Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Dürfen Hunde Chips essen?

Solange keine scharfen Gewürze im Spiel sind und die Nascherei kein Salz enthält, dürfen Hunde Chips essen. Allerdings sollte es bei geringen Mengen bleiben, egal in welcher Zusammensetzung. Garantiert nicht giftig sind Chips für Hunde aus eigener Herstellung. Zusammenfassung: Chips sind für Hunde in kleinen Mengen und ungewürzt erlaubt.

Duerfen Hunde Chips essen

Dürfen Hunde Chips essen?

Das Rascheln der Chipstüte ist für Mensch und Hund unwiderstehlich. Doch keinesfalls dürfen Hunde Chips essen, die gesalzen und gewürzt sind.

Das gilt es zu beachten:

  • Chips aus Kartoffeln, Mais oder anderen Zutaten sind ohne Gewürze für Hunde bekömmlich. Allerdings dürfen keine großen Mengen gefüttert werden.
  • Fertig gekaufte Chips können bei zu hoher Verzehrmenge Verdauungsprobleme auslösen. Das enthaltene Salz ist giftig.
  • Kleine Hunderassen sind für Gesundheitsrisiken gegen Chips anfälliger als große Hunde. Dennoch vertragen auch Dogge und Co. die Snacks nicht gut.
  • Es genügt nicht, aufgestreute Gewürze von fertigen Chips zu entfernen. Denn diese werden auch mit im Teig verbacken.
  • Selber gemachte Hundechips sind eine gesunde Alternative.

Was passiert, wenn ein Hund Kokos-, Linsen- oder Maischips isst?

Getrocknete Kokoschips von Tierfutterherstellern werden aus der reinen Kokosflocke ohne Gewürzzusatz hergestellt. Sie dürfen gerne als Snack angeboten werden. In Linsenchips sind Linsen gegart, damit ungiftig und bekömmlich.

Sie schmecken selbst ungewürzt auch Menschen gut. Der kann sie mit eigenen Dips für sich selbst, aber keinesfalls für den Hund würzen.

Beim Füttern von ungewürzten Maischips muss vor allem bei übergewichtigen Hunden auf die Kalorienmenge geachtet werden. Denn das vielseitige Gemüse enthält jede Menge Kohlenhydrate.

Sind Paprika-, Bananen- und Tortillachips für Hunde schädlich?

Paprikachips sind Kartoffelchips mit Paprikapulver als Gewürz oder Gewürzmischung. Wegen dieser Zutaten dürfen Hunde diesen Snack auch nicht in kleinen Mengen essen.

Mensch und Hund mögen Bananenchips vor allem wegen der milden Süße in den getrockneten Obstscheiben. In geringer Menge dürfen Hunde trotz vieler Kalorien gerne regelmäßig ein paar Bananenchips als Belohnung und Knabberspaß bekommen.

Tortillachips dürfen nicht nur wegen der vielen Gewürze keinesfalls an Hunde verfüttert werden. Viele Sorten sind scharf zubereitet. Durch Trinken versuchen Hunde, das für sie ungewohnte Brennen loszuwerden.

Ist doch einmal ein Tortillachips heruntergefallen und gefressen worden, lindern Hüttenkäse oder ein paar Tröpfchen Joghurt den Schmerz.

Wie ist es mit salzigen Chips und Salzstangen für Hunde?

Salzstangen und salzige Chips gehören in die Rubrik würzige Speisen und sind somit für den Hund giftig. Kurzfristige Symptome können Durchfall und Erbrechen sein.

Langfristig belasten die Gewürze sowie das Salz die inneren Organe. Es kann später zu Nierenfunktionsstörungen oder eingeschränkter Leistungsfähigkeit der Hundeleber kommen.

Gibt es Chips für Hund und Mensch?

Getrocknete Obstchips ohne Gewürze werden im Bioladen und von vielen Tierfutterherstellern angeboten. Hundebesitzer, die barfen, naschen durchaus von den Chips, die für die Hundefütterung vorgesehen sind.

Sind Menschen stark an gewürzte Chips gewöhnt, können sie ihrem Hund die Knabberei pur anbieten und ihre eigenen Häppchen in beliebige Dips tauchen.

Chips fuer Hund und Mensch

Wie macht man Hundechips einfach selber?

Hundechips können aus Kartoffeln, Karotten, Bananen, Süßkartoffeln und anderen Gemüsesorten leicht selbst gemacht werden. Dafür wird das gewaschene Gemüse in dünne Streifen geschnitten, nochmals unter kaltem Wasser abgespült und auf einem Grillrost verteilt.

Ein paar Tupfer Olivenöl verbessern später die Knusprigkeit. Nach ca. 20 Minuten bei 180 °C im Backofen (Umluft) sind die Chips knackig und verzehrbereit.


Relevante Beiträge:

4.8/5 - (95 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)