Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Hunderasse mit T

Haben Sie schon gute Bekannte gefunden, bei der Hunderasse mit T am Anfang? Einige Hunde, Anfangsbuchstabe T, sind in Deutschland verbreitet.

Hunderasse mit T als Anfangsbuchstabe

Hunderasse mit T als Anfangsbuchstabe

Wir zeigen ABC-Listen für Hunderassen. Hier werden 22 Rassehunde mit T am Anfang gelistet.

  1. Tamaskan
  2. Tatra-Schäferhund
  3. Taiwanhund
  4. Telomian
  5. Teckel
  6. Tervueren
  7. Thai Ridgeback
  8. Taigan
  9. Thai Bangkaew Dog
  10. Tiger
  11. Tibet-Terrier
  12. Tiroler Bracke
  13. Tibetdogge
  14. Tibet-Spaniel
  15. Tosa
  16. Torfhund
  17. Tornjak
  18. Toypudel
  19. Tschukotskaja Jesdowaja
  20. Tschechischer Terrier
  21. Tschechoslowakischer Wolfhund
  22. Transmontano-Hirtenhund
  23. Treeing Walker Coonhound

Hunderasse mit T – Wozu braucht man das?

Der Anfangsbuchstabe T wird nicht nur zum Rätselraten oder Stadt-Land-Fluss herangezogen. Ein vergessener Rassename lässt sich auffinden, wenn Sie wissen, welcher Buchstabe am Anfang stand.

Hunderassen mit T besonders beliebt

Diese 3 Hunderassen mit T sind besonders beliebt

Teckel: Teckel ist der Name des Dackels in der Jägersprache. Noch immer sind Teckel bei Jägern sehr gefragt. Als Familienhund hat sich der Dackel jedoch einen festen Platz erobert. Der kleine, muntere Hund hat einen unbändigen Bewegungsdrang, liebt aber auch das heimische Sofa.

Tibet-Terrier: Der tibetanische Hütehund ist eigentlich kein Terrier. Historisch ist er an die Kälte in großen Höhen angepasst. Der agile Hund ist ein toller Begleiter bei Bergwanderungen, da er gut klettern und springen kann. Als Familienhund ist er gefragt und bereitet seinen Menschen mit seinem munteren, freundlichen Wesen viel Freude. Der Hund ist kinderlieb. An Bewegung stellt er hohe Ansprüche. Ebenso beliebt sind anspruchsvolle Spiele. Veränderungen im Alltag schätzt er nicht.

Tibet-Spaniel: Klug, munter und selbstbewusst ist dieser kleine Hund. Mit anderen Hunden verträgt er sich bestens und eignet sich gut als Zweithund. Er ist alles andere als ein Schoßhund, sondern sehr agil und sportlich. Der verspielte Hund möchte beschäftigt werden. Suchspiele, Bälle & Co. liebt er. Sehr ausdauernd kann er mit seinem Menschen und Kindern spielen. Gönnen Sie dem Kleinen viel Bewegung, Agility, lange Spaziergänge und Herumtoben.


Beiträge zu Hunderassen mit bestimmten Anfangsbuchstaben: 

A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |   J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z

4.6/5 - (73 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)