Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Rottweiler für Anfänger geeignet?

Wir zeigen heute, ob ein Rottweiler für Anfänger geeignet ist. Der Rottweiler ist ein echtes Kraftpaket. Früher wurde er genutzt, um Großvieh zusammenzutreiben, wodurch er kein Sensibelchen ist und sich durchzusetzen weiß. Sein Gemüt ist jedoch ruhig und gelassen und das macht einen Rottweiler für Anfänger eine Überlegung wert. Allerdings eignet sich nicht jeder Rottweiler als Einsteigerhund, da es auch Exemplare mit eigenem Kopf gibt.

Rottweiler Anfaengerhund

Ist der Rottweiler ein Anfängerhund?

Als Anfängerhund kommt der Rottweiler an sich durchaus in Frage – auch wenn sein starker Körperbau und das ausgeprägte Gebiss etwas anderes vermuten lassen. Rottweiler können die Ruhe in Person sein und lassen sich durch nichts aus dem Konzept bringen.

Fehler verzeihen sie bereitwillig. Allerdings sind nicht alle Rottweiler so einfach. Sie sind stark und brauchen einen Halter, der ihnen körperlich gewachsen ist. Manche Rottweiler versuchen zudem, sich durchzusetzen, denn sie wissen, wo es langgeht.

Welche Eigenschaften sprechen für diese Rasse als Anfängerhund?

Gehorsamkeit: Rottweiler haben keine Probleme mit der Gehorsamkeit, sie wollen gefallen und sind gutmütig. Nur wissen sie manchmal ihre Kraft nicht richtig einzuschätzen und rempeln ihre Menschen an. Die Hundeschule ist mit dieser Rasse also Pflicht!

Benötigt wenig Auslauf: Rottweiler profitieren eher von Arbeit als von Auslauf, denn sie sind als Arbeitshunde gezüchtet worden. Er geht zwar auch gerne mit joggen, würde sich aber lieber beim Turnierhundesport gezielt verausgaben und auch seinen Kopf anstrengen.

Genügsamkeit: Ein Rottweiler ist die Genügsamkeit in Person. Er braucht wenig, um zufrieden zu sein.

Ruhiger Charakter: Rottweiler sind ruhige, gelassene Persönlichkeiten. Nichts kann sie so leicht erschrecken und sie kommen auch mit etwas mehr Trubel gut zurecht.

Zu wem passt ein Rottweiler?

Der Rottweiler für Anfänger wirkt auf den ersten Blick alleine aufgrund des kräftigen Körperbaus fragwürdig, aber der liebenswürdige Charakter der Rasse macht alles wieder wett. Sein Halter sollte sich gerne bewegen, vielleicht auch sportlich sein, vor allem aber die Kraft haben, den Rotti zu halten. Denn bei aller Freundlichkeit hat er eines: Kraft.

Ist ein Rottweiler für Anfänger geeignet?

Anfängertipps für Rottweiler

Da der Rottweiler so stark ist, muss der Grundgehorsam sitzen. Hundehalter mit wenig Erfahrung sollten deswegen unbedingt mit ihrem neuen Freund in die Hundeschule gehen. Je früher, desto besser, denn so lernt der Rottweiler in der Welpenspielstunde auch gleich Sozialverhalten. Zudem lernt man auch als Halter den sicheren Umgang mit dem schönen Kraftpaket.


Andere interessante Beiträge:

4.8/5 - (114 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)