Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Was ist die größte Qualle der Welt?

Ein beeindruckender Gigant in der Quallenwelt ist die Gelbe Haarqualle. Sie ist die größte Qualle der Welt und auch bekannt unter der Bezeichnung Gelbe Nesselqualle, Feuerqualle oder Große Löwenmähne, da ihre rot-gelben Tentakel sie im Wasser wie eine Mähne umschweben. Der Umfang des riesigen Meeresbewohners kann einen Durchmesser von 100 cm erreichen.

Zusammenfassung
Die größte Qualle der Welt ist mit einem beeindruckenden Durchmesser von bis zu einem Meter die Gelbe Haarqualle. Die Tentakel können bis zu 36 Meter lang werden.

Wie lang ist die größte Qualle der Welt?

Nicht nur der Körperumfang der Gelben Haarqualle ist beeindruckend. Auch ihre Länge versetzt in Staunen. Denn die Tentakel des riesigen Meeresbewohners können sich auf bis zu 36 Meter erstrecken. Die längste Qualle der Welt ist die gelbe Haarqualle jedoch trotz ihrer beeindruckenden Tentakel nicht. Diesen Rang macht ihr ein anderes Meerestier mit einer unglaublichen Länge von bis zu 50 Metern streitig, die Portugiesische Gallere.

Das gilt es zu beachten:

  • Quallen kommen in Gewässern rund um den Globus vor.
  • Die Beobachtung in freier Natur sollte vermieden werden.
  • Denn es gibt harmlose, aber auch tödliche Arten.
  • Selbst aus der Distanz kann die Begegnung mit der Gelben Haarqualle unangenehm enden.
  • Da ihre langen Nesselfäden im Wasser kaum zu sehen sind.

groesste Qualle der Welt

Wo lebt die größte Qualle der Welt?

Meere mit kaltem Wasser sind der Lebensraum der Gelben Haarqualle. Man trifft die größte Qualle der Wel deshalb vor allem beim Baden auf der Nordhalbkugel auf diesen Wasserbewohner.

Sowohl im Atlantik als auch in der Nord- und Ostsee und ebenfalls im Ärmelkanal kann eine Begegnung mit der Gelben Haarqualle stattfinden. Die Tiere schwimmen nicht nur selbst, sie werden auch häufig mit der Strömung davongetrieben und landen so nicht selten unfreiwillig an Badestränden.

Was ist die längste Qualle der Welt (Tentakel)?

Die längste Qualle der Welt, die Portugiesische Galeere mit ihren bis zu 50 Metern langen Tentakeln, wird häufig als Qualle bezeichnet und sieht auch so aus. Der erste Eindruck täuscht jedoch.

Denn die Portugiesiesche Galeere ist streng genommen weder eine Qualle noch ein einzelnes Lebewesen. Die umgangssprachlich längste Qualle der Welt setzt sich tatsächlich aus einer Ansammlung unterschiedlicher Meerespolypen zusammen, die in Gruppenarbeit jeweils verschiedene Aufgaben erfüllen.

Tentakel

Ist die Gelbe Haarqualle gefährlich?

Die größte Qualle der Welt gehört zu den Nesseltieren. Ihre Tentakel spritzen bei Berührung ein Gift unter die menschliche Haut. Dieses verursacht rasch starke Schmerzen, denn die betroffene Stelle reagiert allergisch und beginnt heftig zu brennen.

So unangenehm die Folge der Begegnung für den Betroffenen auch ist, sie endet meist nicht tödlich, denn der Stich der Gelben Haarqualle kann ärztlich behandelt werden.

Gibt es ein Youtube Video von der größten Qualle der Welt?

Nicht nur der Umfang, sondern auch die Größe dieser Qualle ist beeindruckend. Kein Wunder also, dass viele den gigantischen Meeresbewohner auch mit eigenen Augen sehen wollen.

Aufgrund des Gifts wird von einer direkten Begegnung abgeraten. Bei YouTube gibt es jedoch tolle Aufnahmen der Gelben Haarqualle. Nahaufnahmen und Infos zur größten Qualle der Welt liefert beispielsweise dieses Video:

4.8/5 - (106 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)