Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Isländische Hundenamen: Top-50 Liste (männlich & weiblich)

Island wird oft als Land aus Feuer und Eis bezeichnet. Das Land blickt auf eine reiche Geschichte und Herkunft zurück, denn es wurde ca. 870 AD besiedelt von den nordischen Wikingern besiedelt. So verwundert es kaum, dass viele isländische Hundenamen auch eine besonders geheimnisvolle Bedeutung haben. Hier findest du unsere Top 50:

Islaendische Hundenamen maennlich


25 Isländische Hundenamen für weibliche Hunde

Du suchst nach einem mystischen Hundenamen für deine Hundedame mit isländischen Klang? Dann lies hier weiter

  1. Rana (Adel, adelig)
  2. Galdur (magisch)
  3. Skoga (Wasserfall im Skoga Fluss)
  4. Gustur (Sturm)
  5. Hvita (Kurzform von dem Hvita Fluss aus dem Hochgebirge Islands)
  6. Alfur (Elf)
  7. Svala (Schwalbe, Vogel)
  8. Ingibjorg (Schutz oder Beschützen)
  9. Gerour (Schutz oder Beschützen)
  10. Bjork (Birke)
  11. Frigg (Person aus der nordischen Mythologie, bekannt für ihren Glauben)
  12. Thordis (Frau von dem Gott Thor)
  13. Helga (heilig)
  14. Hekla (Nebelmantel oder Nebelwolke)
  15. Falda (geschlossene Flügel)
  16. Astrid (schöne, faire Göttin)
  17. Erling (Erbe)
  18. Sula (Sonne)
  19. Barbara (fremd oder unbekannt)
  20. Sigriour (Sieg)
  21. Soldis (Göttin der Sonne)
  22. Eir ( nordische Göttin der Heilung)
  23. Ljot ( Licht)
  24. Revna (Rabe)
  25. Elva (Fluss)

25 Isländische Hundenamen für Rüden (männliche Hunde)

Zu unseren Favoriten der isländischen Hundenamen für männliche Hunde zählen:

  1. Alfur (Elf))
  2. Putti (kleiner Junge)
  3. Baldur (mutig)
  4. Bessi (Bär)
  5. Islendigur (Isländer)
  6. Boi (Spitzname für einen kleinen Jungen)
  7. Kelinn (kuschelig)
  8. Hvolpur (Welpe)
  9. Lagsi (Freund)
  10. Hnefill (Faust)
  11. Kambur (Gebirgskette)
  12. Freyr (Gott der Fruchtbarkeit)
  13. Mani (Mond)
  14. Kongur (König)
  15. Hollur (gut)
  16. Halfdan (halb Däne, halb nordischer Mann)
  17. Geir (Speer oder Lanze)
  18. Grimur (verkleideter Mann)
  19. Esjan (Schürfstein)
  20. Diorik (Herrscher oder jemanden, der herrscht)
  21. Gisli (Strahlen der Sonne)
  22. Dogg (Tau)
  23. Armann (Überbringer von Nachrichten)
  24. Bragi (Name einer der nordischen Götter)
  25. Ari (Adler)

Welche Hunderassen sind typisch isländisch?

Vielleicht suchst du isländische Hundenamen, weil du selbst eine isländische Hunderasse wie den Islandspitz besitzt, der auch als Islandhund bezeichnet wird. Er ist die einzige Hunderasse, die ursprünglich aus diesem facettenreichen Land stammt. Aber natürlich lassen sich isländische Hundenamen auch ausgezeichnet für andere Hunderassen nutzen.

Islaendische Hundenamen weiblich

Welche bekannten isländischen Persönlichkeiten könnten dir als Inspiration dienen?

Das nord-europäische Land hat zahlreiche schillernde und interessante Personen hervorgebracht wie zum Beispiel die Sängerin Björk Guðmundsdóttir oder den bekannten Astronauten und Wissenschaftler Bjarni Tryggvason.

Was macht isländische Hundenamen so besonders?

Island fasziniert mit seinen riesigen Gletschern, Wasserfällen, heißen Quellen und einsamen Fjorden. Viele der isländischen Hundenamen sind eine Hommage an diese wilde Natur.


Noch mehr passende Beiträge:

4.9/5 - (102 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)