noch gut mit Decken oder Kissen auspolstern, damit das kleine Tier beim Transport nicht umhergeschleudert wird.

Ausstattungsmerkmale: Federung, Trimmtisch, Handbremse & mehr

Jeder Hundebuggy ist vom Funktionsprinzip gleich konzipiert und verfügt über die normale Basisaustattung. Es gibt aber noch ein paar Merkmale, die für Hersteller optional sind, im Alltag aber durchaus nützlich und hilfreich sind.

LuftbereifungFederunggroße Räder / ReifenHandbremseTrimmtisch / Trimmplatte

Für Spaziergänge in der Stadt und auf geteerten Wegen, reicht die normale Bereifung vollkommen aus. Geht man aber auch gerne mit dem Hundebuggy joggen, oder fährt über Schotter- und Kieswege oder durch den Wald, dann kommt man um eine Luftbereifung nicht herum.

Hundebuggy mit Luftbereifung

Luftbereifung an einem Hundebuggy

Möchte man mit seinem Vierbeiner im Hundebuggy auch ins Gelände, zum Beispiel in den Wald, dann muss das Modell unbedingt über eine sehr gute Federung verfügen, das ist auch bei schnellerem Gehen von Vorteil.

Die Größe der Reifen, bzw. Räder, entscheidet auch ganz maßgeblich über den Fahrkomfort. Große Reifen sind grundsätzlich mit Luft befüllt und ermöglichen ein komfortables und leichtes Manövrieren auf jedem beliebigen Untergrund.

Nicht viele Hundebuggys sind mit einer Handbremse versehen, jedoch ist diese im Alltag durchaus sehr sinnvoll. Gerade wenn man einen schwereren Hund in einem größeren Gefährt transportiert, ist es bei Gefälle leichter, den Wagen unter Kontrolle zu halten und zu steuern.

Wenn man mit seinem Vierbeiner gerne an Ausstellungen teilnimmt, dann ist eine zusätzliche Trimmplatte für den Hundebuggy zu empfehlen. Sie wird oben auf dem Buggy angebracht und verwandelt ihn damit im Nu in einen mobilen Hundesalon.

Wo Hundebuggy kaufen?

Ein Hundebuggy muss nicht unbedingt ein halbes Vermögen kosten, man kann sicher auch das eine oder andere Schnäppchen ergattern. In den folgenden Geschäften und Shops sollte man sich auf jeden Fall einmal umsehen.

FressnapfREALLidlAmazon

Fressnapf ist natürlich eine der ersten Anlaufstellen, wenn es um den Kauf von Hundebuggys geht. Hier ist die Auswahl an Varianten und Größen mit am umfangreichsten. www.fressnapf.de

Fressnapf

Sicher ist real jetzt nicht die der erste Ansprechpartner, wenn man sich für den Kauf eines Hundebuggys interessiert. Doch manchmal werden in den Filialen durchaus auch Hundefahrradanhänger angeboten, so dass man eventuell ein Schnäppchen machen kann. www.real.de

Real

Lidl hat außer Tierfutter kein Zubehör für Haustiere im Standardsortiment. Aber von Zeit zu Zeit gibt es auch Aktionswochen, in denen der Hund im Mittelpunkt steht. Unter Umständen kann man dann auch einen guten Hundebuggy ergattern. www.lidl.de

lidl

Im Online-Shop von Amazon findet man nahezu alles, was man für den Alltag benötigt, das gilt auch für das Leben mit dem Vierbeiner. Auf der Suche nach einem Hundebuggy sollte man unbedingt den Shop besuchen, hier findet man eine gute Auswahl in verschiedenen Preiskategorien. www.amazon.de

Bis 10 kg, 20 kg, 30 kg, 50 kg oder 60 kg geeignet?

In der Regel können die gängigen Hundebuggys mit maximal 30 Kilogramm belastet werden. Für einen kleinen, zierlichen Hund reicht auch ein besonders leichtes Modell mit einer Belastbarkeit von bis zu 10 oder 15 Kilogramm. Diese Gefährte haben dann natürlich auch ein geringes Eigengewicht und sind einfacher im Handling, außerdem ist der Anschaffungspreis meistens niedriger.

Sicher gibt es auch Hundebuggys mit einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 55 kg, diese sind aber eher rar. Außerdem muss man sich überlegen, dass es schon einer großen Anstrengung bedarf, ein Hund mit etwa 40 Kilo durch die Gegend zu schieben. Für Hunde mit mehr als 30 oder 40 kg wäre deshalb ein Hundefahrradanhänger sicher die bessere Wahl.

Andere interessante Produkte

Wenn man auf der Suche nach einem Hundebuggy ist, dann stolpert man unter Umständen auch über das eine oder andere Produkt. Wir können uns vorstellen, dass für Hundehalter vor allem die folgenden von Interesse sein könnten:

HunderucksackHundefahrradanhängerHundetrolleyHundetransportbox

Der Hunderucksack ist eine andere Transportmöglichkeit für Hunde. Sie bietet sich für kleinere, alte oder kranke Tiere an, die keine längeren Wegstrecken zurücklegen können. Vor allem Hundehalter, die gerne ausgedehnte Wanderungen machen, profitieren von einem Hunderucksack. Alle Infos: Hunderucksack Test & Vergleich

bester Hunderucksack Test

Viele passionierte Radfahrer nehmen ihren Hund ja auch beim Radeln mit. Will man aber weitere Strecken mit dem Rad zurück legen, oder ist das Tier krank oder in die Jahre gekommen, so ist dies nicht immer möglich. In diesem Fall ist eine Hundefahrradanhänger sehr praktisch, denn darin ist das Tier sicher untergebracht und kann bequem transportiert werden. Alle Infos: Hundefahrradanhänger Test & Vergleich

Ein Hundetrolley gleicht im Prinzip einem normalen Trolley, wie man ihn gerne auf Reisen mit nimmt. Kleine bis mittelgroße Vierbeiner finden darin bequem Platz und lassen sich auf diese Weise transportieren. Einige lassen sich mit einem Schultergurt auch als Tragetasche verwenden. Weitere Infos: Hundetrolley Test & Vergleich

Eine Hundebox ist quasi die hochwertigere Ausführung eines Hundekäfigs. Die Hundebox ist wesentlich robuster und massiver, so dass sie in vielen Haushalten mit einem Vierbeiner zu finden ist.

Die Hundebox dient in allererster Linie dem Transport des Tieres, zum Beispiel im Kofferraum, auf dem Rücksitz oder auch im Flugzeug auf Reisen. Hundeboxen gibt es entweder aus Metall oder aus Kunststoff und in allen möglichen Größen. Mehr Infos: Hundebox Text & Vergleich

Reviews & Erfahrungsberichte für Hundebuggys:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Produkte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Hundebuggy Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Hundebuggy Speedy: Hundebuggy Eva
5 (100%) 31 votes