Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Fisch mit E

Die Tierwelt hält in der Kategorie Fisch mit E einige Namen bereit, die zunächst für Verwirrung sorgen können. Bezeichnungen wie Erdfresser klingen eher wie eine Beleidigung als eine Fischart, die in den Gewässern dieser Welt ein Zuhause gefunden haben. Die zusammengestellte Liste bietet somit einen spannenden Einblick in die Welt der Fische mit E am Anfang.

Fisch mit E am Anfang

Fisch mit E am Anfang

Der Anfangsbuchstabe E darf auch in der Fischwelt nicht fehlen. Wie die folgende Liste unter Beweis stellt, kann es gelingen gleich 10 verschiedene Fischarten mit E am Anfang zu finden.

  1. Elritze
  2. Eilandbarbe
  3. Engel-Antennenwels
  4. Elfenwels
  5. Erdfresser
  6. Europäischer Hundsfisch
  7. Echter Clownfisch
  8. Elefantenrüsselfisch
  9. Epaulettenhai
  10. Escolar

Fisch mit E – Nützlich für Stadt-Land-Fluss & Quiz

Der Buchstabe E am Anfang wird beim Spiel Stadt/Land/Fluss ebenso wie Scrabble recht häufig gewählt. Wer bei diesen Spielen nicht länger den Sieg einem der Mitspieler überlassen möchte, kann sich durch die oben genannten Fischnamen einen kleinen Vorteil sichern.

Doch auch in Quizspielen, die das Beantworten von Fragen erfordern, kann es von Vorteil sein, Namen wie Escolar schon einmal gehört zu haben und mit einem Fisch in Verbindung zu bringen.

Fische mit E sind besonders weit verbreitet

Diese 3 Fische mit E sind besonders weit verbreitet

Echter Clownfisch: Der Echte Clownfisch ist spätestens seit dem Zeichentrickcharakter Nemo einer der beliebtesten Fische weltweit. In der Natur ist diese Fischart bevorzugt vor der Küste Australiens Zuhause. Tauchern gelingt es am einfachsten in einem Korallenriff die orangefarbenen Fische ganz aus der Nähe zu betrachten.

Elefantenrüsselfisch: Der Anfangsbuchstabe E trifft auch auf den Elefantenrüsselfisch zu. Bei einem Blick auf den Kopf des Fisches wird sofort klar, wie diese Fischart zu ihrem Namen gelangt ist. Diese Fischart gehört zu den Nilhechten und ist in Gewässern auf dem afrikanischen Kontinent anzutreffen.

Elritze: Die Elritze ist ein Fisch mit E, der klein bleibend ist und selten eine Größe erreicht, die mehr als 10 cm übersteigt. Dennoch ist der Bestand dieser Fischart aktuell nicht in Gefahr. Die kleinen Fische sind zudem gute Jäger und ernähren sich daher unter anderem von im Wasser und an der Wasseroberfläche zu findenden Insekten.


Weitere Listen mit Fischarten:

A   |  E   |  I   |  J   |  O   |  P   |  S   |    T   |  U   |    V    |  X    |  Y

4.7/5 - (66 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)