Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Wie groß ist die größte Libelle der Welt?

Wir gehen im heutigen Beitrag auf die Frage ein: „Wie groß ist die größte Libelle der Welt?“. Die größte Libelle der Welt ist die Riesenlibelle (Meganeura) und sie ist inzwischen ausgestorben. Sie lebte vor etwa 300 Millionen Jahren.  Sie verfügte über eine Flügelspannbreite von sagenhaften 70 cm. Auch ihre Flugtechnik war einzigartig. Damit war sie schnell genug, um eine Geschwindigkeit bis zu 40 km/h zu erreichen.

Zusammenfassung
Die Flügel der größten Libelle der Welt hatten eine Spannweite von 70 cm.

Was ist die größte Libelle der Welt?

Bei der größten Libelle der Welt handelt es sich um die sogenannte Riesenlibelle, die bereits seit langem ausgestorben ist. Wir gehen im folgenden Beitrag auf die derzeit noch existierenden Arten ein.

groesste Libelle der Welt

Die 5 größten Libellen-Arten:

Es gibt viele verschiedenen Libellen-Arten, die nachfolgenden sind die größten:

  • Segellibellen: Bis zu 5 cm lang, 8 cm breit.
  • Edellibellen – bis zu 8 cm lang, 11 cm breit.
  • Flussjungfern – bis zu 5 cm lang, 7,5 cm breit.
  • Quelljungfern – bis zu 8,5 cm lang, 12 cm breit.
  • Falkenlibellen – bis zu 5,5 cm lang, 7,5 cm breit.

Wie groß ist die größte Libelle in Deutschland?

Zu den größten Libellenarten in Deutschland gehört die Große Königslibelle (Anax imperator) mit einer Flügelspannweite von bis zu 11 cm.

groesste Libelle in Deutschland

Kann eine Libelle stechen oder beißen?

Keine heimische Libellenart kann stechen oder beißen. Der Stachel einer Libelle ist zwar wesentlich größer als der einer Wespe, ist aber ungefährlich, da er stumpf ist und nicht zur Verteidigung gedacht ist, sondern zur Eiablage.

Beißen werden die Insekten einen Menschen ebenfalls nicht, obwohl sie über Beißwerkzeuge verfügen. Doch diese sind für Beutetiere wie Mücken, Fliegen, Käfer und Schmetterlinge gedacht. Menschen sind für Libellen uninteressant.

Wie lange kann eine Libelle leben?

Die meisten Libellenarten haben eine Lebenserwartung zwischen 7 und 56 Tagen. Sie sterben im Herbst. Lediglich die Winterlibelle kann überwintern und lebt auch im folgenden Jahr noch.

4.8/5 - (57 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)