Bei der Suche nach einem Hundegeschirr Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Hundegeschirr Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich
bestes Hundegeschirr test

Wir zeigen worauf Sie bei der Suche nach dem besten Hundegeschirr achten müssen!

Ein Hundegeschirr greift um die Brust und/oder um den Torso des Hundes herum und verteilt die Krafteinwirkung beim Ziehen so optimal auf den Körper. Dem Hund tut dabei weder etwas weh, noch zieht ein ruppiger Zug Beeinträchtigungen seiner Gesundheit nach sich.

Halsbänder können natürlich trotzdem genutzt werden, jedoch nicht zur Führung der Leine, sondern aus stylischen und informativen Zwecken. Beispielsweise gibt es schöne farbige Halsbänder, die Namen und Adresse des Hundes zeigen und bestenfalls im Dunkeln leuchten. Nacht- bzw. abendliche Winterspaziergänge sind damit viel sicherer machbar.


Hundegeschirr Test: Information zu bestehenden Testberichten

Ob es einen Hundegeschirr Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Hundegeschirr Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein, haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

Zeitschrift / Sendung Hundegeschirr Test vorhanden? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar
Stiftung Warentest Nein
Saldo.ch Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
VOX Ja 2018 Link Ja
SRF / Kassensturz Magazin Nein
ETM Testmagazin Nein

Bislang gibt es keinen Hundegeschirr Test von Verbraucher-Zeitschriften. Wir werden die Webseiten der Magazine jedoch regelmäßig besuchen und prüfen ob ein neuer Testbericht veröffentlicht wurde. Wir haben einen Bericht von der VOX-Sendung Hund-Katze-Maus gefunden und oben in der Tabbe verlinkt.

Hundegeschirr Test und Testsieger

Von der Stiftung Warentest gibt es leider noch keinen Hundegeschirr Test!

Mehr Infos zu den Testberichten

Worauf sollte bei einem Hundegeschirr Test geachtet werden?

Ein Hundegeschirr Test wird schnell die Stärken und Schwächen eines jeden Modells zutage fördern. Die folgenden Kriterien werden bei der Analyse dabei als erster genauer beleuchtet. Von den Vorteilen des Geschirrs sollten Hundehalter und Vierbeiner im gleichen Maß profitieren.

TragekomfortHandlingMaterialSonderausstattung

Damit der Hund sich das Geschirr überhaupt anlegen lässt und es später auch problemlos trägt, ist ein hoher Tragekomfort enorm wichtig. Eine Polsterung sollte heutzutage zum Standard gehören, jedoch muss das Hundegeschirr auch an den richtigen Stellen gepolstert sein, nämlich im Bereich der Schultern und der Brust.

Die Polsterung darf beim Tragen nicht unangenehm auf dem Fell des Hundes scheuern. Gerade wenn es sich um ein Zuggeschirr handelt wirkt eine extreme Zugkraft auf das Tier ein, deshalb muss die Polsterung so einiges abfangen können.

Der Rückensteg muss schön fest vernäht sein und eine gewisse Länge haben, damit es unter den Achseln nicht zum Einschneiden in die Haut kommt. Die Gurte sollten sich mehrfach verstellen lassen, so dass man das Hundeschirr individuell dem Tier anpassen kann.

Ein einfaches Handling ist sowohl für den Hundehalter als auch für den Hund selbst besonders wichtig. Wenn das Anlegen und Abnehmen des Geschirrs zu umständlich ist und zu lange dauert, werden beide schnell die Geduld verlieren.

Die Gurte sollten sich leicht in der Größe verstellen lassen, falls das Tier an Gewicht ab- oder zugenommen hat, oder falls es sich im Fellwechsel befindet. Die meisten Hundegeschirre sind am Bauchgurt mit einem Klickverschluss ausgestattet, manche haben einen solchen auch noch am Halsriemen.

Die meisten Hundegeschirre sind entweder aus Leder oder aus Nylon gefertigt, bei manchen Modellen haben die Hersteller auch auf eine Kombination aus beiden Materialien gesetzt. Nylon ist sehr robust und strapazierfähig, auf der anderen Seite aber auch schön leicht.

Wenn das Hundegeschirr aus Nylon gut verarbeitet ist, kann man von einer langen Lebensdauer ausgehen. Außerdem lässt sich das Material gut reinigen, viele Modelle kann man sogar in der Maschine waschen.

Geschirre aus Leder sehen edel aus, dafür ist das Material aber nicht so flexibel sondern recht starr. Wasser führt zu Materialschäden, so dass sich auch eine Reinigung schwierig gestaltet. Die Prüfer in einem professionellen Hundegeschirr Test sollten das Material im Labor auch auf Schadstoffe überprüfen lassen.

Immer mehr Hundegeschirre warten mit Besonderheiten auf, die im Alltag sehr nützlich sein können. Manche Modelle haben noch eine Schlaufe am Brustgurt, woran man eine Schleppleine oder eine Leine für das Hundetraining befestigen kann.

Viele Modelle sind inzwischen auch mit einem kleinen Fach ausgestattet, in welchem man zum Beispiel die Steuermarke unterbringen kann. Teilweise gibt es auch schon Hundegeschirre mit einem integrierten Sicherheitssystem, um einen entwischten Hund wieder auffinden zu können.


Hundegeschirr Vergleich: Unsere Empfehlungen

Wir wechseln nun zu unserem Hundegeschirr Vergleich, den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Im Hundegeschirr Vergleich treffen viele Produkte aufeinander und werden von uns anhand ihrer technischen Eigenschaften sowie durch die Kundenerfahrungen bewertet. Wichtige Kriterien beim Hundegeschirr sind beispielsweise, aus welchem Material es besteht und in welchen Größen es verfügbar ist. Auch ist wichtig zu wissen, ob beispielsweise Reflektoren angebracht sind.

KAUFTIPP
Julius-K9, 162P2, K9-Powergeschirr, Größe: 2, schwarz
PREISTIPP
HUNTER Racing Norwegergeschirr, sportliches Geschirr für Hunde, Nylon, Fleece-Polsterung, L, braun/cognac
Komfortables Hundegeschirr Scottish Beige XXS-M, Größe:XS
Trixie 12231 Silver Reflect H~Geschirr, XS–S: 30–40 cm/15 mm, schwarz/silbergrau
Ruffwear 30101-025LL1 Web Master Harness Hundegeschirr, L / XL, grau
Eye Cream Rapid Reduction Eye Cream Under Eye Cream Anti Aging Eye Cream Depuffing Eye Cream Instant Eye Wrinkle Cream for Firming Eye Dark Circles Puffiness Finelines Under Eye Bags
Marke
Julius K9
Hunter
Doxtasy
Trixie
Ruffwear
Poppypet
Produktname
162P K9-Powergeschirr
Norwegergeschirr Racing
Soft-Geschirr
12232 Silver Reflect H-Geschirr
Master Harness
No-Pull
Hundegeschirr Testsieger
Hundegeschirr Empfehlung
Farbe
Schwarz
Braun
Brauntöne
Grau, Weiß, Schwarz
Orange, Schwarz
Schwarz
Verfügbare Größen
2 L bis XL: 71 bis 96 cm
S - XXL
XXS - L: 23 cm - 48 cm
XS - L
XXS - L
S - XL
Material
OEKO-TEX Material (atmungsaktiv, hautfreundlich)
Nylon
XXS - L: 23 cm - 48 cm
Nylon
XXS - L
Nylon
Reflektoren
Ja, Band vorne und Schrift
Ja, Band an der Brust
Nein
Ja (Tatzen)
Ja
Ja, eingenäht
Eigenschaften
Sehr einfache Handhabung, für Hunde mit Brustumfang zwischen 71 und 96 cm
Polsterung an Hals und Brust
Westerngeschirr für kleine Hunde
Hundetatzen-Design mit starker Reflektion
Hohe Wertigkeit, Polsterung, ergonomisch designt
Ja, eingenäht
Preis
24,99 EUR
24,00 EUR
12,82 EUR
9,99 EUR
71,70 EUR
Preis nicht verfügbar
KAUFTIPP
Julius-K9, 162P2, K9-Powergeschirr, Größe: 2, schwarz
Marke
Julius K9
Produktname
162P K9-Powergeschirr
Hundegeschirr Testsieger
Farbe
Schwarz
Verfügbare Größen
2 L bis XL: 71 bis 96 cm
Material
OEKO-TEX Material (atmungsaktiv, hautfreundlich)
Reflektoren
Ja, Band vorne und Schrift
Eigenschaften
Sehr einfache Handhabung, für Hunde mit Brustumfang zwischen 71 und 96 cm
Preis
24,99 EUR
PREISTIPP
HUNTER Racing Norwegergeschirr, sportliches Geschirr für Hunde, Nylon, Fleece-Polsterung, L, braun/cognac
Marke
Hunter
Produktname
Norwegergeschirr Racing
Hundegeschirr Empfehlung
Farbe
Braun
Verfügbare Größen
S - XXL
Material
Nylon
Reflektoren
Ja, Band an der Brust
Eigenschaften
Polsterung an Hals und Brust
Preis
24,00 EUR
Komfortables Hundegeschirr Scottish Beige XXS-M, Größe:XS
Marke
Doxtasy
Produktname
Soft-Geschirr
Farbe
Brauntöne
Verfügbare Größen
XXS - L: 23 cm - 48 cm
Material
XXS - L: 23 cm - 48 cm
Reflektoren
Nein
Eigenschaften
Westerngeschirr für kleine Hunde
Preis
12,82 EUR
Trixie 12231 Silver Reflect H~Geschirr, XS–S: 30–40 cm/15 mm, schwarz/silbergrau
Marke
Trixie
Produktname
12232 Silver Reflect H-Geschirr
Farbe
Grau, Weiß, Schwarz
Verfügbare Größen
XS - L
Material
Nylon
Reflektoren
Ja (Tatzen)
Eigenschaften
Hundetatzen-Design mit starker Reflektion
Preis
9,99 EUR
Ruffwear 30101-025LL1 Web Master Harness Hundegeschirr, L / XL, grau
Marke
Ruffwear
Produktname
Master Harness
Farbe
Orange, Schwarz
Verfügbare Größen
XXS - L
Material
XXS - L
Reflektoren
Ja
Eigenschaften
Hohe Wertigkeit, Polsterung, ergonomisch designt
Preis
71,70 EUR
Eye Cream Rapid Reduction Eye Cream Under Eye Cream Anti Aging Eye Cream Depuffing Eye Cream Instant Eye Wrinkle Cream for Firming Eye Dark Circles Puffiness Finelines Under Eye Bags
Marke
Poppypet
Produktname
No-Pull
Farbe
Schwarz
Verfügbare Größen
S - XL
Material
Nylon
Reflektoren
Ja, eingenäht
Eigenschaften
Ja, eingenäht
Preis
Preis nicht verfügbar
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kauftipp: Julius K9 – 162P K9-Powergeschirr

Marke: Julius K9
Farbe: Schwarz
Verfügbare Größen: 2 L bis XL: 71 bis 96 cm
Material: OEKO-TEX Material (atmungsaktiv, hautfreundlich)
Reflektoren: Ja, Band vorne und Schrift
Eigenschaften: Sehr einfache Handhabung, für Hunde mit Brustumfang zwischen 71 und 96 cm

Das 162P ist von Julius K9 besteht aus speziellem OEKO-TEX Innenfutter für atmungsaktiven und hautfreundlichen Tragekomfort. Das Powergeschirr ist schwarz und hat eine mit einem Klettverschluss zu befestigende Schrift mit Reflektor. Man kann dies durch ein Wunschschild austauschen, das man online kaufen kann. Der Hauptvorteil aber ist neben dem guten Sitz und der Größenvielfalt die Tatsache, dass das Geschirr sehr schnell angelegt werden kann, weshalb wir dieses Modell im Hundegeschirr Vergleich zur Kaufempfehlung gekürt haben! Bewertung: Nicht nur einfach in der Handhabung, sondern auch funktional und qualitativ hochwertig – dazu noch individualisierbar: das perfekte Hundegeschirr!


Preistipp:  Hunter – Norwegergeschirr Racing

Angebot
Marke: Hunter
Farbe: Braun
Verfügbare Größen: S – XXL
Material: Nylon
Reflektoren: Ja, Band an der Brust
Eigenschaften: Polsterung an Hals und Brust

Das Norwegergeschirr Racing von Hunter wäre im Vergleich ebenfalls unsere Kaufempfehlung geworden. Doch es hat im Gegensatz zur Kaufempfehlung keine so einfache Befestigung. Das heißt, dass das Norwegergeschirr durch die fehlende Schnalle nicht so einfach anzulegen ist. Dafür ist es durch die Polsterung sehr bequem und durch den breiten Brustgurt besonders für große, starke Hunde geeignet . Bewertung: Dank umfangreicher Größenauswahl ein hochwertiges Hundegeschirr auch für kräftige Hunde. Unser Preistipp!


Doxtasy – Soft-Geschirr

Angebot
 Marke: Doxtasy
Farbe: Brauntöne
Verfügbare Größen: XXS – L: 23 cm – 48 cm
Material: Polyester
Reflektoren: Nein
Eigenschaften: Westerngeschirr für kleine Hunde

Das Soft-Geschirr von Doxtasy ist aus Polyester und hat keine Reflektoren. Dafür ist es stylisch im Karo-Muster und extra für kleine Hunde gedacht, was sich bereits an der Größenauswahl bemerkbar macht. Zwar liegt gerade in dieser Einschränkung ein kleiner Nachteil, doch für Besitzer kleiner bis mittelgroßer Hunde bietet dieses Modell eine günstige Möglichkeit, seinen Vierpfoter mit Stil zu führen. Auch Amazon Kunden sind sehr zufrieden und vergaben 4,3 von 5 Sternen.Bewertung: Tolles Design für einen unschlagbaren Preis!


Trixie – 12232 Silver Reflect H-Geschirr

Marke: Trixie
Farbe: Grau, Weiß, Schwarz
Verfügbare Größen: XS – L
Material: Nylon
Reflektoren: Ja (Tatzen)
Eigenschaften: Hundetatzen-Design mit starker Reflektion

Wie auch die anderen Produkte im Hundegeschirr Vergleich besticht das 12232 Silver Reflect H-Geschirr durch eine gelungene Auswahl an unterschiedlichen Größen, aber auch durch das strapazierfähige Material. Das Nylon-Textil hält hohe Zugkräfte aus. Das Design selbst ist etwas gewöhnungsbedürftig, letztendlich jedoch Geschmackssache. Durch die Schnalle am Brustgurt kann das Geschirr leicht angelegt werden. Nachteilig sollte die fehlende Polsterung Erwähnung finden. Bewertung: Einfaches und liebevoll designtes Hundegeschirr aus strapazierfähigem Material für einen kleine Preis.


Ruffwear – Master Harness

Marke: Ruffwear
Farbe: Orange, Schwarz
Verfügbare Größen: XXS – L
Material: Nylon
Reflektoren: Ja, Bänder an manchen Nähten
Eigenschaften: Hohe Wertigkeit, Polsterung, ergonomisch designt

Das Master Harness von Ruffwear hat eine sehr gute Polsterung. Auch zeichnet sich das Geschirr dadurch aus, dass nicht einfach nur Bänder zusammengefügt wurden. Vielmehr besteht das Geschirr aus mehreren Polsterflächen. Dadurch entsteht ein ergonomisches Design. Lediglich die Reflektoren könnten etwas umfangreicher ausgeführt werden. Nicht nur uns fällt die hohe Qualität auf: Auch die Kunden auf Amazon schätzen das Geschirr und bewerten es mit 4,3 von 5 Sternen. Bewertung: Modernes Hundegeschirr in Farbe und mit großer Größenauswahl sowie ergonomischem Design.


Poppypet – No-Pull

Marke: Poppypet
Farbe: Schwarz
Verfügbare Größen: S – XL
Material: Nylon
Reflektoren: Ja, eingenäht
Eigenschaften: Gepolstert

Auch dieses Hundegeschirr ist aus strapazierfähigem Nylon. Poppypet hat mit dem No-Pull-Hundegeschirr die Reflektorbänder gleich eingenäht. Vier Verstellmöglichkeiten bieten jedem Hund die perfekte Passform und sehr viel Bewegungsfreiheit. Für die Hundemarke hat das Geschirr zudem ein kleines Extrafach. Durch den Ratschenverschluss ist es zudem einfach anzulegen. Bewertung: Wer die Hundemarke stets am Hund führen will, findet hier das richtige Modell.


Unserer Bestenliste: Weitere Infos

Die Bestenliste der Hundegeschirre spiegelt unsere Meinung wieder. Auf Grund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich, alle Hundegeschirre zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus, wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Hundegeschirre erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.

Bestenliste Hundegeschirr Testsieger


Ratgeber zu Hundegeschirr

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich damit, ob es einen Hundegeschirr Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt, und anschließend wurden diverse Produkte verglichen. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Verschiedene Arten von Hundegeschirren

Ein Hundegeschirr dient als Alternative zu Hundeleine und Halsband. Wer sich für ein Hundegeschirr interessiert wird schnell feststellen, dass es eine ganze Bandbreite an Modellen gibt. Bei der Auswahl muss man die Größe des Tieres und den Verwendungszweck deshalb unbedingt berücksichtigen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den folgenden fünf Arten:

NorwegergeschirrSattelgeschirrFührgeschirrY-GeschirrStep-In-Geschirr

Norwegergeschirr: Der Klassiker ist das so genannte Norwegergeschirr, welches sehr simpel konzipiert ist. Ein Brustgurt führt zum Rumpfgurt, und zusätzlich ist auf dem Rücken häufig noch ein Griff angebracht. Der Verschluss befindet sich hinter den Vorderbeinen.

Diese Variante kann damit punkten, dass sich das An- und Ausziehen sehr einfach gestaltet. Das macht es vor allem für die Hunde zum idealen Geschirr, die sich mit Bauchgurten schwer tun. Diese offenen Modelle haben aber leider den Nachteil, dass sich Hunde teilweise darauf befreien können, für kleine Hunde also weniger geeignet.

Sattelgeschirr: Das Sattelgeschirr ist quasi eine Abwandlung des Norwegergeschirrs. Bei dieser Variante ist die Rückenplatte jedoch breiter, so dass durch die größere Auflagefläche mehr Halt gewährleistet ist.

Die Vor- und Nachteile gleichen ansonsten denen des Norwegergeschirrs. Wichtig ist das Anprobieren des Geschirrs, denn manchmal kann es auf den Schulterblättern scheuern, wenn der Sitz nicht optimal ist, das gilt vor allem für Hunderassen mit Langhaar.

Führgeschirr: Bei den so genannten Führgeschirren gibt es verschiedene Varianten, alle gemeinsam haben jedoch zusätzliche Schlaufen. Die einfachste Version in Form eines T hat einen Rückensteg, der Kopf wird durch eine Schlaufe geführt, und eine zweite Schlaufe verläuft hinter den Vorderbeinen um den Rumpf.

Bei vielen Modellen ist darüber hinaus am Bauch noch ein Steg für mehr Stabilität vorhanden. Ein Führgeschirr sitzt optimal und lässt sich auch bequem in der Größe verstellen. Der Hund ist in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt und nimmt dieses Hundegeschirr in der Regel sehr gut an.

Y-Geschirr: Das Y-Geschirr ist dem Führgeschirr sehr ähnlich, es ist allerdings nicht mit einem Rückensteg ausgestattet. Bei diesem Modell werden die Schlaufen um Rumpf und Hals auf dem Rücken zusammengeführt. Ein Ring an dieser Stelle ermöglicht das Befestigen einer Leine.

Diese Hundegeschirre lassen sich mehrfach in der Größe verstellen und gewährleisten größtmögliche Bewegungsfreiheit im Bereich der Schulterblätter. Das Y-Geschirr hat im Vergleich zum Führgeschirr jedoch einen engeren Sitz, so dass Hunde nicht herausschlüpfen können.

Step-In-Geschirr: Eher seltener sieht man Hunde mit diesem Hundeschirr, meistens tragen es nur Welpen oder kleine Hunde. Zwei Schlaufen werden über die Vorderbeine des Tieres gezogen, ähnlich wie bei einer Hose, über den Schultern werden diese dann miteinander verbunden.

Manche Hunde lassen sich das Geschirr nicht gerne über den Kopf ziehen, für sie ist diese Variante ideal. Außerdem wird kein Druck auf den Hals und den Brustkorb ausgeübt, was gerade bei Jungtieren sehr wichtig ist.

Vorteile & Nachteile von einem Hundegeschirr

Nun möchten wir auf die Vorteile und Nachteile von der Verwendung eines Hundegeschirrs aufzeigen.

Vorteile

  • Optimale Verteilung der Belastung
  • Körpersprache wird kaum beeinflusst
  • Unbeabsichtigtes Rucken wird minimiert
  • Zerren an der Leine wird abgewöhnt
  • Größtmögliche Sicherheit

Nachteile

  • Teilweise schlechter Sitz
  • Verweigerung durch den Hund
  • Geringere Kontrolle bei sehr großen und kräftigen Hunden

Oft verwendete Materialien

Auf dem Markt findet man eine große Bandbreite an Hundegeschirren aus den unterschiedlichsten Materialien. Bei der Auswahl sollte nicht nur die Optik entscheiden, auch Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit sind wichtig, denn jedes Material hat so seine eigenen Vorzüge und Eigenschaften.

LederNylonParacordBiothane

Leder ist, wie auch beim Halsband, optisch natürlich besonders ansprechend und edel. Allerdings muss man dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Darüber hinaus muss man auch berücksichtigen, dass es sich um ein recht starres Material handelt.

Dadurch ist es wenig flexibel, worunter unter Umständen der Tragekomfort leidet. Bei nasser Witterung kann es Schaden nehmen, und natürlich ist es aus diesem Grund auch nicht so einfach zu säubern.

Brustgeschirr

Nylon ist wohl das beliebteste Material für Hundegeschirre, diese Modelle sind in der Regel auch recht preisgünstig. Obwohl das Material sehr leicht ist, ist es dennoch extrem reißfest und strapazierfähig.

Gerade wenn der Vierbeiner eine Wasserratte ist, sollte man sich für Nylon entscheiden. Es ist unempfindlich gegenüber Wasser, trocknet sehr schnell, weist Schmutz ab und lässt sich außerdem sehr einfach reinigen.

Paracord ist ein Material, welches früher für Fallschirme verwendet, auch heute noch setzt das Militär in vielen Bereichen auf diese Art von Seilen. In der Nylonhülle befindet sich ein Nylon-Kern, in welchem diverse Drähte verlaufen.

Das Material ist extrem robust und langlebig, auf der anderen Seite ist es aber auch sehr flexibel und hat eine schöne Textur. Hundegeschirre aus Paracord kann man im Handel kaufen, viele Hundehalter stellen solche Geschirre aber auch selbst in Handarbeit her.

Bei Biothane handelt es sich um Kunstleder, für welches sogar ein Patent angemeldet wurde. Hundegeschirre aus diesem Lederimitat sind in vielen unterschiedlichen Farben auf dem Markt erhältlich. Das Material ist antibakteriell, weist Wasser und Schmutz ab und lässt sich leicht reinigen.

Spezielle Hundearten und was es zu beachten gilt

WindhundChihuahuaDackelLabradorWelpen & kleine Hunde allgemein

Windhunde haben einen extrem schlanken Körperbau, was die Auswahl eines Hundegeschirrs nicht gerade leicht macht. Aus den meisten Geschirren können sich diese grazilen Hunde ganz leicht selbst befreien.

Deshalb muss man unbedingt auf ein spezielles Sicherheitsgeschirr setzen. Diese sind so konzipiert, dass der Windhund nicht nach hinten heraus schlüpfen kann und somit ein entspanntes Spazierengehen gewährleistet ist.

Windhund mit hundegeschirr

Der Chihuahua gilt als kleinste Hunderasse der Welt, das muss man beim Kauf eines Hundegeschirrs unbedingt berücksichtigen. Diese Hunde sind nicht nur klein, sie haben auch ein geringes Gewicht und einen sehr zierlichen Körperbau.

Das Hundegeschirr für diesen Winzling muss möglichst weich sein und sich optimal an den Körper anschmiegen. Im Handel gibt es so genannte Soft-Geschirre, die keinerlei Druck auf den Körper des Tieres ausüben.

Die Anatomie des Dackels unterscheidet sich deutlich von allen anderen Hunderassen. Diese Tiere haben einen ausgeprägten Brustkorb, einen langen Körper und kurze Beinchen.

Im Handel werden Hundegeschirre speziell für Dackel angeboten, welche dann diese Besonderheiten berücksichtigen. Ansonsten wäre ein Soft-Geschirr zu empfehlen, welches Druck am Brustkorb vermeidet.

Der Labrador zählt zu den großen und kräftigen Hunderassen. Dementsprechend können sie beim Gassigehen auch einen enormen Zug auf die Leine ausüben, was beim Hundehalter für Anstrengung sorgt und beim Tier möglicherweise gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich zieht.

Aus diesem Grund sollte man unbedingt ein hochwertiges Hundegeschirr für den Labrador besorgen. Es muss gut auf die Größe und das Gewicht des Tieres abgestimmt sein, den Druck optimal verteilen und ausreichend robust sein.

Kleine Hunderassen haben einen zierlichen Körperbau, beim Spazierengehen darf kein großer Druck auf den Körper ausgeübt werden. In diesem Fall macht die Anschaffung eines Soft-Geschirrs Sinn, dieses ist schön anschmiegsam und weich.

Eine andere Alternative wären Step-In-Geschirre, die wie eine Hose angezogen werden. Die beiden Schlaufen treffen auf dem Rücken aufeinander. Diese Hundegeschirre sind für Welpen ideal, denn es entsteht kein Druck im Bereich des Brustkorbs und des Halses.

Herstellungsländer

Qualitativ hochwertige Hundegeschirre werden nicht nur in Deutschland hergestellt. Auch in anderen europäischen Ländern gibt es renommierte Hersteller, die sich in diesem Bereich einen Namen gemacht haben.

SchweizItalienHollandSchweden

In der Schweiz hat das Unternehmen Grossenbacher seinen Sitz. Die Schweiz steht für Qualität, das gilt auch für die Hundegeschirre von Grossenbacher, bei denen robustes Nylon mit atmungsaktivem Mesh kombiniert wird.

Im Jahr 2010 wurde die Schweizer Firma Curli von zwei Outdoor- und Wintersportlern gegründet. Seither entwickelt man unter anderem innovative Hundegeschirre mit Mehrwert, welche mit Funktionalität und modernem Design punkten können.

Grossenbacher Geschirr

Auch in Italien werden exzellente Hundegeschirre gefertigt, und zwar in liebevoller Handarbeit. Tre Ponti entwickelt einmalige Hundegeschirre, welche mit einem hohen Tragekomfort ohne Druck auf den Körper des Tieres überzeugen können. Die verarbeiteten Materialien sind leicht, wetterresistent und pflegeleicht.

Der Hund wird in seiner Bewegungsfreiheit so wenig wie möglich eingeschränkt. Doch das gut verarbeitete Hundegeschirr soll nicht nur bequem sitzen, sondern auch einfach im Handling, flexibel und robust sein. Darüber hinaus kommt auch eine schöne Optik nicht zu kurz.

Hollandanimalcare vertreibt eines der beliebtesten und bekanntesten Hundegeschirre in ganz Europa, nämlich das Modell Julius-K9 Powergeschirr. Dank des verstellbaren Brust- und Bauchgurts hat das Gewirr eine optimale Passform.

Es ist auch reiß- und wetterfestem Polyester gefertigt und verfügt über ein Innenfutter aus Ökotex. Zur Sicherheit ist es mit reflektierenden Streifen am Geschirr und dem Brustgurt ausgestattet. Das Geschirr eignet sich auch hervorragend zum Hundetraining, zum Beispiel fürs Mantrailing.

Die Firma Limex steht für qualitativ hochwertiges Hundezubehör aus Schweden. Die Hundegeschirre dieser Marke überzeugen mit ihrer erstklassigen Verarbeitung und ihrer Funktionalität.

Die sportlichen Geschirre erfüllen ihren Zweck und sind für den Hund dennoch sehr angenehm zu tragen. Im Angebot gibt es Neopren-Geschirre, wahlweise auch mit Reflektoren, aber auch Modelle aus Bio-Leder oder so genannte X-Back-Geschirre.

Besondere Varianten

Die Auswahl an Hundegeschirren auf dem internationalen Markt ist groß. Neben den einfachen, klassischen Modellen, findet man aber auch Hundegeschirre mit gewissen Besonderheiten.

mit Strass & Glitzermit Namen bestickenmit Griffmit Taschenmit Brustringmit Klickverschlussmit Bauchgurt

Wenn Frauen mit ihrem Hund unterwegs sind, dann spielt bei ihnen auch häufig die Optik des Hundegeschirrs eine Rolle. Es gibt Hundegeschirre in allen möglichen Farben, und für die modebewusste Lady natürlich auch mit Strass und anderem Bling Bling.

Strass Hundegeschirr

Individualisierte Produkte sind nicht nur ein tolles Geschenk für Menschen. Sehr hübsch ist auch ein Hundegeschirr, welches mit dem Namen des Tieres bestickt wurde. Doch die Bestickung des Artikels dient noch einem anderen Zweck, der sogar sehr sinnvoll ist.

Zusätzlich zum Namen des Hundes kann man auch noch eine Telefonnummer sticken lassen. Sollte das Tier im schlimmsten Fall abhauen, dann kann der Besitzer informiert werden, so bald das Tier aufgegriffen wurde.

Manche Hundegeschirre sind mit einem zusätzlichem Griff im Rückenbereich ausgestattet. Dieser macht vor allem bei großen und kräftigen Hunden Sinn. So lassen sich Hunde auch in schwierigem Gelände stets unter Kontrolle halten.

Hundegeschirre mit Seitentaschen können im Alltag äußerst praktisch sein. Gerade bei längeren Ausflügen hat man doch eventuell ein paar Utensilien für das Tier mitzuführen, diese kann man einfach in den Taschen unterbringen.

Bei den meisten Hundegeschirren wird die Leine am Rücken befestigt. Es gibt aber auch Modelle mit einem Brustring. Diese sind vor allem für das Training mit dem Hund sehr gut geeignet. Er hat weniger Spielraum und kann lernen, nicht an der Leine zu ziehen, sondern seinem Herrchen zu folgen.

Hundegeschirre können auf vielfältige Art und Weise geschlossen werden. Klettverschlüsse sind nicht so ideal, denn ihre Haftkraft lässt im Laufe der Zeit nach, so dass nicht mehr ausreichend Sicherheit gewährleistet ist. Klickverschlüsse lassen sich hingegen leicht öffnen und schließen und halten einiges aus.

Manche Hunde sind echte Profis in Sachen Ausreißen, sie schlüpfen sehr leicht aus einem Hundegeschirr. Um dies zu vermeiden sollte man lieber nicht zu einem Norwegergeschirr greifen, sondern lieber zu einem mit Bauchgurt, dies bietet wesentlich mehr Sicherheit.

Wo günstige Hundegeschirre kaufen?

Hundegeschirre müssen nicht unbedingt ein halbes Vermögen kosten. Es gibt ein paar Bezugsquellen, wo man auch günstige Hundegeschirre erwerben kann.

FressnapfOBIHornbachIKEA

Fressnapf steht für ein großes Sortiment an Zubehör für alle möglichen Haustiere. Natürlich darf auch eine gewisse Auswahl an Hundegeschirren in diversen Varianten und Preiskategorien nicht fehlen. www.fressnapf.de

Fressnapf

OBI ist zwar ein Baumarkt, die Filialen verfügen aber auch über eine kleine Abteilung für Tierzubehör. Mit etwas Glück kann man auch hier ein paar günstige Hundegeschirre ergattern. www.obi.de

OBI

Auch der Baumarkt Hornbach wartet in seinen Filialen mit einem Sortiment an Tierzubehör auf. Wenn man hier ein wenig stöbert, kann man sich auch das ein oder andere Schnäppchen bei den Hundegeschirren ergattern. www.hornbach.de

Hornbach

Das schwedische Einrichtungshaus IKEA bietet bisher leider keine Hundegeschirre an. Wir werden jedoch unsere Augen offen halten und hier informieren, falls IKEA doch ein Hundegeschirr in die Produktpalette mit aufnimmt. www.ikea.de

IKEA

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Bezüglich Hundegeschirren und dem Hundegeschirr Test gibt es sicher einige wichtige Fragen, die wir nachfolgend kurz und knapp beantworten möchten. 

Es folgen die Fragen und Antworten

Wie muss ein Hundegeschirr sitzen?

Ein Hundegeschirr kann ganz unterschiedlich sitzen. Grundsätzlich gilt aber immer, dass die Bänder und Polster direkt am Hund anliegen sollten. Das Geschirr darf nicht zu fest sitzen, aber auch nicht zu locker. Ein kleiner Finger darf mit ein wenig Kraftaufwand noch dazwischen passen.

Wo kann man eine Hundegeschirr Maßanfertigung machen?

Eine Sonderanfertigung für Hundegeschirr kann man beispielsweise beim Schneider oder bei einem Polsterer machen lassen. Will man eine Maßanfertigung aus Leder, ist letzterer die bessere Wahl.

Hundegeschirr Empfehlung Vergleich

Stark ziehende Hunde, worauf achten?

Wenn ein Hund sehr stark an der Leine zieht, dann kann das für den Hundehalter sehr anstrengend sein. Für diesen Fall werden spezielle Erziehungsgeschirre angeboten, welche die Bewegungsfreiheit des Hundes etwas einschränken, so dass er besser kontrolliert werden kann und sich das Ziehen abgewöhnt.

Spezielle Varianten für Auto und Fahrrad?

Wenn man gerne den Hund beim Radfahren dabei haben möchte, sollte man sich ein Hundegeschirr zulegen, welches speziell dafür konzipiert wurde. Für das Mitführen im Auto gibt es ebenfalls spezielle Sicherheitsgeschirre, so dass das Tier während der Fahrt sicher fixiert ist.

Gibt es ein Hundegeschirr, das man nicht über den Kopf ziehen muss?

Manche Hunde lassen sich ein Hundegeschirr nicht gerne über den Kopf ziehen. Für diesen Zweck gibt es die so genannten Step-In-Geschirre, die wie eine Hose angezogen werden. Die Vorderbeine werden durch zwei Schlaufen geführt, am Rücken laufen diese dann zusammen.

Was tun wenn es scheuert?

Ein gut sitzendes Hundegeschirr darf an keiner Stelle des Körpers scheuern. Dieses Problem besteht leider häufig bei langhaarigen Hunderassen. In diesem Fall hilft nur eine optimale Anpassung des Geschirrs, welches an den wichtigen Stellen auch weich gepolstert sein sollte.

Quellen und interessante Links