Sie suchen einen Katzenbrunnen Test? Unten auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht zu bereits vorhandenen Testberichten verschiedener Herausgeber. Sie finden bei uns hier außerdem einen Katzenbrunnen Vergleich, den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich
bester Katzenbrunnen Test

Sie suchen den besten Katzenbrunnen? Wir erklären worauf es zu achten gilt!

Katzenbrunnen sind von Vorteil, da viele Katzen fließendes Wasser dem Wasser im Napf vorziehen. Gerade auch ältere Katzen und kranke Tiere werden so eher zum Trinken animiert. Die soliden Brunnen stehen fest, sodass sie beim Spielen nicht umgestoßen werden können.

Weiterhin sorgt der Katzenbrunnen dafür, dass den Tieren immer frisches Wasser zur Verfügung steht. Sie können selbst entscheiden, wann sie trinken und wie viel. Auch viele Tierärzte empfehlen ausdrücklich die Nutzung eines Trinkbrunnens, da die Tiere so zum Spielen animiert werden und die Katze letztlich eben mehr trinkt.


Katzenbrunnen Test: Bestehen bereits Testberichte?

Wenn Sie wissen möchten, ob es bereits einen Katzenbrunnen Test der Stiftung Warentest oder ähnlichen Organisationen gibt, finden Sie hier die Antworten. Wir klären auf, ob es Testberichte gab. In der folgenden Tabelle haben wir sämtliche Ergebnisse der Recherche zusammengestellt. Zudem haben wir explizit ergänzt, ob die Verbraucherzentrale einen Bericht zum Thema veröffentlicht hat.

Zeitschrift / Sendung Katzenbunnen Test vorhanden? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar
Stiftung Warentest Ja/Nein
Saldo.ch Ja/Nein
Tierschutzverein Penzberg Ja  Link Ja
Haus & Garten Test Ja/Nein
Konsument.at Ja/Nein
Ktipp.ch Ja/Nein
SRF / Kassensturz Magazin Ja/Nein
ETM Testmagazin Ja/Nein
Katzenbrunnen Test und Testsieger
Mehr Infos zu den Testberichten

Worauf sollte bei einem Katzenbrunnen Test geachtet werden?

Der Katzenbrunnen Test offenbart Stärken und Schwächen eines jeden Modells. Leider haben bislang die bekannten Verbraucher-Zeitschriften noch keinen Testbericht veröffentlicht. Mittlerweile wird eine große Auswahl an Katzenbrunnen in allen möglichen Varianten und Preiskategorien auf dem Markt angeboten. Wir zeigen nun worauf die Prüfern, unserer Meinung nach, achten sollten.

MaterialTechnikHygieneMontage

Im Handel gibt es Katzenbrunnen aus Keramik und aus Kunststoff, wobei jedes Material seine Vor- und Nachteile hat. Die Modelle aus Kunststoff sind in der Anschaffung natürlich wesentlich günstiger, dies ist aber fast schon der einzige positive Aspekt.

In der Regel müssen mehrere Teile zusammengesteckt werden, was natürlich auch die Reinigung erschwert. Im Vergleich zu Keramik, ist Plastik wesentlich leichter, was natürlich auch die Standfestigkeit des Katzenbrunnens beeinträchtigt. Ein Katzenbrunnen Test  könnte zeigen, dass die Pumpe in den Kunststoff-Modellen wesentlich lauter ist und somit als störend empfunden werden kann.

Geräte aus Kunststoff werden nicht selten günstig in Asien hergestellt und können durchaus gesundheitsschädliche Weichmacher oder andere Stoffe enthalten. Aus diesen Gründen schneiden Katzenbrunnen aus Keramik in der Regel viel besser ab.

Mittlerweile werden auch ein paar Katzenbrunnen aus Edelstahl angeboten. Diese sind ebenfalls sehr empfehlenswert, denn das Material ist langlebig, gut zu reinigen und zudem auch optisch sehr ansprechend.

Die Pumpe muss auf einer Seite leistungsfähig sein, darf auf der anderen Seite aber auch nicht zu laut sein. In der Regel laufen die verbauten Pumpen mit 12 Volt Niederspannung und gewährleisten einen recht geräuscharmen Betrieb. Darüber hinaus besteht bei dieser Spannung auch keinerlei Gefahr für die Tiere.

Es ist sehr zu empfehlen, den Katzenbrunnen mit einem Dauerfilter auszurüsten, der das Trinkwasser vor Futterresten, Staub, Katzenstreu und Haaren schützt.

Auch der Einsatz eines Aktivkohlefilters kann Sinn machen, denn er neutralisiert Gerüche und einen schlechten Geschmack. Da die Reinigungswirkung jedoch nach einer gewissen Zeit nachlässt, muss man diesen Filter immer wieder reinigen und irgendwann auch ersetzen.

Bei der Versorgung der Haustiere ist Hygiene immer das A und O. Die gilt vor allem auch für den Katzenbrunnen, denn hier können sich Keime sehr schnell vermehren. Es lässt sich nicht vermeiden, dass Haare, Futter oder Staub im Wasser landen, so dass das Wasser schnell zur Gesundheitsgefahr werden kann, vor allem bei hohen Temperaturen.

Aus diesen Gründen muss der Katzenbrunnen zum einen gut zu reinigen sein, und zum anderen sollte man ihn mit entsprechenden Filtern ausstatten können. Modelle aus Keramik oder Edelstahl sind grundsätzlich einfacher zu säubern.

Bezüglich einer einfachen Montage geht es nicht nur um den Zusammenbau des Katzenbrunnens an sich. Zu Reinigungszwecken muss man ihn von Zeit zu Zeit ebenfalls zerlegen, so dass ein leichter Auf- und Abbau sicher von großem Vorteil ist. Normalerweise sollte eine detaillierte Aufbauanleitung zum Lieferumfang gehören, so dass auch Laien die Montage problemlos durchführen können.


Katzenbrunnen Vergleich: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

Unser Produktvergleich stellt übersichtlich die Unterschiede zwischen Produkten der Marken Lucky Kitty, Savic, Catit, Pet Mate und Eyenimal dar. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Bei Katzenbrunnen gibt es beim Kauf einige Aspekte zu beachten. In erster Linie wollen wir hier auf die Funktionalität sowie die verwendeten Materialien verweisen. Hauptsächlich werden für hochwertige Trinkbrunnen für Katzen vor allem Kunststoff oder Keramik verarbeitet, da diese pflegeleicht, robust und hygienisch sind.

KAUFTIPP
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
PREISTIPP
catit Flower Fountain Blumentrinkbrunnen 3L - immer frisches Wasser für Ihre Katze, durch ständige Filterung
Catit Trinkbrunnen 3 Liter für Katzen und kleine Hunde
PetMate 80850 Cat Mate Trinkbrunnen, 2l
Trinkbrunnen CASCADE mit 3 Trinkbereiche aus Melamin für Katzen und kleine Hunde
Eyenimal Brunnen für Katze und Hund
Marke
Lucky Kitty
Catit
Catit
Pet Mate
Savic
Eyenimal
Produktname
Keramik-Brunnen
Senses 2.0
Fresh & Clear
Trinkbrunnen
Cascade
Brunnen für Katze und Hund
Katzenbrunnen Testsieger
Katzenbrunnen Empfehlung
Tierart
Katzen, Hunde, Kleintiere
Katzen
Katzen, Hunde, Kleintiere
Katzen, Hunde
Katzen, Hunde
Katzen, Hunde
Maße
29 cm x 23 cm x 13 cm
21 cm x 21 cm x 18,5 cm
21 cm x 21 cm x 17 cm
30 cm x 25 cm x 20 cm
34 cm x 28 cm x 17 cm
9,5 cm x 9,5 cm x 9,5 cm
Farbe
Weiß
mehrfarbig
mehrfarbig
Weiß
weiß, grau
Grau
Gewicht
3,5 kg
820 Gramm
885 Gramm
300 g
2 kg
1,7 Kilogramm
Material
Sanitär-Keramik
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Eigenschaften
mehrfach ausgezeichnet, von Tierärzten empfohlen, verschiedene Farben, leise, energiesparend, keine Folgekosten
Niedlicher, funktionaler Katzenbrunnen mit dekorativer Blume
Runder Trinkbrunnen für Haustiere
mehrere Trinkebenen, isoliertes Pumpensystem
drei verschiedene Bereiche zum trinken von sprudelndem, fallendem oder stillem Wasser
Trinkbrunnen im außergewöhnlichen Design
Preis
ab 54,90 EUR
ab 24,99 EUR
18,99 EUR
ab 27,69 EUR
38,99 EUR
34,99 EUR
KAUFTIPP
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Marke
Lucky Kitty
Produktname
Keramik-Brunnen
Katzenbrunnen Testsieger
Tierart
Katzen, Hunde, Kleintiere
Maße
29 cm x 23 cm x 13 cm
Farbe
Weiß
Gewicht
3,5 kg
Material
Sanitär-Keramik
Eigenschaften
mehrfach ausgezeichnet, von Tierärzten empfohlen, verschiedene Farben, leise, energiesparend, keine Folgekosten
Preis
ab 54,90 EUR
PREISTIPP
catit Flower Fountain Blumentrinkbrunnen 3L - immer frisches Wasser für Ihre Katze, durch ständige Filterung
Marke
Catit
Produktname
Senses 2.0
Katzenbrunnen Empfehlung
Tierart
Katzen
Maße
21 cm x 21 cm x 18,5 cm
Farbe
mehrfarbig
Gewicht
820 Gramm
Material
Kunststoff
Eigenschaften
Niedlicher, funktionaler Katzenbrunnen mit dekorativer Blume
Preis
ab 24,99 EUR
Catit Trinkbrunnen 3 Liter für Katzen und kleine Hunde
Marke
Catit
Produktname
Fresh & Clear
Tierart
Katzen, Hunde, Kleintiere
Maße
21 cm x 21 cm x 17 cm
Farbe
mehrfarbig
Gewicht
885 Gramm
Material
Kunststoff
Eigenschaften
Runder Trinkbrunnen für Haustiere
Preis
18,99 EUR
PetMate 80850 Cat Mate Trinkbrunnen, 2l
Marke
Pet Mate
Produktname
Trinkbrunnen
Tierart
Katzen, Hunde
Maße
30 cm x 25 cm x 20 cm
Farbe
Weiß
Gewicht
300 g
Material
Kunststoff
Eigenschaften
mehrere Trinkebenen, isoliertes Pumpensystem
Preis
ab 27,69 EUR
Trinkbrunnen CASCADE mit 3 Trinkbereiche aus Melamin für Katzen und kleine Hunde
Marke
Savic
Produktname
Cascade
Tierart
Katzen, Hunde
Maße
34 cm x 28 cm x 17 cm
Farbe
weiß, grau
Gewicht
2 kg
Material
Kunststoff
Eigenschaften
drei verschiedene Bereiche zum trinken von sprudelndem, fallendem oder stillem Wasser
Preis
38,99 EUR
Eyenimal Brunnen für Katze und Hund
Marke
Eyenimal
Produktname
Brunnen für Katze und Hund
Tierart
Katzen, Hunde
Maße
9,5 cm x 9,5 cm x 9,5 cm
Farbe
Grau
Gewicht
1,7 Kilogramm
Material
Kunststoff
Eigenschaften
Trinkbrunnen im außergewöhnlichen Design
Preis
34,99 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Katzenbrunnen sollten vor allem bei der Qualität überzeugen. Unterschiede gibt es natürlich auch beim Preis und bei der Ausstattung, etwa mit und ohne Filter. Im Artikel haben wir die folgenden sechs Modelle herausgesucht und für Sie verglichen:

  • Lucky Kitty – Keramik-Brunnen
  • Catit – Senses 2.0 Blumentrinkbrunnen
  • Pet Mate – Trinkbrunnen
  • Savic – Cascade
  • Catit – Fresh & Clear
  • Eyenimal – Brunnen für Katze und Hund

Kauftipp: Lucky Kitty – Keramik-Brunnen

Marke: Lucky Kitty
Tierart: Katzen, Hunde, Kleintiere
Maße: 29 cm x 23 cm x 13 cm
Farbe: Weiß
Gewicht: 3,5 kg
Material: Sanitär-Keramik
Eigenschaften: mehrfach ausgezeichnet, von Tierärzten empfohlen, verschiedene Farben, leise, energiesparend, keine Folgekosten

Im Katzenbrunnen Vergleich sticht dieser Brunnen ganz besonders hervor!  Das Produkt besteht aus hochwertiger Sanitär-Keramik und ist damit besonders hygienisch, einfach zu reinigen und langlebig. Der Trinkbrunnen für Katzen sorgt dafür, dass die Katze ausreichend trinkt. Der mehrfach ausgezeichnete Katzenbrunnen ist mit einer Niedervolt-Pumpe ausgestattet und für Tiere sicher, zudem für den Dauerbetrieb geeignet. Die Geräuschentwicklung ist gering. Zudem werden keine Nachkauffilter benötigt. Einmal angeschafft, hält das Modell sehr lange ohne zusätzliche Kosten zu verursachen! Zwar haben wir das Modell nicht in einem Katzenbrunnen Test selbst geprüft, aber über 2000 Bewertungen auf Amazon mit durchschnittlich 4,5 von 5 Bewertungen können nicht lügen. Bewertung: Ein stiller, dekorativer und hochwertiger Katzenbrunnen in höchster Qualität – deshalb klar unser Kauftipp!


Preistipp: Catit – Fresh & Clear

Angebot
Marke: Catit
Tierart: Katzen, Hunde, Kleintiere
Maße: 21 cm x 21 cm x 17 cm
Farbe: mehrfarbig
Gewicht: 885 Gramm
Material: Kunststoff
Eigenschaften: Runder Trinkbrunnen für Haustiere

Der Trinkbrunnen Clear & Fresh hält, was der Name verspricht, denn mit dem integrierten Filter und der großen Oberfläche erhalten die Tiere immer frisches, gefiltertes Wasser. Noch dazu ist der Brunner äußerst günstig – daher unser Preistipp im Katzenbrunnen Vergleich. Die Wasserkapazität liegt bei zwei Litern. Das Gerät ist auch für Dauerbetrieb geeignet und verfügt über eine leise arbeitende Pumpe. Für Katzenfreunde ist vor allem der sichere Stand und die einfache Handhabung von Vorteil, da das Gerät leicht zu reinigen ist. Bewertung: Sehr günstiger Brunnen, der seinen Dienst tut und immer frisches Wasser bereithält.


Catit – Senses 2.0 Blumentrinkbrunnen

Angebot
 Marke: Catit
Tierart: Katzen
Maße: 21 cm x 21 cm x 18,5 cm
Farbe: mehrfarbig
Gewicht: 820 Gramm
Material: Kunststoff
Eigenschaften: Niedlicher, funktionaler Katzenbrunnen mit dekorativer Blume

Der Katzenbrunnen Senses 2.0 Blumentrinkbrunnen von Catit ist ein kostengünstiger, solider Trinkbrunnen mit einer hübschen Blume zur Dekoration. Der recht geräuscharme Brunnen verfügt über drei Einstellungen für das Fließen des Wassers und gewährleistet die Wasserversorgung der Tiere. Die Elektrische Pumpe arbeitet energiesparend und mit einer bewährten Technologie. Der Brunnen regt die Katzen zum Trinken an und verfügt zudem über einen Multifilter, der reinigt und das Leitungswasser enthärtet. Der pflegeleichte Brunnen ist kompakt und einfach zu reinigen. Bewertung: Besonderes Design und integrierter Filter, der sogar Wasser enthärtet


Pet Mate – Trinkbrunnen

Angebot
Marke: Pet Mate
Tierart: Katzen, Hunde
Maße: 30 cm x 25 cm x 20 cm
Farbe: Weiß
Gewicht: 300 g
Material : Kunststoff
Eigenschaften: mehrere Trinkebenen, isoliertes Pumpensystem,

Auch ein abwechslungsreicher Katzenbrunnen muss nicht teuer sein. Dieses Modell verfügt über mehrere Trinkstationen sowie ein isoliertes Pumpensystem. Der geräuscharme Brunnen läuft im sicheren Niederspannungsbetrieb und hat ein drei Meter langes Anschlusskabel. Der Brunnen ist für Katzen und kleine Hunde geeignet und hat ein Wasservolumen von zwei Litern. Gerne würden wir sehen wie sich dieses Modell in einem professionellen Katzenbrunnen Test schlägt. Bisherige Kunden waren begeistert und vergaben im Durschnitt 4,5 von 5 Sternen! Bewertung: Abwechslungsreich, leise, funktional – dank verschiedener Trinkebenen für unterschiedlich große Tiere perfekt.


Savic – Cascade

Marke: Savic
Tierart: Katzen, Hunde
Maße: 34 cm x 28 cm x 17 cm
Farbe: weiß, grau
Gewicht: 2 kg
Material: Kunststoff
Eigenschaften: drei verschiedene Bereiche zum trinken von sprudelndem, fallendem oder stillem Wasser

Der Trinkbrunnen Cascade von Savic ist schlicht im Design, überzeugt aber nicht nur mit frischem und gefiltertem Wasser für die Haustiere. Zur Verfügung stehen drei Trinkbereiche, nämlich stehendes Wasser, fallendes Wasser und sprudelndes Wasser. Das Gerät filtert das Wasser ständig und regt die Katzen zum Trinken an. Die Pumpe lässt sich mit einem Schieberegler variieren, sodass es nicht spritzt und die Durchlaufmenge reguliert werden kann. Der Trinkbrunnen arbeitet zudem leise.

Bewertung: Für jeden Katzencharakter geeignet dank abwechslungsreicher Trinkbereiche.


Eyenimal – Brunnen für Katze und Hund

Marke: Eyenimal
Tierart: Katzen, Hunde
Maße: 9,5 cm x 9,5 cm x 9,5 cm
Farbe: Grau
Gewicht: 1,7 Kilogramm
Material: Kunststoff
Eigenschaften: Trinkbrunnen im außergewöhnlichen Design

Der Brunnen für Katze und Hund von Eyenimal ist ein kompakter Trinkbrunnen mit einer durchsichtigen Kuppel. Das Produkt ist ideal für Katzen und kleine Hunde und animiert zum Spielen und Trinken. Der Brunnen kommt ohne Ersatzfilter aus und läuft im Netzbetrieb. Das Wasser sprudelt, die Kuppel kann aber auch abgenommen werden, um den Tieren auch stehendes Wasser anzubieten. Bewertung: Vor allem für Design-Liebhaber ein besonderer Trinkbrunnen, der ansonsten seinen Zweck erfüllt.


Unserer Bestenliste: Weitere Infos

Die Bestenliste der Katzenbrunnen spiegelt unsere Meinung wieder. Auf Grund der Vielzahl an Marken und Herstellern ist es nicht möglich alle Katzenbrunnen zu berücksichtigen. Wir kontrollieren die Tabelle ca. 1-mal pro Jahr und tauschen ggf. Produkte aus wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder neue empfehlenswerte Katzenbrunnen erhältlich sind. So versuchen wir die Bestenliste stets aktuell zu halten.

Katzenbrunnen Bestenliste


Ratgeber zu Katzenbrunnen

Wir sind mit unserem Beitrag noch nicht am Ende. Der erste Teil des Ratgebers befasste sich damit ob es einen Katzenbrunnen Test von Verbraucher-Zeitschriften gibt und anschließend wurden diverse Produkte verglichen. Im weiteren Verlauf des Beitrags möchten wir alle offenen Fragen beantworten.

Vorteile & Nachteile von Katzenbrunnen

Katzen sind von Natur aus schlechte Trinker, so dass sie eigentlich immer zum Trinken animiert werden müssen. Fließendes Wasser, wie es in einem Katzenbrunnen vorhanden ist, kann eine gute Lösung sein. Das Gerät wird mit Sicherheit die Aufmerksamkeit der Tiere auf sich ziehen. Außerdem ähnelt das fließende Wasser einer natürlichen Wasserquelle, so dass es eher angenommen wird als stehend in einem Napf.

Katzen kennen im Grund kein Gefühl von Durst, doch gerade für Tiere, die überwiegend mit Trockenfutter ernährt werden, ist eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme unheimlich wichtig.

Vorteile

  • frisches Wasser rund um die Uhr
  • Katzen bevorzugen fließendes Wasser
  • Hygienischer als ein Wassernapf
  • Förderung der Gesundheit durch größere Trinkmenge

Nachteile

  • Reinigung ist aufwändiger
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Geräuschentwicklung
  • Stromverbrauch

Trinkbrunnen für Katzen selber bauen?

Ja. Mit etwas handwerklichem Geschick, Kreativität und Fantasie können Katzenbesitzer einen Brunnen selbst bauen. Anleitungen dazu gibt es auch online. Sie sollten jedoch bedenken, dass ein selbstgebauter Brunnen vor allem eins sein muss: sicher!

Sie wollen ja nicht, dass Ihre Katze einen Stromschlag bekommt, sofern Sie eine elektrische Pumpe einbauen. Auch sollten Sie sich genau Gedanken machen, wie das Wasser gereinigt wird. Wenn Sie die Materialkosten zusammenrechnen, können Sie sich auch gleich unseren Preistipp kaufen.

Ist ein Trinkbrunnen für Katzen sinnvoll?

In jedem Fall ist ein Katzenbrunnen sinnvoll, da so die Tiere ausreichend mit Wasser versorgt werden. Sie können nach eigenem Wunsch trinken, wann und wie viel sie möchten. Tierärzte raten zu einem solchen Trinkbrunnen, um etwa Nierenschäden der Katzen zu vermeiden. Katzen mögen oft lieber sprudelndes oder fallendes Wasser, daher kommt der Trinkbrunnen ihrem Wesen und Spieltrieb sehr entgegen und animiert zum trinken.

Katzenbrunnen Lucky-Kitty

Bauteile und Funktionen von Katzenbrunnen

Ein Katzenbrunnen besteht aus mehreren Bauteilen, die je nach Modell variieren können. Neben den klassischen Katzenbrunnen findet man auch immer mehr Angebote mit speziellen Zusatzfunktionen, von denen einige tatsächlich den Alltag von Tier und Tierhalter erleichtern können.

PumpeFilter / AktivkohlefilterBewegungsmelderNetzteil / AdapterKugelLicht

Die Pumpe ist das Herzstück des Katzenbrunnens, denn sie sorgt schließlich dafür, dass er Katze rund um die Uhr fließendes, sprudelndes Wasser zur Verfügung steht. Strom und Wasser ist immer so ein Thema, und schließlich möchte keiner die Sicherheit seines Haustieres gefährden.

Aus diesem Grund setzen Hersteller grundsätzlich auf 12 Volt Niederspannung. Selbst wenn ein Defekt an der Pumpe selbst oder an deren Kabeln auftreten sollte, besteht keine Gefahr für den Vierbeiner.

Die Pumpe des Katzenbrunnens muss zwar täglich einiges leisten, sollte aber immer noch einen angenehmen Geräuschpegel haben.

Was die Notwendigkeit eines Filters angeht, so hängt dies auch immer ein wenig davon ab, wo der Katzenbrunnen steht und welche und wie viele Tiere man hat. Bei Langhaarkatzen macht ein spezieller Filter durchaus Sinn. Dieser bleibt dauerhaft installiert und muss auch nicht ausgetauscht werden.

Sehr zu empfehlen ist ein schwammartiger Dauerfilter, denn dieser nimmt Katzenstreu, Futter, Staub und Haare auf. Natürlich hat dies den großen Vorteil, dass man den Katzenbrunnen nicht so häufig reinigen muss.

Ein Aktivkohlefilter befreit das Trinkwasser von unangenehmem Geruch und Geschmack, auch Verunreinigungen kann er herausfiltern. Dieser Filter muss aber stets gesäubert und nach einem gewissen Zeitraum erneuert werden.

Normalerweise läuft ein Katzenbrunnen ja 24 Stunden durch, was ja grundsätzlich unnötig ist. Aus diesem Grund kann man das Gerät mit einem Bewegungsmelder nachrüsten, so dass der Katzenbrunnen erst anspringt, wenn die Katze sich in einer bestimmten Entfernung befindet.

Da ein Katzenbrunnen mit Wasser befüllt wird, und für den Betrieb der Pumpe Strom benötigt, machen sich einige Tierhalter Sorgen um ein mögliches Risiko. Damit hier keine Gefahr besteht, wird für den Betrieb des Geräts keine Netzspannung von 230 Volt verwendet. Damit eine ungefährliche Niederspannung von 12 Volt genutzt werden kann, verwendet der Großteil der Hersteller ein kleines Netzteil.

Einige Katzenbrunnen sind in der Mitte mit einer Kugel ausgestattet. Das ist der ideale Platz, um im Inneren die Pumpe zu verbauen. Oben auf der Kugel befindet sich dann die Öffnung, aus welche das Wasser hervor tritt. Der Effekt ist besonders schön, wenn das Wasser über die Seiten der Kugel in die Schale läuft.

Nicht ganz alltäglich sind Katzenbrunnen mit integriertem Licht. Meistens handelt es sich dabei um recht exklusive Modelle aus hochwertiger Keramik. Sicher sind solche Brunnen optisch ein toller Hingucker, die Katze zieht aus der Beleuchtung jedoch kaum einen Nutzen.

Wie entfernt man Kalk vom Katzenbrunnen?

Zitronensäure EntkalkerWie kalkhaltig das Leitungswasser ist, hängt von der jeweiligen Region ab und kann sehr stark variieren. Auf jeden Fall sollte man den Katzenbrunnen von Zeit zu entkalken.

Während es auf der Keramik- oder Kunststoffoberfläche eher um optische Aspekte geht, betrifft es bei der Pumpe die Funktionalität und Lebensdauer des Katzenbrunnens. Eine entkalkte Pumpe wird übrigens auch weniger lauter Geräusche von sich geben.

Diese Teile kann man für eine kurze Zeit in Essig oder Zitronensäure einlegen und anschließend gründlich mit klarem Wasser abspülen. Das ist enorm wichtig, denn Katzen können diese scharfen Gerüche nicht leiden und würden eventuell vom Brunnen fern bleiben.

Wenn Dichtungen aus Gummi vorhanden sind, sollte man lieber Zitronensäure verwenden, denn Essig kann das Material auf Dauer porös machen.

Katzenbrunnen bei Fressnapf kaufen?

Bei Fressnapf gibt es eine große Auswahl an hochwertigen Markenprodukten und preisgünstigen Alternativen. Fressnapf bietet die Katzenbrunnen entweder direkt vor Ort oder bequem zum Online-Verstand an. Der Vorteil ist, dass Sie die Große und das Design in „Echt“ sehen und so abschätzen können, was Ihnen besser gefällt. Vielleicht hat auch ein kompetenter Verkäufer zusätzliche Tipps.

Welches Wasser und wie oft wechseln?

In der Regel füllen die meisten Tierhalter ganz normales Leitungswasser in den Katzenbrunnen. Eine mögliche Alternative, gerade bei sehr kalkhaltigem Wasser, wäre die Verwendung von stillem Mineralwasser.

Katzenbrunnen VergleichSowohl Leitungswasser als auch stilles Mineralwasser sind jedoch recht anfällig für Keime. Das liegt daran, dass darin keine Kohlensäure vorhanden ist, ein Problem vor allem in den Sommermonaten.Wie häufig ein Wasserwechsel stattfinden sollte, kann man nicht pauschal beantworten, denn dies ist von mehreren Faktoren abhängig. Trinken mehrere Katzen aus dem Brunnen, ist er entsprechend schneller verunreinigt. Speichel, Staub und Tierhaare landen im Trinkbrunnen und setzen sich unten und an den Wänden ab.

Bei höheren Temperaturen in der Wohnung können sich Keime entsprechend schneller vermehren. Es ist auf jeden Fall ratsam, das Wasser im Katzenbrunnen so oft wie möglich zu erneuern.

Bei einigen Modellen muss man lediglich die Unterschale entnehmen und frisch befüllen. Bei anderen kann der Wechsel sich durchaus schwieriger gestalten, weil man Teile des Brunnens dafür auseinander nehmen muss. Es ist aber ratsam, das Wasser mindestens einmal wöchentlich zu wechseln, damit sollte man auch eine gründliche Reinigung des Geräts verbinden.

Quellen und weiterführende Links:

 

 

5 (100%) 26 votes