Bei der Suche nach einem Zeckenschutz für Hunde Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von bekannten Verbraucher-Organisationen und anderen Herausgebern von Testberichten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Zeitschriften dazu bereits einen Test durchgeführt haben. Zunächst jedoch beginnen wir mit einem eigenen Zeckenschutz für Hunde Vergleich und unserer Bestenliste.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen   Direkt zu Teil 2: Testberichte
Bester Zeckenschutz für Hunde Vergleich

In diesem Beitrag dreht sich alles um den besten Zeckenschutz für Hunde!


Zeckenschutz für Hunde Vergleich: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

Es folgen nun unser Zeckenschutz für Hunde Vergleich und die Bestenliste mit unseren Empfehlungen. Ein besonderes Augenmerk haben wir im Vergleich auf die Art des Schutzes, den Inhalt, die Wirkstoffe, die Wirkdauer, Alter und Körpergewicht des Hundes und die Besonderheiten gelegt.

Die Grundlage des Zeckenschutz für Hunde Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten technischen Daten und Produkt-Informationen. Auch die Bewertungen von Kunden in Online-Shops wurden berücksichtigt. Die Produkte wurden von uns jedoch nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
BAYER SERESTO Halsband für Hunde ( bis 8 kg) 38 cm
PREISTIPP
Kräuterland Schwarzkümmelöl für Hunde, 500ml, ungefiltert, kaltgepresst, 100% rein, mühlenfrisch, direkt vom Hersteller, auch zur Fellpflege
Trixie, Floh- und Zeckenschutz Spot-On, große Hunde 6 × 1,5 ml
Frontline Spot on H40, 6 Stück
Dogs-Heart PARATIC Snack für Hunde - Mit Schwarzkümmelöl und Kokosöl, 150g
AniForte Zeckenspray für Hunde 100ml - Natürlicher Zeckenschutz gegen Zecken, Flöhe, Milben & Parasiten, Anti Zecken Spray Zeckenmittel mit Lavendel-Öl und Zitronen-Öl, Ohne Chemie
Marke
Bayer Vital
Kräuterland Natur-Ölmühle
Trixie
Frontline
Dogs-Heart
AniForte
Produkt
Seresto Halsband für Hunde
Schwarzkümmelöl für Hunde
Floh- und Zeckenschutz Spot-On
Spot-On H40
Anti-Zecken Snack
Zeckenspray für Hunde
Bester Zeckenschutz für Hunde Testsieger
Bester Zeckenschutz für Hunde  Empfehlung
Art des Schutzes
Halsband
Futtermittel
Spot-On
Spot-On
Drops
Spray
Inhalt
 1 Stück
500 ml
6 x 1,5 ml
6 x 2,68 ml
150 g
100 ml
Wirkstoffe
Imidacloprid und Flumethrin
Schwarzkümmelöl
Margosa-Extrakt (5 %), Ethylbutylacetoamino­propionat
Fipronil
Schwarzkümmelöl, Kokosöl, Kräuter
Lavendelöl, Zitronenöl, Eukalyptus, Geraniol, Schwarzkümmelöl, Teebaumöl
Wirkdauer
7 - 8 Monaten
tägliche Verabreichung
12 Wochen
bis zu 4 Wochen
keine Angaben
24 Stunden
Körpergewicht
bis 8 kg
jedes
große Hunde über 15 kg
20 - 40 kg
jedes
jedes
Besonderheiten
geruchsneutral, wasserfest
ungefiltert, 100 % natürlich
mit synthetischem Wirkstoffverstärker
hochwirksames Insektizid/Akarizid
frei von Bioziden
frei von Chemie, auch als Umgebungsspray verwendbar
Preis
33,45 EUR
16,90 EUR
Preis nicht verfügbar
43,51 EUR
Preis nicht verfügbar
14,90 EUR
KAUFTIPP
BAYER SERESTO Halsband für Hunde ( bis 8 kg) 38 cm
Marke
Bayer Vital
Produkt
Seresto Halsband für Hunde
Bester Zeckenschutz für Hunde Testsieger
Art des Schutzes
Halsband
Inhalt
 1 Stück
Wirkstoffe
Imidacloprid und Flumethrin
Wirkdauer
7 - 8 Monaten
Körpergewicht
bis 8 kg
Besonderheiten
geruchsneutral, wasserfest
Preis
33,45 EUR
PREISTIPP
Kräuterland Schwarzkümmelöl für Hunde, 500ml, ungefiltert, kaltgepresst, 100% rein, mühlenfrisch, direkt vom Hersteller, auch zur Fellpflege
Marke
Kräuterland Natur-Ölmühle
Produkt
Schwarzkümmelöl für Hunde
Bester Zeckenschutz für Hunde  Empfehlung
Art des Schutzes
Futtermittel
Inhalt
500 ml
Wirkstoffe
Schwarzkümmelöl
Wirkdauer
tägliche Verabreichung
Körpergewicht
jedes
Besonderheiten
ungefiltert, 100 % natürlich
Preis
16,90 EUR
Trixie, Floh- und Zeckenschutz Spot-On, große Hunde 6 × 1,5 ml
Marke
Trixie
Produkt
Floh- und Zeckenschutz Spot-On
Art des Schutzes
Spot-On
Inhalt
6 x 1,5 ml
Wirkstoffe
Margosa-Extrakt (5 %), Ethylbutylacetoamino­propionat
Wirkdauer
12 Wochen
Körpergewicht
große Hunde über 15 kg
Besonderheiten
mit synthetischem Wirkstoffverstärker
Preis
Preis nicht verfügbar
Frontline Spot on H40, 6 Stück
Marke
Frontline
Produkt
Spot-On H40
Art des Schutzes
Spot-On
Inhalt
6 x 2,68 ml
Wirkstoffe
Fipronil
Wirkdauer
bis zu 4 Wochen
Körpergewicht
20 - 40 kg
Besonderheiten
hochwirksames Insektizid/Akarizid
Preis
43,51 EUR
Dogs-Heart PARATIC Snack für Hunde - Mit Schwarzkümmelöl und Kokosöl, 150g
Marke
Dogs-Heart
Produkt
Anti-Zecken Snack
Art des Schutzes
Drops
Inhalt
150 g
Wirkstoffe
Schwarzkümmelöl, Kokosöl, Kräuter
Wirkdauer
keine Angaben
Körpergewicht
jedes
Besonderheiten
frei von Bioziden
Preis
Preis nicht verfügbar
AniForte Zeckenspray für Hunde 100ml - Natürlicher Zeckenschutz gegen Zecken, Flöhe, Milben & Parasiten, Anti Zecken Spray Zeckenmittel mit Lavendel-Öl und Zitronen-Öl, Ohne Chemie
Marke
AniForte
Produkt
Zeckenspray für Hunde
Art des Schutzes
Spray
Inhalt
100 ml
Wirkstoffe
Lavendelöl, Zitronenöl, Eukalyptus, Geraniol, Schwarzkümmelöl, Teebaumöl
Wirkdauer
24 Stunden
Körpergewicht
jedes
Besonderheiten
frei von Chemie, auch als Umgebungsspray verwendbar
Preis
14,90 EUR

 


Weitere Infos zur Bestenliste

Die Bestenliste der Zeckenschutz für Hunde spiegelt unsere Meinung wider. Aufgrund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich, alle Zeckenschutz für Hunde im Test zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus, wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Zeckenschutz für Hunde erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.


Zeckenschutz für Hunde Test: Bisherige Ergebnisse und Testsieger

Wir haben recherchiert, welches Magazin bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht hat und ob die Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind. Auch das Jahr der Veröffentlichung geben wir in unserer Tabelle an. Wir haben in unsere Test-Übersicht acht renommierten Verbraucher-Magazine aufgenommen.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
SRF Kassensturz Magazin Nein
ETM Testmagazin Nein
Saldo.ch Nein
Haus & Garten Test Nein
Stiftung Warentest Ja Link ja
Ktipp.ch Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein
Zeckenschutz für Hunde Test und Testsieger

Ob es einen Zeckenschutz für Hunde Test von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt, sehen Sie oben in der Tabelle!

Gibt es einen Zeckenschutz für Hunde Test der Stiftung Warentest?

Im Jahr 2003 hat die Stiftung Warentest einen Zeckenschutz für Hunde Test durchgeführt. Getestet wurden zahlreiche Produkte in Form von Tropfen, Halsbändern, Sprays, Shampoos und Pulvern. Die entsprechenden Testergebnisse sind auf der Webseite der Stiftung zu finden. Wir haben den Link zum Testbericht oben in unserer Tabelle verlinkt.

Stiftung Warentest


Ratgeber: Dinge die es beim Kauf von Zeckenschutz für Hunde zu beachten gilt

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich damit ob es einen Zeckenschutz für Hunde Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt, und anschließend wurden diverse Produkte verglichen. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Was sind Zecken?

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, zählen Zecken nicht zu den Insekten, sondern zu den Spinnentieren. Ein erwachsener Parasit hat einen wenige Millimeter großen, runden Körper mit acht Beinen. Sobald sich die Zecke ordentlich mit Blut vollgesaugt hat, nimmt ihre Körpergröße um ein Vielfaches zu.

Ama häufigsten trifft man in Europa auf den Gemeinen Holzbock, der sich überwiegend vom Blut von Wild und Nagetieren ernährt. Dabei nehmen sie eventuell Krankheitserreger auf, die dann später auch an Menschen und Hunde abgegeben werden.

Im Winter verziehen sich die Tierchen in den Boden, und sobald es im Frühjahr wärmer wird, begeben sie sich auf die Suche nach geeigneten Wirten. Von etwa März bis November halten sich Zecken vor allem in Gärten, Parkanlage, Wiesen und Wäldern auf.

Am ehesten lauern sie in hohem Gras, im Unterholz, am Wegrand oder in Büschen. Auch wenn das oft behauptet wird, von Bäumen lassen sich die Parasiten nicht auf Mensch oder Tier fallen, sie werden beim Spazierengehen abgestreift. Somit ist es verständlich, dass vor allem Hunde zu den Opfern gehören, da sie beim Gassigehen auch gerne durch Büsche und das Unterholz streunen.

Zecken am Hund selber entfernen?

Bester Zeckenschutz für Hunde TestsiegerDa Zecken verschiedene Krankheitserreger übertragen können, sollten sie so schnell wie möglich entfernt werden. Je länger sich der Parasit mit Blut vollsaugen kann, desto höher ist das Erkrankungsrisiko. Es kommt aber nicht nur auf ein schnelles Entfernen der Spinnentierchen an, sondern auch auf das korrekte.

Am besten verwendet man eine spezielle Zeckenkarte aus der Apotheke. Das Fell wird zur Seite gelegt und die Karte so nahe wie möglich an der Haut angelegt und die Zecke vorsichtig herausgezogen. Alternativ kann man auch eine Pinzette verwenden, auch hier wendet man die gleiche Technik an.

Muss es schnell gehen, kann man die Zecke auch zwischen Daumen und Zeigefinger dicht an der Hautoberfläche packen und heraus ziehen. Sollte man sich unsicher sein, sucht man am besten einen Tierarzt auf. Auf keinen Fall darf man Klebstoff, Öl oder Alkohol zum Entfernen verwenden, denn wenn die Zecke zu ersticken droht, erbricht sie und gibt besonders viele Erreger ab.

Nach der Entfernung ist der Hund noch einige Zeit gut zu beobachten. Warnsignale wären eine Rötung um die Einstichstelle, Fieber oder Anzeichen einer Lähmung, dann muss es schnellstens zum Tierarzt gehen.

Arten von Schutzmitteln: Sprays, Halsband & mehr

Um den Hund vor Zecken zu schützen, stehen dem Tierhalter Schutzmittel in verschiedenen Varianten zur Auswahl. Welches davon man bevorzugt, das hängt von den eigenen Vorlieben ab und davon, mit was Tier und Mensch am besten zurecht kommt.

Tabletten /SnacksSpraysHalsbandÖle/Tinkturen

Einige Zeckenschutzmittel werden in Form von praktischen Drops angeboten, die man dem Tier dann als Leckerlie geben kann. So kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, der Vierbeiner genießt einen kleinen Snack und wird gleichzeitig vor Zecken geschützt.

Sprays sind ebenfalls sehr praktisch, man kann das Tier vor dem Gassigehen einfach damit einsprühen und auf diese Weise Zecken von ihm fernhalten. Sprays gibt sowohl mit rein natürlichen Wirkstoffen als auch mit chemischen Substanzen, wobei man es zunächst immer erst mit Naturprodukten versuchen sollte.

Zeckenhalsbänder werden besonders gerne eingesetzt, da sie über mehrere Wochen wirken. Die Wirkstoffe haben gleich drei Effekte, denn sie wirken zum einen abschreckend auf die Parasiten, lähmen die Zecken, so dass sie schnell wieder abfallen und töten sie schließlich auch ab.

Unter den Ölen hat sich vor allem das Kokosöl sehr bewährt. Man kann es einerseits auf dem Fell des Tieres verteilen, es ihm aber auch zusätzlich über die Nahrung zuführen. Ebenfalls über das Futter verabreicht wird zum Beispiel das Schwarzkümmelöl, welches auch bei vielen Hunden Wirkung zeigt.

Zeckenschutzmittel selbst herstellen?

Bester Zeckenschutz für Hunde kaufenSelbstverständlich kann man auch diverse ätherische Öle verwenden und daraus ein Zeckenschutzmittel selbst herstellen. Gewisse Aromen werden von den Parasiten als unangenehm empfunden, dies kann man sich bei der Abwehr zunutze machen.

Am besten haben sich die ätherischen Öle von Nelken, Lavendel, Eukalyptus und Zitronella bewährt. Man kann also mehrere Öle miteinander mischen und mit Wasser verdünnen. Diese Mischung füllt man in eine Sprühflasche und sprüht den Hund vor jedem Spaziergang damit ein.

Zeckenschutz ohne Chemie auf Naturbasis?

Bester Zeckenschutz für Hunde KaufempfehlungUm Zecken vom Vierbeiner fernzuhalten, muss man nicht unbedingt zur Chemiekeule greifen. Es stehen nämlich ein paar absolut natürliche Alternativen ganz ohne Nebenwirkungen zur Verfügung. So zum Beispiel das Kokosöl, das man einmal täglich in die Hände gibt, und dann damit über das Fell des Hundes streicht.

Dabei sollte man sich vor allem auf den Rücken, den Nacken und den Kopf des Tieres konzentrieren. Die Wirkung des Kokosöls kann man noch verstärken, indem man alle zwei Tage einen Teelöffel davon unter des Futter des Hundes mischt.

Andere Hundehalter schwören hingegen auf Schwarzkümmelöl, das muss jeder Hundehalter selbst ausprobieren, denn die Erfahrungen sind diesbezüglich recht unterschiedlich. Schwarzkümmelöl verabreicht man ebenfalls über das Futter, hier genügen schon wenige Tropfen. Man bekommt im Handel mittlerweile auch eine ganze Bandbreite an Zeckenschutzmitteln auf rein natürlicher Basis. Im Zeckenschutz für Hunde Test der Stiftung Warentest kommt dieses Thema ebenfalls zur Sprache.

Impfung gegen Zecken beim Tierarzt?

Zecken können verschiedene Krankheitserreger übertragen, doch für Hunde gibt es nur eine Impfung gegen Borreliose. Dies Impfung kann der Tierarzt schon bei Welpen im Alter ab 12 Monaten durchführen.

Bei älteren Tieren wird zunächst ein Schnelltest durchgeführt, um zu überprüfen, ob der Hund schon mit den Borreliose-Erregern in Kontakt gekommen ist. Damit ein ausreichender Schutz gewährleistet ist, werden zwei Injektionen im Abstand von wenigen Wochen verabreicht.

Im ersten Jahr sollte man die Impfung auch noch einmal im Herbst auffrischen und dann immer einmal jährlich. Die Borreliose-Impfung macht definitiv Sinn, denn Borreliose wird häufig erst sehr spät erkannt. Die Behandlung mit Antibiotika ist eine sehr langwierige Angelegenheit, die auch nicht immer von Erfolg gekrönt ist.

Häufig kommt es durch die Infektion zu Spätfolgen, die unter Umständen die Lebensqualität des Tieres stark beeinträchtigen können. Mittlerweile impfen Tierärzte schon seit mehr als 15 Jahren gegen Borreliose, wobei die Impfung gegen alle drei Stämme des Erregers wirkt und nur selten Nebenwirkungen auftreten.

Helfen Bernsteinketten?

Ihnen ist vielleicht aufgefallen, dass in der Tabelle mit unseren Produktempfehlungen keine Bernsteinketten vorkommen, obwohl immer wieder behauptet wird, dass diese Hunde auf natürliche Art und Weise vor Zecken schützen können. Schön wäre es ja, jedoch ist es erwiesen, dass dies keinen wirksamen Schutz darstellt. Die Anbieter nennen als Gründe für die Abwehr von Zecken ja immer den Geruch nach Harz und zusätzlich noch die elektrostatische Aufladung der Steine. Dazu muss es sich aber um ungeschliffene und unbehandelte Bernsteine handeln.

Zecken können gar nicht riechen, da sie keine Nase haben. Mögliche Wirte spüren sie nur mit Hilfe des so genannten Haller’schen Organs auf. Allerdings ist die Wahrnehmung von lediglich vier Substanzen möglich, nämlich Milch- und Buttersäure, Kohlendioxid und Ammoniak. Da Mensch und Tier diese Substanzen durch die Atemluft und den Schweiß absondern, werden sie als mögliche „Opfer“ erkannt. Wenn der Bernstein eine unregelmäßige Oberfläche hat, soll ein leichter Abrieb entstehen und sich der harzige Geruch dann in Form von Staub auf dem Fell verteilen. Aber da Zecken ja keine Nase haben, können sie diesen Duft gar nicht wahrnehmen.

Dass sich der Bernstein durch die Reibung am Fell elektrisch auflädt ist im Prinzip korrekt. Hersteller behaupten nun, dass eine Art elektrisches Abwehrschild entsteht, so dass Zecken durch die Ladung quasi weggeschleudert werden. Auch wenn eine elektrische Aufladung erfolgt, so ist diese doch viel zu gering und würde zudem die Zecken eher wie ein Magnet anziehen als sie abzustoßen. Man kann also sagen, dass Bernsteinketten gegen Zecken absolut nutzlos sind, so dass man sich das Geld lieber sparen sollte.

Bekannte Hersteller: Bayer, Frontline, AniForte

BayerFrontlineAniForteBravectoExspot

Das Traditionsunternehmen Bayer hat verschiedene Anti-Zeckenmittel in seinem Sortiment. Bekannt sind vor allem das Seresto-Halsband sowie die Spot-Ons Bolfo oder Advantix, die auch gleichzeitig vor Flöhen schützen. www.bayer.de

Mit den Sprays und den Spot-Ons von Frontline kann man Zecken vorbeugen und sie gleichzeitig auch bekämpfen. Die Produkte sind in der Regel sehr gut verträglich und zeichnen sich durch einen Schutz für mehrere Wochen aus. www.frontline.com

Aniforte bietet verschiedene natürliche Produkte zur Abwehr von Zecken an. Wahlweise werden die Wirkstoffe direkt auf das Fell gegeben. Es gibt aber auch einige nützliche Nahrungsergänzungsmittel, die man dem Futter beimischen kann. www.aniforte.de

Auch die Firma Bravecto hat sich dem Schutz vor Zecken und anderen Parasiten verschrieben. Zum Sortiment gehören verschiedene Produkte in unterschiedlichen Dareichungsformen, darunter zum Beispiel auch Kautabletten mit einem Antiparasitikum. www.bravecto.de

Exspot ist ein Antiparasitikum, das gegen Flöhe, Zecken und Schmetterlingsmücken beim Hund wirkt. Das Spot-On mit dem Wirkstoff Permethrin muss vom Tierarzt verschrieben werden.

Reviews & Erfahrungsberichte für Zeckenschutz für Hunde:

Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit, sich über einzelne Produkte zu informieren. Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte, welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Zeckenschutz für Hunde Test einer großen Verbraucherzeitschrift, aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Zeckenhalsband von DM: Bio-Kokosöl: Diverse Anti-Zeckenmittel:

Weiterführende Links und Quellen: