Es gibt für Katzenbesitzer einige Artikel im Bereich Katzenbedarf die im Haushalt nicht fehlen dürfen. Zunächst fällt einem der Bereich Tiernahrung ein aber auch Katzenspielzeug und Möbel sind sehr beliebt. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die verschiedenen Kategorien.

Katzenbedarf


Katzenfutter

Katzenfutter Die Auswahl an Katzenfutter ist enorm, wodurch die Wahl nach dem richtigen Futter schwierig wird. Vom Trockenfutter über Nassfutter, bis hin zum Allergikerfutter ist nahezu alles vertreten. Wir verraten Ihnen alles Wichtige zum Thema. Trockenfutter gilt als besonders bequem, da es einfach nur in die Näpfe geschüttet wird und sich besonders lange hält. Nachteilig entzieht es der Katze jedoch reichlich Flüssigkeit, wodurch es für Katzen, die wenig trinken, nur bedingt geeignet ist. Zudem ist der Getreideanteil oft sehr hoch und der Fleischanteil niedrig.

Nassfutter besitzt viel Flüssigkeit und ist auch für Katzen geeignet, die wenig Wasser trinken. Bei Nass- als auch Trockenfutter sollten Sie auf einen hohen Fleischanteil achten und am besten zu einem getreidefreien Futter greifen, da Katzen Getreide nur schlecht verwerten können.

Katzen Nassfutter NapfWie beim Menschen können auch Katzen auf bestimmte Zutaten und Inhaltsstoffe reagieren, weshalb ein spezielles Katzenfutter für Allergiker gefüttert werden muss. Hier müssen Sie jedoch erst herausfinden, worauf Ihr Vierbeiner genau reagiert.

Darüber hinaus gibt es Katzen die unter Nierensteine leiden oder generell Probleme mit den Nieren haben. Hier wird eine spezielle Diätfütterung nötig, weshalb Sie Veterinärkost benötigen. Generell sollte das Futter immer an Alter und Aktivität des Tieres angepasst werden.


Katzenspielzeug

Spielzeug für KatzenKatzen wollen beschäftigt werden und haben einen hohen Jagd- und Spieltrieb, weshalb Katzenspielzeug besonders wichtig ist. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Spielzeuge vor.

Besonders beliebt sind Katzenangeln bei den Stubentigern. Diese sind angelähnlich und haben eine Maus oder eine Feder am Seil hängen, wo Katzen wie verrückt hinterher sind. Aber auch kleine Spielzeugmäuse, Soft- oder Rasselbälle kommen bei den Vierbeinern gut an.

Neben den klassischen Spielzeugen fahren viele Katzen aber auch auf Laserpointer oder Spielzeuge mit Catnip/Katzenminze ab. Achten Sie beim Kauf eines Laserpointers darauf, dass dieser auch für Katzen geeignet ist.

Für besonders neugierige Katzen eignet sich auch Intelligenzspielzeug gut. Hierbei handelt es sich um verschieden aufgebaute Spielzeuge, wo die Katze einen Ball fangen oder Futter aus einem Labyrinth oder schwer erreichbare Stellen bekommen muss.

Katzenspielzeug


Katzenmöbel und Geschirr

Kratzbaum MöbelNeben dem Futter und diversen Spielzeugen benötigen Katzen natürlich auch diverse Möbel und Geschirr. Was für Katzen unerlässlich ist, erfahren Sie hier. Der Kratzbaum ist das A und O für eine Katze, da dieser nicht nur den Spieltrieb stillt, sondern auch als Schlafplatz und Rückzugsort dient. Der Kratzbaum erfüllt also gleich mehrere Aufgaben.

Darüber hinaus sind aber auch Katzennäpfe unerlässlich. Hier sollte ein Napf für Wasser vorhanden sein und pro Katze je ein Napf für Trockenfutter und Nassfutter. Alternativ eignet sich auch ein Trinkbrunnen sehr gut, da viele Katzen fließendes Wasser bevorzugen. Ein Futterautomat versorgt Ihre Katze automatisch mit Futter, was besonders praktisch ist, wenn Sie über ein Wochenende mal verreisen möchten.

Neben dem Kratzbaum bevorzugen viele Katzen auch Schlafhöhlen, Katzenkörbe und Liegemulden als Rückzugsort.

Diverses Zubehör

Nachdem wir das Wichigste nun zusammengefasst haben, geht es jetzt an das Katzenzubehör. Was alles darunter fällt, verraten wir Ihnen. Katzenklo, Katzenstreu und eine Katzenschaufel gehören zu den wichtigsten Hygieneartikeln im Katzenhaushalt, da die Katze hier ihre Notdurft verrichtet. Aber auch eine Katzentransportbox darf nicht fehlen. Diese kommt zum Einsatz wenn eine Reise oder ein Tierarztbesuch anstehen.

Ist Ihre Katze ein Freigänger, kann außerdem eine Katzenklappe sinnvoll sein. Diese wird in die Tür eingebaut und ermöglicht Ihrer Katze zu jeder Zeit selbstständig ein und aus zu gehen. Hier ist jedoch eine Erlaubnis vom Vermieter notwendig.

Auch Bürsten, Kämme und eine Zeckenzange sollten zur Grundausstattung gehören. Geht Ihre Katze regelmäßig raus, sollten Sie Ungezieferprodukte und ein Zecken- und Flohhalsband im Haushalt haben. Ebenso kann Katzengras nützlich sein. Dieses erleichtert Ihrer Katze das Ausscheiden von Haarballen.

 

 

5 (100%) 26 votes