Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Vogel mit I

Die Vielfalt der weltweit lebenden Vogelarten ist groß, dennoch findet man nicht sofort Vogel mit I als Anfangsbuchstabe. Um einen Überblick über die unterschiedlichen Vögel zu erhalten, gibt es hier eine Liste an Vogelarten, sortiert nach dem Anfangsbuchstabe I. „Stadt-Land-Fluss“, Scrabbel oder Kreuzworträtsel, bei unterschiedlichen Denkspielen ist es gut, eine solche Liste griffbereit zu haben.

Vogel mit I am Anfang

Vogel mit I – 15 Arten

Vogelarten, die am Anfang mit dem Buchstaben I beginnen:

  1. Isabellwürger
  2. Iberienzilpzalp
  3. Isabellsteinschmätzer
  4. Ibis
  5. Ikteriensänger
  6. Iakottsiang
  7. Ianthia johnstoniae
  8. Ianthocincla bieti
  9. Ianthocincla pectoralis
  10. Iberische Trottellumme
  11. Iberien-Bartgrasmücke
  12. Ibadanweber
  13. Iberienadler
  14. Iberiengrünspecht
  15. Iberienraubwürger

Diese Liste eignet sich hervorragend für unterschiedliche Spiele, bei denen die Anfangsbuchstaben eine Rolle spielen. So kommt man bei „Stadt-Land-Fluss“ häufiger unter Zeitdruck beispielsweise einen Vogel mit I zu finden.

Eine Auflistung der Vogelarten nach Anfangsbuchstaben ist zur Überprüfung der Ergebnisse daher äußerst hilfreich.

Auch für Scrabble, Kreuzworträtsel oder andere Wortspiele ist eine solche Liste nützlich.

Vogelarten mit I als Anfangsbuchstabe

Vogel mit I am Anfang – Unsere Top-3

Isabellwürger: Er ist ein Singvogel aus der Gattung der Echten Würger. Sein Gefieder ist eher unauffällig sandfarben oder graubraun. Heimisch ist der kleine Vogel zwischen dem Kaspischen Meer und Nord- und Zentralchina.

Iberienzilpzalp: Der Iberienzilpzalp ist nur in einem kleinen Gebiet in Nordwestafrika und auf der Iberischen Halbinsel heimisch. Er ist, wie seine Artgenossen die Zilpzalpe, ein kleiner und kurzflügliger Laubsänger. Die Rumpfseite des Vogels ist dreifarbig. Kehle und Brust haben eine hellgelbe Längsstreifung auf olivgrünem Grund, der Bauch ist weiß und auf der Unterseite des Schwanzes zeigt sich der Iberienzilpzalp zitronengelb.

Isabellsteinschmätzer: Der Isabellsteinschmätzer ist ebenfalls ein Singvogel und bevorzugt spärlich bewachsene Hänge, kahle ebenen oder Weiden mit kurzem Gras. Er ist von Vorderasien bis in die Mongolei anzutreffen. Sein Gefieder ist auf der Oberfläche sandfarben, der Bauch gelblichweiß, während Kehle und Brust eher bräunlich sind.


Vogelarten mit speziellen Anfangsbuchstaben: 

D  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  N  |  O  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  V  |  X  |  Z 

4.6/5 - (88 Bewertungen)
Michael Klamm
Letzte Artikel von Michael Klamm (Alle anzeigen)