Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Norwegische Hundenamen: Top-50 Liste (männlich & weiblich)

Mit seinen malerischen Fjorden gehört Norwegen zu den beliebtesten Reiseländern. Das skandinavische Land ist zudem bekannt für seine historischen Wikinger-Referenzen, die sich auch in vielen Namen widerspiegeln. Hier findest du einige besonders schöne norwegische Hundenamen.

Norwegische Hundenamen maennlich


25 Norwegische Hundenamen für weibliche Hunde

Bist du auf der Suche nach einem norwegischen Namen für deine Hündin? Dann bist du hier genau richtig:

1.) Tove (so schön wie der Himmel)
2.) Garth (Garten)
3.) Astrilde (die nordische Göttin der Liebe und die nordische Version von Amor)
4.) Karin (die Reine)
5.) Freya (Dame, Man glaubte, dass Freya ein wichtiges Mitglied eines nordischen Stammes namens Vanir war.)
6.) Alva (Elfe)
7.) Alfdis (Göttin)
8.) Eisa (die Tochter von Loki)
9.) Olava (Die Leuchtende, die Strahlende)
10.) Pia (respektvoll)
11.) Rane (Königin)
12.) Siv (Braut)
13.) Lamont (Gesetzeshüter)
14.) Marit (Perle)
15.) Britt (Mächtig, stark)
16.) Colby (Dunkel)
17.) Herlig (Schön)
18.) Blüte (Blume)
19.) Anja (Gnädig)
20.) Inge (Tochter des Helden)
21.) Eira (Schutz, Hilfe)
22.) Lilje (Lilie)
23.) Elske (Liebe)
24.) Solveig (starkes Haus)
25.) Runa (Mächtige Kraft)


25 Norwegische Hundenamen für Rüden (männliche Hunde)

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem typisch nordischen Hundenamen? Lasse dich von unseren 25 Favoriten inspirieren:

1.) Elin (Fackel des Lichts)
2.) Einar (Krieger)
3.) Iskald (Frostig)
4.) Bodil (Anführer)
5.) Enok (Treu)
6.) Fiske (Fisch)
7.) Tyr (Gott des Krieges und der Gerechtigkeit)
8.) Thor (nordische Gott des Krieges)
9.) Aros (von der Mündung des Flusses)
10.) Aksel (der Vater ist der Friede)
11.) Amund (Beschützer)
12.) Ylva (Wolf)
13.) Asta (Göttliche Schönheit)
14.) Gunnar (Kämpfer, Krieger)
15.) Davin (höchst intelligent)
16.) Bjorn (Bär)
17.) Alvis (allwissend)
18.) Frey (Mann, Männlichkeit)
19.) Gunnolf (kämpfender Wolf)
20.) Elin (der Leuchtende)
21.) Kos (gemütlich)
22.) Gunther (Krieger)
23.) Mani (der Hund des Mondes)
24.) Larson (Sohn von Lars)
25.) Magnus (großartig)


Was ist das Besondere an norwegischen Hundenamen?

Norwegische Hundenamen weiblich

Diese Kultur ist reich an Folkloregeschichten und mythologischen Kreaturen, die sehr geheimnisvoll und teilweise auch sehr verspielt wirken.

Zu welchen Hunderassen passen norwegische Hundenamen besonders gut?

Vor allem mit norwegischen Hunderassen wie dem norwegischen Elchhund, dem Hygenhund, dem Greyster oder dem Haldenstøver harmonieren diese Namen. Doch auch zu anderen nordischen Hunderassen wirken sie sehr stimmig. Natürlich sind norwegische Hundenamen keiner bestimmten Rasse vorbehalten. Wichtig ist, dass der Name zum Charakter und vielleicht auch zum Aussehen deiner Fellnasse passt.

Worauf sollte bei norwegischen Hundenamen geachtet werden?

Auf kürzere Namen mit ein bis zwei Silben hören Hunde in der Regel besser. Viele Namen orientieren sich an der nordischen Mythologie. Die Bedeutung sollte jedoch eindeutig sein. Wichtig ist außerdem die korrekte Aussprache.


Noch mehr passende Beiträge:

4.9/5 - (68 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)