Bei der Suche nach einem Online Hundeschule Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von bekannten Verbraucher-Organisationen und anderen Herausgebern von Testberichten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Zeitschriften dazu bereits einen Test durchgeführt haben. Zunächst jedoch beginnen wir mit einem eigenen Online Hundeschule Vergleich und unserer Bestenliste.


Online Hundeschule Vergleich: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

Es folgen nun unser Online Hundeschule Vergleich und die Bestenliste mit unseren Empfehlungen. Hundetraining kann man schon lange auch online absolvieren. Ein besonderes Augenmerk haben wir im Vergleich auf  Preis, Dauer, Inhalt, Kündigungsmöglichkeiten und Beigaben  gelegt. Die Grundlage des Online Hundeschule Vergleich bilden die von den Anbietern bereitgestellten Informationen. Auch die Bewertungen von Kunden wurden berücksichtigt. Die Kurse wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP: Johanna Esser – Online Hundetraining

Online Hundetraining Erziehung KursKaufempfehlungAnbieter: Johanna Esser
Preis: 69 Euro/Jahr
Alter des Hundes: ab 12 Wochen
Dauer: 12 Wochen
Inhalt: mehr als 50 Videos
Kündigung: keine Angaben
Besonderheiten: 3 Bonus-Lektionen

Johanna Esser hat nach ihrem Journalismus-Studium eine mehrjährige Ausbildung zur Hundetrainerin gemacht und setzt auch heute noch auf stetige Fortbildung auf diesem Gebiet. Nach ihrem ersten Buch im Jahr 2010 wurden noch einige weitere Bücher zum Thema Hundeerziehung veröffentlicht. Die Hundeerziehung liegt ihr am Herzen, und sie erfreut sich daran, wenn Mensch und Tier in Harmonie miteinander leben. Mittlerweile haben bereits über 20.000 Hundehalter an der Online Hundeschule von Johanna Esser teilgenommen. Mehr Infos zu diesem Anbieter


PREISTIPP: Anja Wedig – Hundetraining & Hundeerziehung

Online Hundeschule Anbieter VergleichPreistipp Anbieter: Anja Wedig
Preis: 24,90 Euro/Monat
Alter des Hundes: egal – separater Welpen-Kurs
Dauer: 12 Wochen
Inhalt: zahlreiche Video-Anleitungen
Kündigung: monatlich kündbar
Besonderheiten: Persönliche Betreuung, wöchentliche Freischaltung der Lektionen

Anja Wedig arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Hundetrainerin und hat somit viel Erfahrung im Umgang mit Mensch und Tier. Sie versucht dabei vor allem die Körpersprache und Kommunikation der Vierbeiner zu verstehen und ihr Training darauf aufzubauen. Auf diese Weise ist es ihr gelungen, über 1.000 Hundehalter und ihre Tiere erfolgreich zusammenzuführen. Viele Kunden fahren sogar einige Hundert Kilometer, um die Hundeerziehung von Anja Wedig zu erlernen. Mehr Infos zu diesem Anbieter

 


Riccarda Kreickmann – Online Hundeschule

Online Hundetraining VergleichAnbieter: Riccarda Kreickmann
Preis: 47 Euro einmalig
Alter des Hundes: egal
Dauer: 10 Wochen
Inhalt: 10 Lektionen, über 30 Videos
Kündigung: nicht notwendig
Besonderheiten: 14 Tage Geld-zurück-Garantie

Riccarda Kreickmann arbeitet seit nunmehr sieben Jahren als Hundetrainerin und hilft Menschen und Vierbeinern dabei, eine gute und funktionierende Beziehung aufzubauen. Dabei ist es vollkommen egal, wie alt das Tier ist, für die Hundeerziehung eine Stärkung der Bindung ist es nie zu spät. Die Online Hundeschule richtet sich an jeden Hund und hält für jedes Problem die passende Lösung parat. Riccarda Kreickmann ist zertifizierte Hundetrainerin und leitet ihre eigene Hundeschule. Dabei kann sie auf über 10 Jahre Erfahrung mit Hunden aller Art zurückblicken. Für sie ist das Vertrauen zwischen beiden Parteien das wichtige Fundament für eine erfolgreiche Hundeerziehung. Mehr Infos zu diesem Anbieter

 


Hunde Experten Kongress

Hundeerziehung online kursAnbieter: Hunde Experten Kongress
Preis: 59,90 Euro einmalig
Alter des Hundes: egal
Dauer: keine Angaben
Inhalt: 16 Experten-Interviews, 4 E-Books
Kündigung: nicht notwendig
Besonderheiten: 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Zum Hunde Experten Kongress zählen insgesamt 16 Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Es handelt sich um sehr erfahrene Hundetrainer, Autoren, Gesundheitsexperten und Wissenschaftler, die ihr Fachwissen an Kunden weitergeben möchten. Kunden der Online Hundeschule lernen die Körpersprache der Vierbeiner kennen und können somit eine bessere Bindung zu ihnen aufbauen. Darüber hinaus wird aber auch auf Gesundheit und Ernährung eingegangen, denn tatsächlich haben auch diese Faktoren einen bedeutenden Einfluss auf das Verhalten des Hundes. Zusätzlich zu den informativen Interviews zu diversen Themen gibt es noch vier hilfreiche E-Books, die den Alltag mit dem Hund erleichtern. Mehr Infos zu diesem Anbieter

 


Online Hundeschule Test: Bisherige Ergebnisse und Testsieger

Wir haben recherchiert welches Magazin bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht hat und ob die Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind. Auch das Jahr der Veröffentlichung geben wir in unserer Tabelle an. Wir haben in unsere Test-Übersicht acht renommierte Verbraucher-Magazine aufgenommen.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
SRF Kassensturz Magazin Nein
ETM Testmagazin Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
Stiftung Warentest Nein
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein

Leider haben wir auf keiner der Webseiten einen Online Hundeschule Test entdecken können. Vermutlich liegt es daran, dass die Produkte nur eine relativ kleine Zielgruppe ansprechen und sich der Aufwand für die Verbraucherzeitschriften deshalb nicht lohnt. Selbstverständlich werden wir unsere Augen weiter offen halten und Sie hier darüber informieren, falls wir bei unserer Recherche in Zukunft fündig werden.


Ratgeber zum Thema Online Hundeschule

Nicht immer halten sich Vierbeiner von Anfang an an die Regeln ihres Herrchens oder Frauchens. In diesem Fall macht der Besuch einer Hundeschule Sinn. Allerdings ist auch ein Online Hundekurs eine gute Alternative, die unter Umständen für Tier und Halter sogar mit deutlichen Vorteilen verknüpft sein kann. Letztendlich muss jeder Hundebesitzer Vor- und Nachteile individuell abwägen und dann entscheiden, welche Variante für beide Seiten besser ist. Wir informieren nun über Tipps und Tricks zu Online Hundetraining.

Online-Hundekurse: Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • wesentlich kostengünstiger
  • geringerer Zeitaufwand
  • ideal für ängstliche und schüchterne Tiere
  • stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund
  • Training zu jeder Zeit möglich
  • Übungen können überall durchgeführt werden
  • oftmals ist keine Hundeschule in der Nähe
  • häufig gibt es eine Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  •  keine persönliche Betreuung durch einen Trainer
  • kein Kontakt zu anderen Hunden
  • Sozialverhalten kann beeinträchtigt werden
  • Internetanschluss ist zwingend notwendig

Erfahrungen bisheriger Besucher der Online Hundeschule

Online Hundeschule VergleichWenn man sich auf den Internetseiten der einzelnen Anbieter umsieht, dann wird man auf einigen auch die Erfahrungen von Hundehaltern lesen können, welche die Online Hundeschule bereits ausprobiert haben. Das ist sehr hilfreich, wenn man auf der Suche nach der passenden Online Hundeschule ist, so kann man sich leichter entscheiden.

Selbst Teilnehmer, die selbst Hunde ausbilden und führen, konnten noch einige gute Tipps durch das Online Training bekommen. Die Videos sind nach Meinung der Kunden sehr leicht verständlich und führen Schritt für Schritt durch die einzelnen Lektionen. Durch viel Hintergrundwissen wird der Vierbeiner zum idealen Begleiter ausgebildet.

Der Kurs hat vielen dabei geholfen, dass die Spaziergänge wesentlich entspannter verlaufen, das bedeutet weniger Stress für alle Beteiligten. Einige berichten, dass der Besuch einer normalen Hundeschule bisher nichts gebracht hat, und dass durch das Absolvieren der Online-Kurse schon nach kurzer Zeit deutliche Veränderungen zu verzeichnen waren. Schon nach den ersten Lektionen sind auch viele Anfänger schnell sicher und ruhiger im Umgang mit ihrem Hund geworden.

Kostenlose Online Kurse für Hundeerziehung?

Online Hundeschule Vergleich TestNatürlich findet man im Internet auch einige Angebote zum Thema Hundeerziehung, die kostenlos genutzt werden können. So findet man zum Beispiel hilfreiche Videos auf YouTube oder auf den Internetseiten von Tierschutzvereinen. Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche Informationsportale, auf denen man Tipps zur Hundeerziehung bekommt. Viele Hundeschulen führen auch einen Blog, in welchem sie auch auf die Hundeerziehung eingehen, einige Hundetrainer schreiben auch Gastbeiträge in Portalen und anderen Blogs.

Selbstverständlich sind all diese Angebote nützlich und können die Bindung zwischen Mensch und Tier verbessern. Allerdings sollte man sich überlegen, ob man nicht doch ein wenig Geld in einen guten Online Kurs für Hundeerziehung investiert. So hat man schon für einmalig etwa 50 Euro lebenslangen Zugriff auf alle Lektionen, die sinnvoll aufeinander aufbauen und Schritt für Schritt zur Erfolg führen.

Handelt es sich um Lernvideos oder Ebooks?

In der Regel handelt es sich bei einer Online Hundeschule um mehrere Lernvideos, die in einzelne Lektionen unterteilt sind. Grundsätzlich erstreckt sich jede Lektion über den Zeitraum von einer Woche, bevor man dann zum nächsten Schritt übergeht. Somit können auch absolute Anfänger mit einer guten Basis anfangen und sich dann zusammen mit ihrem Hund immer weiter entwickeln. In den Lernvideos werden Übungen besonders anschaulich dargestellt, so dass sie im Alltag leicht umzusetzen sind. Einige Anbieter liefern zusätzlich zum Kurs noch kostenlose E-Books, die weitere Tipps für das Zusammenleben mit dem Vierbeiner parat halten.

Was kosten richtige Hundeschulen?

Online Hundetraining AnbieterWas eine richtige Hundeschule kostet, lässt sich nicht pauschal beziffern, da die Kosten von verschiedenen Faktoren abhängen. Es gibt feste Stundenpreise und noch andere Tarife, man muss aber auch die Dauer der Kurse und eventuell anzuschaffende Utensilien mit berücksichtigen. Es kommt auch immer darauf an, welche Erwartungen man an das Training in der Hundeschule hat, so dass die Preise sehr stark variieren können.

Wenn der Hund schon die wichtigen Kommandos kennt und gut auf seinen Halter hört, und man lediglich die Bindung verbessern möchte, dann halten sich die Kosten normalerweise in Grenzen. In diesem Fall kann man mit etwa 10 bis 25 Euro pro Stunde rechnen. Das Gruppentraining wird sich dann auch meistens nur über wenige Stunden erstrecken, so dass die finanzielle Belastung überschaubar bleibt.

Ganz anders sieht es dagegen beim Welpentraining aus, oder wenn man mit seinem Hund gar Einzelstunden in Anspruch nehmen möchte. In den Gruppen für Welpen muss das Jungtier erst alle notwendigen Kommandos erlernen, was natürlich eine gewisse Zeit dauert und sich in den Kosten niederschlägt. Von Hundeschule zu Hundeschule gibt es auch hier Unterschiede bezüglich der Preise, aber im Durchschnitt kann man von etwa 25 Euro pro Stunde ausgehen. Interessiert man sich für Einzelstunden, in denen individuell auf Mensch und Tier eingegangen wird, kann man durchaus bei Kosten von 100 Euro pro Stunde landen.

Funktioniert Hundetraining nur mit Welpen?

Für Erziehung und gute Manieren ist es niemals zu spät, das gilt auch für Hunde. Natürlich ist es am besten, wenn man bereits im Welpenalter mit der Erziehung beginnt, denn dann lernt das Tier noch leichter, und auch das Zusammenleben mit seinem Halter gestaltet sich einfacher. Aber oftmals wird die Grundausbildung bei Junghunden versäumt und dann stellt sich die Frage, ob sich auch das erwachsene Tier noch erziehen lässt.

Grundsätzlich lernt auch der Hund, so wie wir Menschen, ein Leben lang. Auch im fortgeschrittenen Alter sind sie noch fähig, Regeln und Kommandos zu erlernen und sich gewissen Verhaltensweisen anzueignen. Auf der anderen Seite kann man ihnen aber auch unerwünschtes Verhalten durchaus wieder abgewöhnen. Es bringt also gar nichts, wenn man den Welpen erzieht, und ihn später mehr oder weniger gewähren lässt.

Hundeerziehung erstreckt sich demnach über die komplette Lebensspanne, die erlernten Kommandos und Regeln sollten das ganze Leben lang gelten. Zwar lernen Welpen meistens schneller und lassen sich noch gut formen, ein erwachsenes Tier ist aber an den Alltag mit Menschen schon gewöhnt und hat deshalb schon vieles von selbst erlernt.

Für alle Rassen das selbe Training?

Ein einzig richtiges Training für Hunde gibt es nicht, denn schließlich ist jeder Hund individuell. Es gibt über 400 verschiedene Hunderassen, wobei jede ihre besonderen Eigenschaften und einen eigenen Charakter hat. Doch die Rasse an sich ist nur die Basis, man muss auch bedenken, dass jeder Hund einzigartig und anders ist. Natürlich kann es nicht für jede Rasse ein spezielles Training geben, das kann keine Hundeschule bieten. Allerdings muss ein guter Hundetrainer auf jedes Tier eingehen und seine Eigenarten bei der Hundeerziehung berücksichtigen. Es gibt Hunderassen, die besonders intelligent sind und Kommandos wesentlich leichter erlernen, wie zum Beispiel Golden Retriever, Pudel, Border Collies, Schäferhunder, Jack Russel Terrier oder Labrador Retriever.

Online Hundeschule für Kinder geeignet?

Online Hundetraining Vergleich Kurs

Online Hundetraining funktioniert nur wenn man selbst viel übt!

Ob sich eine Online Hundeschule für Kinder eignet hängt immer vom Alter des Kindes, seiner Reife und dem Charakter des Hundes ab. Kinder zwischen fünf und sieben Jahren kann man langsam mit in die Hundeerziehung integrieren, unter Aufsicht und mit Anleitung können sie leichte Kommandos mit dem Hund üben. Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren können dann häufig schon eigenständig mit dem Hund trainieren.

Wichtiger als das Alter ist jedoch die Reife des Kindes, es muss sich gegenüber dem Vierbeiner gut durchsetzen können. Wenn eine gute Bindung besteht, dann können Kinder ab 10 bis 12 Jahren schon alleine mit dem Hund Gassi gehen. Normale Hundeschulen bieten teilweise spezielle Kurse für Kinder ab 10 Jahren an, diese können dann in Anwesenheit eines Erwachsenen mit ihrem Hund üben. Bei der Online Hundeschule können Kinder sicher mitwirken und zusammen mit Erwachsenen das Training durchführen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene?

Eine Online Hundeschule richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Anfänger, die noch nicht an den Umgang mit Hunden gewöhnt sind, lernen Hundeerziehung von Grund auf und arbeiten sich dann immer weiter vor. Die Anleitungen sind so einfach gehalten, dass auch Unerfahrene damit keine Probleme haben sollten. Auf der anderen Seite lernen aber auch erfahrene Hundehalter niemals aus und können noch von dem einen oder anderen Tipp oder speziellen Trainingsmethoden profitieren. So können also auch Fortgeschrittene ihre Kenntnisse auffrischen und durchaus noch etwas dazu lernen.

Was tun mit Problemhunden?

Nicht alle Hunde lassen sich gleichermaßen gut erziehen, es gibt Vierbeiner, die wesentlich mehr Zeit brauchen und Geduld brauchen. Einige Hunde sprechen auch nicht gut auf ein klassisches Hundetraining an, so dass man hier noch besondere Hilfestellung durch einen Profi benötigt. In diesem Fall muss man nicht auf eine Online Hundeschule verzichten, aber man sollte sich unbedingt ein Angebot aussuchen, bei dem es eine persönliche Betreuung durch einen erfahrenen Hundetrainer gibt.

Reviews & Empfehlungen von Youtube

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Kurse zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Online Hundeschule Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Entscheidung dennoch weiter.

Online HundetrainerOnline Hundeschule Johanna EsserOnline Hundeschule Lena Mai

 

 

 

Weiterführende Links und Quellen:

5 (100%) 28 vote[s]