Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

50 Finnische Hundenamen: Männliche und weibliche Top-Liste

Finnland, ein idyllisches Land, welches auch was eine Vielfalt an schönen und teils ungewöhnlichen Hundenamen zu bieten hat. In dieser Liste findest du 50 Finnische Hundenamen und ihre jeweilige Bedeutung.

Finnische Hundenamen Maennlich

25 Finnische Hundenamen für männliche Hunde

Während Kalle oder Lasse wohl zu den bekanntesten Namen zählen, hat Finnland aber noch weitere schöne Namen zu bieten.

  1. Valo (das Licht)
  2. Otso (der Bär)
  3. Risto (der Christ)
  4. Lauri (ein finnischer Waldgeist)
  5. Tuli (Flamme oder auch Feuer)
  6. Into (der Eifer)
  7. Hannes (Gott ist gnädig)
  8. Helge (der Heilige)
  9. Vaito (eine leise oder ruhige Person)
  10. Panu (der Stadtbewohner)
  11. Lasse (der Mann aus Laurentum)
  12. Keijo (der Elf oder Naturgeist)
  13. Ukko (Gott des Himmels)
  14. 14. Kevät (der Sommer)
  15. Jari (der Krieger)
  16. Eldar (der feurige Kämpfer)
  17. Antero (Apostel)
  18. Niilo (Sieg des Volkes)
  19. Juke (ohne bekannte Bedeutung)
  20. Ari (der Adler)
  21. Sami (von Gott erhört)
  22. Flinn (der Rothaarige)
  23. Kimi (bekannt durch den Formel 1 Fahrer)
  24. Ilma (die Luft)
  25. Ville (der Entschlossene)

25 Finnische Hundenamen für weibliche Hunde

Auch für Hündinnen lassen sich in dieser Liste individuelle Namen mit einer schönen und eventuell passenden Bedeutung finden.

  1. Aave (der Geist)
  2. Jenna (kleiner Vogel)
  3. Lumi (der Schnee)
  4. Mara (die Bittere)
  5. Edel (ist in der Bedeutung gleichbedeutend)
  6. Lotta (die Freie)
  7. Raisa (die entsprechende Person)
  8. Lina (die Burg oder das Schloss)
  9. Floora (die Blume)
  10. Lille (die Kleine)
  11. Kuu (der Mond)
  12. Kielo (das Maiglöckchen)
  13. Feeli (die Glückliche)
  14. Kauni (die Schöne)
  15. Tarja (die erste finnische Präsidentin)
  16. Hilja (die Stille)
  17. Alma (fruchtbar)
  18. Aprilia (der Monat April)
  19. Elsa (bekannt aus dem Disney Film Frozen)
  20. Yva (lebendig oder lebend)
  21. Henna (gesegnet)
  22. Emmi (allumfassend)
  23. Malin (der Turm)
  24. Aamu (der Morgen)
  25. Aada (der Schmuck)

Finnische Hundenamen weiblich


Die finnische Sprache

Die Sprache hat mit der deutschen nicht viel gemein. Die vielen ä, ö und Ypsilons sind für uns eher befremdlich. Dennoch lassen sich viele schöne typische finnische Hundenamen finden.

Der ruhige Begleiter

Vaito oder auch Sami eignen sich hervorragend für einen ruhigen Rüden. Und sogar völlig Rasse unabhängig. Während Hilja der passende Name für eine ruhige oder gar zurückhaltende Hündin wäre.

Das Energiebündel

Doch so wie auch wir Menschen, unterscheiden sich natürlich auch die Hunde oft sehr stark in ihrem Charakter. Mit Namen wie Lotta, Yva oder Jari lässt sich gut das Temperament eines „Wildfanges“ beschreiben.


Noch mehr passende Beiträge:

4.9/5 - (108 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)